Sonntag, 16.06.2019

Mitgliederehrung beim Neujahrsempfang 2019 der CSU und Frauen-Union im Markt Mömbris

Mitgliederehrung der CSU-Ortsverbände Mömbris und Schimborn beim CSU-Neujahrsempfang - dabei von links CSU-Vorsitzender Heiko Hoier, Gastredner MdB Florian Hahn, die anwesenden Geehrten Heinz Stadtmüller, Sigrid Hinkel, Peter Welte, Patrick Groh und CSU-Kreisvorsitzender Peter Winter.
Otto Grünewald
Sonntag, 10. 02. 2019 - 14:42 Uhr

Mömbris. Für den Neujahrsempfang 2019 im Ivo-Zeiger-Haus in Mömbris hatten die Christlich Soziale Union (CSU) und die Frauen-Union (FU) im Markt Mömbris am letzten Samstag den Bundestagsabgeordneten (MdB) und stellvertretenden CSU-Generalsekretär Florian Hahn gewinnen können...

Mömbris. Für den Neujahrsempfang 2019 im Ivo-Zeiger-Haus in Mömbris hatten die Christlich Soziale Union (CSU) und die Frauen-Union (FU) im Markt Mömbris am letzten Samstag den Bundestagsabgeordneten (MdB) und stellvertretenden CSU-Generalsekretär Florian Hahn gewinnen können.
In seiner Neujahrsansprache streifte Hahn das derzeit laufende Volksbegehren zum Arten- und Insektenschutz. Die CSU habe als Regierungspartei seit Jahren die gesetzlichen Vorgaben für umfassenden Naturschutz gelegt, eine Verschärfung zu Lasten der Landwirtschaft sei nicht angebracht, so Hahn. Beim Thema „Europa“ stellte er heraus, dass die CSU schon immer eine europäische Volkspartei sei und es auch bleiben müsse. Wer aber beispielsweise mit einem Präsidenten Trump reden wolle, brauche ein geeintes Europa hinter sich, die Deutschen müssten verrückt sein wenn sie Europa aufgeben würden. Wie wichtig die Europawahl ist, diskutierte anschließend MdB Andrea Lindholz mit dem unterfränkischen CSU-Kandidaten Christian Staat, der zur Zeit Büroleiter von EU-Kommissar Günther Oettinger in Brüssel ist.
CSU-Vorsitzender Heiko Hoier dankte danach einer Reihe von Mitgliedern nicht nur für langjährige Treue, sondern für ihr Engagement in der CSU, der Frauen- und Jungen-Union. Zusammen mit dem CSU-Kreisvorsitzenden Peter Winter und Gastredner Florian Hahn bedachte Hoier folgende Mitglieder mit Ehrenurkunden, Ehrennadeln und Präsenten: Ottmar Bayer, Patrick Groh, Sigrid Hinkel, Matthias Kress, Ralf Wegner (je zehn Jahre), Matthias Etzel, Alfred Bauer (je 25), Gertrud Carls, Frank Wissel (je 30), Burkhard Bergmann, Armin Stenger, Otmar Etzel (je 40), Peter Welte (50), Heinz Stadtmüller, Winfried Kern (je 55).
Ein Musikensemble der Harmonie Strötzbach umrahmte den Neujahrsempfang und spielte abschließend zum Mitsingen die Bayern- und deutsche Nationalhymne.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden