Mittwoch, 21.11.2018

10 Jahre Selbsthilfegruppe für "Polios"

wetocha
Montag, 10. 09. 2018 - 19:38 Uhr

Die Regionalgruppe 64 „Main-Odenwald“ des Bundesverbandes Poliomyelitis e.V. feierte ihr zehnjähriges Bestehen. Die Gruppe richtet sich an Personen, die in ihrer Jugend an Kinderlähmung erkrankt waren und heute häufig unter dem Post-Polio-Syndrom leiden...

Die Regionalgruppe 64 „Main-Odenwald“ des Bundesverbandes Poliomyelitis e.V. feierte ihr zehnjähriges Bestehen. Die Gruppe richtet sich an Personen, die in ihrer Jugend an Kinderlähmung erkrankt waren und heute häufig unter dem Post-Polio-Syndrom leiden.

Nach vielen Aufrufen in der Zeitung trafen sich am 12.09.2008 die ersten Polios, die sich dann im Jahr 2009 dem Landesverband Hessen des Bundesverbandes Poliomyelitis anschlossen. Daraus ist ein regelmäßiges Zusammenkommen in Erlenbach und Bad König entstanden. Wir tauschen persönliche Erfahrungen aus, diskutieren neue gesetzliche Regelungen und informieren über entsprechende Hilfen. Auch gesellschaftliche Veranstaltungen kommen nicht zu kurz. Unsere Mitglieder kommen aus Aschaffenburg, Erlenbach, Gemünden, Lützelbach, Michelstadt, Stockstadt, Weilbach und Eschau.

Das nächste Treffen ist am 07.11.2018 um 15.00 Uhr „Treff Dich“, Erlenbach, Barbarossastr. 5. Wir freuen uns über neue Interessenten, die den Weg zu uns bisher scheuten.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden