Dienstag, 25.06.2019

Jubiläumsjahr erfolgreich abgeschlossen Blasmusikverband Vorspessart: Verbandspräsidium in den Ämtern bestätigt

Samstag, 16. 03. 2019 - 09:01 Uhr

Blankenbach: Traditionell am Samstag nach Fasching trafen sich die Delegierten der Mitglieds-vereine im Blasmusikverband Vorspessart e.V. (BVV) am 09.03.2019 im Bürgersaal in Blankenbach, um ihre Jahreshaupt-versammlung abzuhalten...

Blankenbach: Traditionell am Samstag nach Fasching trafen sich die Delegierten der Mitglieds-vereine im Blasmusikverband Vorspessart e.V. (BVV) am 09.03.2019 im Bürgersaal in Blankenbach, um ihre Jahreshaupt-versammlung abzuhalten.
Jubiläumsempfang Mitte November 2018 als krönender Abschluss
Zum 65-jährigen Bestehen hatte der Verband am 17.11.2018 ein Empfang im Martinushaus in Aschaffenburg ausge-richtet, an den sich das Konzert des Sinfonischen Blasorchesters angeschlossen hatte, das vor einem Vierteljahrhundert gegründet wurde.
Natürlich haben auch die beiden anderen Auswahlorchester, das Jugendverbandsorchester und die Bigband BiBaVon, auf hohem musikalischen Niveau ihre jeweiligen Jahreskonzerte gegeben und das zahlreich erschienene Publikum mit ihren Darbietungen erfreut.
Im Bericht der Verbandsjugendleitung sprach Stephan Noll über die erfolgreiche Durchführung der Prüfungen zu den Musikerleistungsabzeichen in Silber und Bronze. Der Jugendmusiktag wurde im vergangenen Jahr von den Bessenbacher Vereinen mit organisiert und war Dank der hohen Beteiligung der jugendlichen Musiker/-innen sehr erfolgreich.
Verbandsdirigent Dr. Frank Elbert berichtete von dem laufenden Registerführerkurs bzw. Ausbilderkurs, dessen Prüfungen bald abgeschlossen würden. Zum letztjährigen Verbandswertungsspiel in den Kategorien symphonischer und traditioneller Blasmusik hätte man sich noch weitere Orchester gewünscht.
Finanzlage solide
Der Jahresabschluss war geprägt von den Jubiläumsfeierlichkeiten. Die Kosten konnten hier zu einem Großteil durch Spenden kompensiert werden. Ansonsten ist der Verband liquide und mit einem entsprechenden Vermögenspolster ausgestattet.
Verbandspräsidium neu gewählt
Seit Oktober vergangenen Jahres führt Anje Elsesser aus Wiesen die Geschäfte des Verbandes. Sie wurde nunmehr von der Versammlung offiziell in Ihr Amt gewählt.In ihren Ämtern wurden Präsident Peter Winter, Vizepräsident Frank Geibig und Kassier Bruno Wiegand bestätigt. Die Kassenprüfer Stefan Hofmann (in Abwesenheit) und Roland Merget wurden ebenfalls für zwei weitere Jahre mit dieser Aufgabe betraut. Zu den bestehenden Beisitzern Martin Schäfer, Carsten Knecht (Justiziar) und Oliver Rickert wurde Stefan Schneider, professioneller Jazztrompeter und interimsweise Leiter von Bibavon, neu ins Präsidium gewählt.
Ausblick
Am 05.05.2019 wird BiBaVon Ihr Jahreskonzert im Martinushaus in AB zu Gehör bringen. Der Jugendmusiktag findet am 05.10.2019 in Kahl statt. (Frank Geibig)

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden