Sonntag, 23.01.2022

„Erfolg beruht nicht auf einer Momentaufnahme“

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe CSU Schweinheim

Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Foto: tobiasheyde
Foto: tobiasheyde
Foto: tobiasheyde
Im Rahmen einer Ortshauptversammlung hat die CSU Schweinheim langjährige Mitglieder geehrt. Dazu der Ortsvorsitzende Thomas Gerlach: „Die CSU hat die deutsche Nachkriegsgeschichte entscheidend mit gestaltet; von der Einführung der Sozialen Marktwirtschaft, der Westbindung, über den wirtschaftlichen ...
Im Rahmen einer Ortshauptversammlung hat die CSU Schweinheim langjährige Mitglieder geehrt. Dazu der Ortsvorsitzende Thomas Gerlach: „Die CSU hat die deutsche Nachkriegsgeschichte entscheidend mit gestaltet; von der Einführung der Sozialen Marktwirtschaft, der Westbindung, über den wirtschaftlichen Wiederaufbau und die umfassende soziale Absicherung bis hin zur Wiedervereinigung und zur europäischen Integration. Die Menschen erwarten dabei von der Politik Sachinformation und Konzepte, aber auch die Möglichkeit der Teilnahme und Mitverantwortung. Der Ortsverband ist dabei das Bindeglied zum vorpolitischen Raum und neben den örtlichen Mandatsträgern der erste Ansprechpartner der Bürgerinnen und Bürger. Wir als Ortsverband sind Ansprechpartner der Bevölkerung vor Ort, vertreten und vermitteln die CSU-Politik, sind das Bindeglied der CSU zur Kommunalpolitik, pflegen die enge Bindung zur örtlichen Vereinen und Organisationen.

Der Erfolg der CSU in Schweinheim beruht nicht auf einer aktuellen Momentaufnahme, sondern darauf, dass in der CSU Schweinheim schon über Jahrzehnte hinweg erfolgreiche Parteiarbeit geleistet wurde und weiterhin geleistet wird. Dahinter stehen Menschen, die freiwillig Interessen und Fähigkeiten über Jahre hinweg eingebracht haben. Für dieses Engagement und die langjährige Treue haben unsere Abgeordneten Andrea Lindholz und Judith Gerlach Anerkennung und Wertschätzung ausgesprochen. Herzliche Worte der Gratulation erhielten Armin Martin für 70-jährige und Franz Bittenbinder für 50-jährige Mitgliedschaft. Pius-Josef Amrhein ist seit 45 Jahren, Horst Sandt seit 35 Jahren Mitglied der CSU. Für 30 Jahre Mitgliedschaft erhielten Martin Suffel, Reinhard Moraw und Vinzenz Rickert Dank und Anerkennung.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!