Montag, 19.11.2018

Pfadfinder aus Main-Spessart begehen den Georgstag in Würzburg

Pfadfinder_Partenstein
Dienstag, 24. 04. 2018 - 22:27 Uhr

34 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Sendelbach und Partenstein fuhren am Samstag mit dem Zug nach Würzburg. Anlass war der Gedenktag des Heiligen Georgs, dem Patron aller Pfadfinder. Dort angekommen wurde in Kleingruppen 3D Minigolf gespielt...

34 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Sendelbach und Partenstein fuhren am Samstag mit dem Zug nach Würzburg. Anlass war der Gedenktag des Heiligen Georgs, dem Patron aller Pfadfinder. Dort angekommen wurde in Kleingruppen 3D Minigolf gespielt. Anschließend zog die Gruppe aus Main-Spessart mit Banner durch die Fußgängerzone Richtung Residenzgarten. Dort wartete bereits Jasmin Fleischmann, Referentin für die Behindertenarbeit bei der Deutschen Pfadfinderschaft Würzburg. 4 Kleingruppen bekamen einen Rollstuhl und ebenso viele einen Blindenstock mit einer Dunkelbrille. Die Kinder und Jugendlichen erkundeten mit den Leiterinnen und Leiter Würzburg und sammelten Erfahrungen, wie ein Handicap den Alltag einschränkt und welche Herausforderungen es zu bewältigen gibt. Nach der Rückfahrt kamen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder für eine gemeinsame Verabschiedung in Sendelbach zusammen.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden