Dienstag, 26.10.2021

CCS Seckmauern wagt den ReStart am 13.11.2021

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe CCS Seckmauern 1976 e.V.

Lützelbach
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

In der Jahreshauptversammlung des CCS Seckmauern verkündet der Vorstand des CCS Seckmauern, Christoph Eckert, dass am 13.11.2021 der Verein zurück auf der Veranstaltungsbühne sein wird. Doch zunächst wurde in der Versammlung über das abgelaufene Geschäftsjahr berichtet...
In der Jahreshauptversammlung des CCS Seckmauern verkündet der Vorstand des CCS Seckmauern, Christoph Eckert, dass am 13.11.2021 der Verein zurück auf der Veranstaltungsbühne sein wird. Doch zunächst wurde in der Versammlung über das abgelaufene Geschäftsjahr berichtet.
Aufgrund der in 2020/2021 anhaltenden pandemischen Lage konnte der CCS keine Veranstaltungen durchführen. Zum zweiten Mal musste das Jubiläumsfest „44 Jahre CCS Seckmauern“ abgesagt werden. Als Highlight des Sommers konnte das Camping auf der Saaleinsel mit ca. 20 Personen stattfinden und bei strahlendem Sonnenschein ein paar entspannte und lustige Tage verbracht werden. Eckert zeigt sich zuversichtlich, dass die kommende Session mit einem Plan B im Gepäck stattfinden kann.
Sitzungspräsident Jürgen Schäfer schloss sich dem an und hatte ebenso wenig zu berichten. Auch er wagte einen Ausblick in die kommende Session und bittet alle Aktiven am Ball zu bleiben und soweit möglich die Trainingsstunden zu nutzen.
Carolin Hotz berichtete über den Trainingsstart „light“ im Frühsommer diesen Jahres und bestätigt, dass die Tänzerinnen mit Spaß und Freude dabei sind und sich auf das Publikum bei den Prunksitzungen freuen.
Kassenwart Thomas Müller berichtete über die Mitgliederzahlen, die während der Coronazeit stabil geblieben sind (413). Finanziell ist der CCS gut durch diese Zeit gekommen. Hier ergeht ein herzliches Dankeschön an die Gönner und Sponsoren für die Unterstützung.
Nach Entlastung der Vorstandschaft wurde Anja Trabold zur weiteren Kassenprüferin gewählt.
Eckert ging in seinem Ausblick näher auf den ReStart am 13.11.2021 ein. Mit einem OpenAir, Feuertonnen und dem Star-DJ Uwe Keck (bekannt aus der Skisprung-Hochburg Willingen) wird der CCS die Faschingseröffnung auf dem Festplatz Seckmauern feiern. Der Kartenvorverkauf dazu wird in den nächsten Wochen starten. Weitere Infos folgen.
Weitere Termine sind: 11./12. Februar 22 – Prunksitzungen, 19.Februar 22 – SandbergAlm-Party mit den Aalbachtalern, 1. April 22 – Jahreshauptversammlung, 30.04./01.05.22 – Maifest auf dem Festplatz.
Die Mitgliedsbeiträge wurden für Erwachsene 10,-/Kinder 9.-/Familie 22,-€ belassen.
Bereits nach 30 Minuten konnte Christoph Eckert die Versammlung schließen und bittet alle um Unterstützung für den ReStart und hofft auf eine großartige Session 2021/2022.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!