Dienstag, 03.08.2021

Tagessieg geht nach Langendiebach

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Brieftauben-Reisevereinigung Langendiebach-Hanau

Neuberg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Siegerfoto SG Fuchs
SG Fuchs
Foto: Alexander Bednarz
PRESSEMITTEILUNG Brieftauben-Reisevereinigung Langendiebach-Hanau Aktueller Reisebericht vom Wochenende 03.07.2021 Tagessieg geht nach Langendiebach Auf dem 10. Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Langendiebach-Hanau gewann die Schlaggemeinschaft(SG)...
PRESSEMITTEILUNG
Brieftauben-Reisevereinigung Langendiebach-Hanau
Aktueller Reisebericht vom Wochenende 03.07.2021

Tagessieg geht nach Langendiebach

Auf dem 10. Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Langendiebach-Hanau gewann die Schlaggemeinschaft(SG) Doris, Hans und Sebastian Fuchs(Foto) den 1. Preis ab Plattling. Ihre Taube wurde am Samstag den 03.07. um 9.32 Uhr von der elektronischen Konstatieranlage im Heimatschlag in Langendiebach erfasst und war damit die schnellste der insgesamt 650 eingesetzten Brieftauben(32 Züchter), die zuvor um 9.45 Uhr im niederbayerischen Plattling aufgelassen wurden. Bei schwachem Wind aus westlichen Richtungen und sonnig-warmen Wetter fanden die Tauben für die 321 Kilometer Strecke gute Flugbedingungen vor, dabei erreichten die ersten Tauben diesmal eine durchschnittliche Fluggeschwindigkeit von 1368 Meter pro Minute, also 82 Stundenkilometer.
Die letzte der diesmals 217 Preistauben landete ebenfalls um 13:59 Uhr bei der SG Doris, Hans und Sebastian Fuchs in Langendiebach.

Das prozentual beste Einzelergebnis des zehnten Wettfluges zeigte der Züchter Gerhard Betz aus Bruchköbel-Roßdorf, der von seinen 9 gesetzten Brieftauben, 6 in das schnellste Drittel der Preisliste brachten.

Weitere gute Resultate:
SG Doris, Hans und Sebastian Fuchs(Langendiebach) 64 gesetzt/ 39 Preise, Manfred Emmel (Bruchköbel) 16/9 und Reinhard Wernz(Erlensee-Rückingen) 2/1.

Die Ergebnisse des zehnten Preisfluges:
1., 2. und 7. SG Doris, Hans und Sebastian Fuchs(Langendiebach), 3. Herbert Bach(Erlensee-Rückingen), 4. Manfred Lenhard(Mittelbuchen), 5. Andrea Hirth(Calbach), 6. Karlheinz Kuprian und Torben Gries(Erlensee-Rückingen), 8. Lothar Kliehm (Altenstadt-Oberau), sowie 9. und 10. Wilhelm Jahn(Kilianstädten).

Nach zehn von 14 geplanten Preisflügen führt aktuell Ulrich Draband(Oberissigheim) mit 38 Preisen/ 11316 Preiskilometer und 2535 Ass-Punkten nach Schnelligkeit. Dahinter liegt auf dem zweiten Rang Herbert und Maria Lissmann(Neuberg-Rüdigheim) mit ebenfalls 38 Preisen/ 11237 Km/ 2385 Ass-Punkte vor Gerhard Betz(Bruchköbel-Roßdorf) 36 Preise/ 10733 Km/ 1836 Punkte.

Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden