Dienstag, 25.09.2018

Ev. Kindergarten Arche Noah feiert den 3. Advent mit der Kirchengemeinde

EvangKigaArcheNoahKuelsheim
Mittwoch, 16. 12. 2015 - 11:22 Uhr

Külsheim. Unmittelbar vorm Altar steht ein Vier-Sterne-Hotel. Doch dessen Sterne können dem kleinen Stern, der auf dem Weg nach Bethlehem ist, nichts über die bevorstehende Geburt des Christkindes sagen...

Külsheim. Unmittelbar vorm Altar steht ein Vier-Sterne-Hotel. Doch dessen Sterne können dem kleinen Stern, der auf dem Weg nach Bethlehem ist, nichts über die bevorstehende Geburt des Christkindes sagen. Auch nicht die Weihnachtssterne mit ihren roten und grünen Blütenblättern oder die geschmackvollen Zimtsterne, ebenso die Seesterne im Meer und die Sterne auf dem Geschenkpapier. Aber auf der Spur des Kometen hat er seinen Weg zur Krippe dann irgendwie doch noch gefunden. Der Kindergarten „Arche Noah“ führte dieses Krippenspiel aus Anlass des Familiengottesdienstes am dritten Advent auf. Kindergartenleiterin Marion Wehner und ihre Kolleginnen unterstützten die Kinder dabei mit dem Erzählen der Handlung und mit Musik. Pfarrerin Heike Dinse griff die Geschichte auf und stellte fest, in der Kälte und Armut unserer Welt könne das Kind in der Krippe - der Mann am Kreuz - dem Suchenden den richtigen Weg weisen. Es lohne, sich auf die Suche zu machen, um die Liebe Gottes zu finden und sie weiterzugeben. Orte hierfür könne die Familie sein, aber auch die Begegnung mit anderen Menschen. Als Organistin begleitete Monika Adelmann die Gemeinde.

Text: Marion Wehner (Kindergarten)

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden