Kinder und Jugendliche laufen für zwei Aktionen! „Fit und gesund“ – „Helfen, um zu helfen“ 13. Lauftag der Dr.-Konrad-Wiegand-Grund- und Mittelschule Klingenberg a. Main

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Dr.-Konrad-Wiegand-Grund- und Mittelschule Klingenberg a. Main

Klingenberg a.Main
1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

IMG-20220527-WA0005_MEDIUM
Start zum 13. Lauftag der Dr.-Konrad-Wiegand-Grund- und Mittelschule Klingenberg a. Main
Foto: Dr.-Konrad-Wiegand-Grund- und Mittelschule Klingenberg a. Main
Am Freitag, den 27.05.2022 fand nach zweijähriger „Corona-Pause“ der längst zur Tradition gewordene 13. Lauftag der Dr.-Konrad-Wiegand-Grund- und Mittelschule Klingenberg a. Main rund um das Schulgebäude Trennfurt statt...
Am Freitag, den 27.05.2022 fand nach zweijähriger „Corona-Pause“ der längst zur Tradition gewordene 13. Lauftag der Dr.-Konrad-Wiegand-Grund- und Mittelschule Klingenberg a. Main rund um das Schulgebäude Trennfurt statt. Gegen 8:30 Uhr eröffnete der Bürgermeister der Stadt Klingenberg a. Main Herr Ralf Reichwein gemeinsam mit Rektor Michael Traut und der zweiten Vorsitzenden des Elternbeirats Frau Verena Zöller im Start- und Zielbereich hinter der Sporthalle für etwa 290 Schülerinnen und Schüler sowie weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern die etwa 800 m lange Rundstrecke.
Neben dem gesundheitlichen Aspekt (Freude an der Bewegung) und der Förderung des sozialen Miteinanders (Laufen in der Gemeinschaft) dient der Lauftag auch als Einnahmequelle, um schulische, aber auch außerschulische Projekte zu unterstützen.
Auf der idyllischen Strecke im Grünen absolvierten hochmotivierte Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule aus insgesamt 15 Klassen knappe zwei Stunden Runde um Runde. Die Geschwindigkeit konnten sie selbst bestimmen und auch jede „ergangene“ Runde zählte. Ihre persönlichen Sponsoren konnten die Kinder und Jugendlichen aus dem familiären Umfeld gewinnen. Für jede Runde spendeten diese ihren Schützlingen einen individuellen Geldbetrag. Bei so viel Laufeinsatz konnte zur Freude aller eine große Summe erlaufen werden.
Neben den Einnahmen durch die Schülerschaft unterstützten vom Elternbeirat und Förderverein gewonnene örtliche Unternehmen und Betriebe das Lauf-Event mit einer pauschalen Geld- oder einer passenden Sachspende. Für die Großzügigkeit der Sponsoren bedanken sich Elternbeirat, Förderverein und Schulleitung sehr herzlich.
Noch in diesem Schuljahr werden Elternbeirat und Förderverein mit den erlaufenen und gespendeten Geldbeträgen allen Schülerinnen und Schülern der Grund- und Mittelschule Klingenberg a. Main ein gesundes „Fitness-Frühstück“ (fit und gesund) ermöglichen. Zudem soll mit einem Teil der Lauftagseinnahmen der Obernburger Sozialverein „Café Fifty“(helfen, um zu helfen), der bedürftigen Menschen eine bezahlbare und ausgewogene Mittagsmahlzeit ermöglicht, finanziell unterstützt werden.
An dieser Stelle bedankt sich die Schulleitung beim Elternbeirat, beim Förderverein und beim Organisationsteam des Lehrerkollegiums für die tolle Vorbereitungs-, Planungs- und Durchführungsarbeit. Auch der Stadt Klingenberg, dem TV Trennfurt und der Mannschaft der freiwilligen Feuerwehr Trennfurt, die für die Streckensicherheit und die Erste Hilfe sorgten, sei für die Mithilfe gedankt. Ein besonderes Lob geht natürlich an die Hauptakture, den sportbegeisterten Schülerinnen und Schülern sowie den externen Mitläuferinnen und Mitläufern, die durch ihre engagierte Teilnahme den 13. Lauftag wieder zu einem wertvollen Gemeinschaftserlebnis werden ließen.
Andreas Gros (Mittelschullehrer der Dr.-Konrad-Wiegand-Grund- und Mittelschule Klingenberg a. Main)
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!