Sonntag, 18.11.2018

Eine Seefahrt die ist lustig

betreuung
Dienstag, 11. 09. 2018 - 14:49 Uhr

"Eine Seefahrt die ist lustig".. sangen die Bewohner der Rohe'schen Altenheim-Stiftung und ihre Begleiter während sie unterhalb der "Blauen Brücke", der Roland Schwing Brücke, auf die Fähre warteten...

"Eine Seefahrt die ist lustig"..
sangen die Bewohner der Rohe'schen Altenheim-Stiftung und ihre Begleiter während sie unterhalb der "Blauen Brücke", der Roland Schwing Brücke, auf die Fähre warteten.
Mit großer Vorfreude wurde das Anlegen der Fähre, die uns für eine Sonderfahrt abholte, beobachtet. Die Idee zu diesem besonderen Ereignis, mit der Fähre von Kleinwallstadt nach Niedernberg und wieder zurück, kam von Stefan Wissel, Betreuungskraft in der Rohe'schen Stiftung. Sein Schwager Dr .Lemke, ein passionierter Seegler, hat verschiedene Fahrerlaubnisse für Wasserfahrzeuge. Gemeinsam mit seinen Clubmitgliedern des Lion's Clubs hatte er die Restaurierung der alten Fähre unterstützt.
Die Fähre, die ehemals zwischen Niedernberg und Sulzbach fuhr, lag lange Zeit im Mainparksee in Aschaffenburg und wurde dieses Jahr von Mitgliedern Churfrankens, des Lion's Clubs und des Rotarier Clubs übernommen und wieder fahrtüchtig gemacht.

Nachdem alle an Bord waren, kam das Kommando zum "Leinen los".
"So einen schönen Geburtstag habe ich noch nie gefeiert", sagte Frau Schaadt, die auf den Tag ihren 93.Geburtstag feierte. Ihre Familie hatte Torten, Kuchen und Sekt mitgebracht, somit war für das leibliche Wohl gut gesorgt.

Den blauen Himmel und den leichten Fahrtwind genießend strahlten alle mit der Sonne um die Wette. Auf der Rückfahrt gab es noch ein kleines Tänzchen zu fetziger Rock 'n Roll Musik. Nach 1,5 Stunden war leider diese schöne Mainfahrt zu Ende und alle Helfer standen wieder bereit, als es hieß von "Bord zu gehen". Vielen Dank für die tolle Unterstützung an alle ehrenamtliche Helfer, den Mitgliedern des Lion's Club, der Rotariern und Churfrankens.
Es war eine sehr gelungene Aktion, die viel Lebensfreude bereitete

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden