Sonntag, 23.09.2018

Burgschauspielverein besucht den Französischen Markt

Burgschauspielverein
Sonntag, 21. 05. 2017 - 21:36 Uhr

Dass gutes Essen und Kultur zusammengehören, bewiesen am 20. Mai Mitglieder des Freudenberger Burgschauspielensemble um Regisseur und Autor Boris Wagner. In Wertheim gastierte zum ersten Mal der Französische Markt mit erlesenen Spezialitäten – Grund genug, die Besucher über das neue Theaterstück der...

Dass gutes Essen und Kultur zusammengehören, bewiesen am 20. Mai Mitglieder des Freudenberger Burgschauspielensemble um Regisseur und Autor Boris Wagner. In Wertheim gastierte zum ersten Mal der Französische Markt mit erlesenen Spezialitäten – Grund genug, die Besucher über das neue Theaterstück der Freudenberger Burgfestspiele „Adam Lux – frei leben oder sterben“ zu informieren. Der gebürtige Obernburger Lux, ein Philosoph und Anhänger der Französischen Revolution, ging 1793 nach Paris, um den Anschluss der Mainzer Republik an Frankreich zu beantragen. In historische Gewänder gekleidet vermittelten die Burgschauspieler auf dem Französischen Markt und in der angrenzenden Wertheimer Altstadt einen Eindruck über die Zeit, als Mainz zu Frankreich gehörte und ein Grundstein für das heutige Demokratieverständnis gelegt wurde. Weitere Infos unter www.burgschauspielverein-freudenberg.de
Text und Bild: D.Scheiber

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden