Sonntag, 18.11.2018

Bücherei Weilbach übergibt die Urkunden im Projekt "Lesekompass“

BuchWeil
Dienstag, 26. 06. 2018 - 20:43 Uhr

Nach zehn Monaten und sechs Projekttagen, haben 33 Kinder der Gotthard Grundschule Weilbach das Leseförderprojekt „Lesekompass“ erfolgreich mit dem letzten Besuch in der Bücherei Weilbach abgeschlossen...

Nach zehn Monaten und sechs Projekttagen, haben 33 Kinder der Gotthard Grundschule Weilbach das Leseförderprojekt „Lesekompass“ erfolgreich mit dem letzten Besuch in der Bücherei Weilbach abgeschlossen.

Mit ihren Lehrerinnen besuchten die Kinder der ersten und zweiten Klasse, in jeweils zwei Gruppen, fünf mal Herrn Bernd Trautmann in der Bücherei.
Bei diesen Besuchen übten die Kinder im Klassenverband den regelmäßigen Weg zur Bücherei und lernten den Büchereiraum und seine Medienaufstellung spielerisch kennen. Dabei konnten sie Bücher von der Bücherei ausleihen, die sie beim nächsten Besuch wieder zurück brachten. Einmal besuchte Herr Trautmann die Kinder in der Schule, um ihnen das Buch: “Nelly, die Piratentochter“ vorzulesen. Wer gut zuhörte, konnte die anschließenden Textaufgaben gut lösen.

Die Besonderheit an dieser Lesekompass-Aktion: Jeder Besuch wurde durch einen Aufkleber in einer Teilnehmerkarte bestätigt. Diese Karte enthält insgesamt 10 Felder. Sechs Felder für die Klassenbesuche und vier Felder für zusätzliche 'private' Besuche mit den Eltern, die damit die Lesefähigkeit ihrer Kinder fördern und bieten ihnen mit dem gemeinsamen Büchereibesuch ein Erlebnis in der Bücherei. Die Kinder, die alle Aufklebe-Felder gefüllt haben, erhalten als Sonderpreis einen Kompass.

Den krönenden Abschluss der gesamten Aktivitäten vor Ort, bildete eine kleine Feier, am 22. Juni 2018, bei der 22 Kindern ihre Urkunden und gegebenenfalls ihren Kompass erhielten.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden