850 Euro für Lebenshilfe Werkstätten e.V. Schmerlenbach

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Bayerischer Bauernverband

Aschaffenburg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

85020Euro20fC3BCr20Lebenshilfe20WerkstC3A4tten
Foto: Dieter Jakob
BESSENBACH. Eine Spendensammlung beim Landfrauentag in Bessenbach im März dieses Jahres hat 850 Euro für die Lebenshilfe Werkstätten e.V. in Schmerlenbach ergeben. Coronabedingt konnte die offizielle Spendenübergabe jedoch erst jetzt erfolgen...
BESSENBACH. Eine Spendensammlung beim Landfrauentag in Bessenbach im März dieses Jahres hat 850 Euro für die Lebenshilfe Werkstätten e.V. in Schmerlenbach ergeben. Coronabedingt konnte die offizielle Spendenübergabe jedoch erst jetzt erfolgen. Die stellvertretende Kreisbäuerin des Bauernverbandes, Kreisverband Aschaffenburg, Silvia Zieger aus Kleinkahl-Edelbach (links) und Kreisbäuerin Wilma Jakob (2. von links) übergaben dem Werkstattleiter der Lebenshilfe Werkstätten e.V. Schmerlenbach, Herrn Dieter Jakob und einer Mitarbeiterin der Werkstatt (2. von rechts) symbolisch den gespendeten Betrag, der für kleine Projekte, wie z.B. die Anschaffung von Sportgeräten, die Gestaltung der Außenanlagen und für die Ausrichtung von Ausflügen und Festen Verwendung findet.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!