Mittwoch, 14.11.2018

Herzlicher Empfang im Seniorenheim „Curanum“ in Bessenbach: „Soziales Singen in Seniorenheimen“

Der Gemischte Chor engagiert sich beim Sozialen Singen im Seniorenheim
Chorgemeinschaft Johannesberg
Dienstag, 21. 08. 2018 - 10:11 Uhr

Die teilweise in die Jahre gekommenen Sängerinnen und Sänger vom Gemischten Chor der Chorgemeinschaft Johannesberg konzentrieren sich seit 2012 mit Chorleiterin Susanne Reinschmidt auf das Singen für kranke und betagte Menschen in Pflegeheimen...

Die teilweise in die Jahre gekommenen Sängerinnen und Sänger vom Gemischten Chor der Chorgemeinschaft Johannesberg konzentrieren sich seit 2012 mit Chorleiterin Susanne Reinschmidt auf das Singen für kranke und betagte Menschen in Pflegeheimen. Am 1. August 2018 wurden wir herzlich im Bessenbacher Haus Curanum empfangen. Die freundliche Atmosphäre, die liebevolle Vorbereitung vom Personal um Frau Messel sowie die Verköstigung mit Kaffee und Kuchen beflügelte uns Aktive aus Johannesberg, trotz der schweißtreibenden Hitze ein ansprechendes Repertoire vorzutragen. Mehrere drei- und vierstimmige Chorsätze wechselten sich ab mit bekannten Volksweisen wie: „Es klappert die Mühle“; „O du lieber Augustin“; „Wohl an die Luft geht frisch und rein“; „Wohl auf in Gottes schöne Welt“. Viele Heimbewohner unterstützten unseren Chor und sangen kräftig mit.
Mit viel Applaus und netten Dankesworten sowie mit der Bitte wieder einmal nach Bessenbach zu kommen wurden wir nach dem einstündigen Programm herzlich verabschiedet. Mit Gesang Freude spenden zu können und diese Freude bei den Heimbewohnern allzeit zu spüren motiviert uns immer wieder aufs Neue, dieses soziale Engagement fortzusetzen.
Nach der Einkehr im Waldmichelbacher Hof begab sich der Chor in die Sommerpause um Kraft für weitere Aufgaben in der zweiten Jahreshälfte zu tanken.

Siegfried Schimpl
Bild: Chorgemeinschaft

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden