Mittwoch, 19.06.2019

CSU: Plädoyer für Europa

Ehrengäste beim Neujahrsempfang der CSU Mömbris v.l.n.r. Peter Winter (MdL a.D.), Heiko Hoier (CSU), Andrea Lindholz (MdB), Florian Hahn (MdB), Christian Staat (CSU Kandidat zur Europawahl), Judith Gerlach (MdL, Staatsministerin), Claudia Papachrissanthou (Frauenunion), Landrat Dr. Ulrich Reuter
Luisa Sophie Hoier
Dienstag, 12. 02. 2019 - 17:58 Uhr

Mömbris. Schon zum 11. Mal veranstalteten die CSU und die Frauen-Union Mömbris ihren traditionellen Neujahrsempfang im Ivo-Zeiger-Haus. Ehrengast war in diesem Jahr Florian Hahn, Bundestagsabgeordneter und neuer stellvertretender CSU-Generalsekretär...

Mömbris. Schon zum 11. Mal veranstalteten die CSU und die Frauen-Union Mömbris ihren traditionellen Neujahrsempfang im Ivo-Zeiger-Haus. Ehrengast war in diesem Jahr Florian Hahn, Bundestagsabgeordneter und neuer stellvertretender CSU-Generalsekretär.
Nach einem Sektempfang begrüßte der Mömbriser Ortsvorsitzende Heiko Hoier die 250 Personen, darunter zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Gewerbe und Vereinen im gut gefüllten Saal. „Ich wünsche mir, daß wir in Europa wieder nach vorne gehen. Europa ist unsere Zukunft. Europa ist unser Schicksal. Europa bleibt eine Frage von Krieg und Frieden mit allem was dazugehört: Frieden, Freiheit, Wohlstand und Demokratie.“ Mit diesem Zitat von Altkanzler Helmut Kohl übergab er sogleich das Wort an den Ehrengast Florian Hahn.
Der europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Hahn, ein überzeugter Europäer, ging in seiner Rede auf das anstehende Europawahljahr ein. Laut Hahn ist die Europäische Union unverzichtbar für Frieden und Wohlstand. Europa als Ganzes habe mehr Gewicht als die einzelnen Staaten alleine. Die Symbiose der Verbundenheit sei wichtig und spiele bei vielen Zukunftsfragen eine zentrale Rolle. Zukunftsfähige Handelsabkommen könne Deutschland z.B. alleine nicht vereinbaren. 370 Mio US-Bürger stehen 500 Mio Europäern gegenüber. Dann könne man auf Augenhöhe verhandeln, so Hahn. Weiterhin nutzte er den Abend auch, um auf das laufende Volksbegehren „Rettet die Bienen“ einzugehen. „ Bienen retten ja - aber nicht auf Kosten der Bauern!“ betonte er.
Im Verlauf des Abends wurden auch langjährige Mitglieder der CSU-Ortsverbände Mömbris und Schimborn vom CSU-Kreisvorsitzenden Peter Winter MdL a.D. und Florian Hahn MdB ausgezeichnet. Zu den diesjährigen Jubilaren gehören. 10 Jahre Mitgliedschaft: Sigrid Hinkel, Ottmar Bayer, Patrick Groh, Matthias Kress und Ralf Wegner. 25 Jahre: Matthias Etzel und Alfred Bauer. 30 Jahre: Gertrud Carls und Frank Wissel. 40 Jahre: Burkhard Bergmann, Armin Stenger und Otmar Etzel. 50 Jahre: Peter Welte und 55 Jahre: Heinz Stadtmüller und Winfried Kern.
Andrea Lindholz führte ein eingehendes Gespräch mit dem Unterfränkischen CSU-Kandidaten für die Europawahl. Christian Staat stellte sich und seinen Werdegang auf eine sehr authentische und sympathische Art und Weise vor. Man nahm ihm gerne ab, dass er mit viel Herzblut und einer realistischen Einstellung für Europa kämpfen wird.
Heiko Hoier bedankte sich bei den E

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden