Dienstag, 16.07.2019

DAGA beim Familientag 2019

Arabische Namen beim DAGA-Stand auf dem Familientag
schauer
Freitag, 12. 07. 2019 - 10:31 Uhr

Deutsch-Ausländische Gesellschaft Alzenau Alzenau, 11.7.2019 Presseerklärung - DAGA beim Familientag 2019 Es war im wahrsten Sinne des Wortes die „heißeste“ Veranstaltung, an der die Deutsch-Ausländische Gesellschaft Alzenau (DAGA) in i...

Deutsch-Ausländische Gesellschaft Alzenau Alzenau, 11.7.2019

Presseerklärung - DAGA beim Familientag 2019

Es war im wahrsten Sinne des Wortes die „heißeste“ Veranstaltung, an der die Deutsch-Ausländische Gesellschaft Alzenau (DAGA) in ihrer über 30jährigen Geschichte jemals teilgenommen hat: Der Sonntag, an dem der Familientag im Alzenauer Generationenpark stattfand, war nämlich mit nahezu 40 Grad sogar der heißeste Junitag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Am Stand der DAGA unter den großen Bäumen am Eingang neben der Riesenrutsche blieb es aber den ganzen Tag über angenehm schattig und so war der Aufenthalt dort recht entspannend. „Kennst du die Welt?“ war das Thema, um das es in den zwölf Quizfragen ging. Gesucht waren Hauptstädte, Flüsse und Berge aus Ländern aller Erdteile, aber auch Märchenfiguren und Erfindungen mussten richtig zugeordnet werden. Dass ausgerechnet in Frankreich, dem Land der Feinschmecker, die Konservendose erfunden wurde, hat einige verblüfft, andere hätten eher den Bobby Car und nicht den Hula Hoop Reifen als amerikanisches Produkt angekreuzt. Das Lösungswort, das für die Teilnahme an der Familien- Rallye aus dem Quiz gefunden werden musste, lautete „Salam Aleikum“ und ist ein arabischer Friedensgruß. Fasziniert verfolgten die Besucher eine kleine Einführung in die arabische Schrift: Ein Mitglied der DAGA aus Syrien schrieb die deutschen Namen, natürlich von rechts nach links, auf kleine Holzscheiben, die man als Erinnerung mit nach Hause nehmen konnte. Ein professioneller syrischer Kalligraf, der Gast am DAGA Stand war, demonstrierte seinen interessierten Zuschauern, wie die Schrift des alltäglichen Gebrauchs zur Kunst der arabischen Kalligrafie wird.

Gertrud Englert-Schauer (Geschäftsführerin der DAGA)
















 

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden