Dienstag, 03.08.2021

Andrea Hirth gewinnt Flug ab Waizenkirchen

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Brieftauben-Reisevereinigung Langendiebach-Hanau

Neuberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Andrea Hirth
Andrea Hirth mit ihrem Siegervogel
Foto: Alexander Bednarz
PRESSEMITTEILUNG Brieftauben-Reisevereinigung Langendiebach-Hanau Aktueller Reisebericht vom Wochenende 10.07.2021 Andrea Hirth gewinnt Flug ab Waizenkirchen Auf dem 11...
PRESSEMITTEILUNG
Brieftauben-Reisevereinigung Langendiebach-Hanau
Aktueller Reisebericht vom Wochenende 10.07.2021

Andrea Hirth gewinnt Flug ab Waizenkirchen

Auf dem 11. Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Langendiebach-Hanau konnte die Züchterin Andrea Hirth(Foto) vom Verein Eile zur Heimat Kilianstädten ihren ersten Sieg der Saison feiern. Ihre schnellste Taube, der ein Jahr alte Vogel „144“ wurde am Samstag(10.07.) um 12.47 Uhr von der elektronischen Konstatieranlage im Heimatschlag in Calbach erfasst und war damit die erste der insgesamt 588 Brieftauben(31 Züchter), die morgens um 8:15 Uhr in Waizenkirchen(Österreich) aufgelassen wurden. Bei schwachem Wind aus östlichen Richtungen und leicht bewölktem Himmel fanden die Tauben für die 415 Kilometer passable Flugbedingungen vor, somit erreichten die ersten Tauben diesmal eine durchschnittliche Fluggeschwindigkeit von 1507 Metern pro Minute, umgerechnet 90 Stundenkilometer.
Herauszustellen beim viertletzten Altflug des Jahres war die Leistung der Mannschaft von Manfred Emmel aus Bruchköbel, der von seinen 16 gesetzten Tauben, 10 Brieftauben in die Preisliste brachte, also in das erste Drittel der gesetzten Tauben die preisberechtigt sind an einem Flug.
Hervorzuheben war außerdem die Leistung der Brieftauben von der Schlaggemeinschaft(SG) Norbert Gerlach und Jamal Davis(Heldenbergen). Diese konnten von ihren 5 gesetzten Tauben, 3 Rennflieger in die Preisliste bringen.
Die letzte Preistaube landete um 13.42 Uhr bei Manfred Lenhard in Mittelbuchen.

Abschließend die Ergebnisse des elften Preisfluges:
1.und 3. Andrea Hirth(Calbach), 2. Lothar Kliehm(Altenstadt-Oberau) 4. und 5. Ulrich Draband(Oberissigheim), 6. und 7. Norbert Rau(Windecken), 8. Herbert Bach(Erlensee-Rückingen), 9. SG Bernhard Wörner und Dorin Barbur(Ostheim), sowie 10. SG Doris, Hans und Sebastian Fuchs(Langendiebach).
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden