Samstag, 26.05.2018

Laurenz Schäfer setzt sich im Vorlesewettbewerb Französisch durch

von links nach rechts: Die Gewinner des Vorlesewettbewerbs Französisch Cornelia Rösch, Laurenz Schäfer, Taylan Hati.
svenbloechinger
Samstag, 10. 02. 2018 - 10:44 Uhr

Am 07.02. fand wieder der alljährliche Vorlesewettbewerb der 7. Klassen im Fach Französisch statt. Neun Teilnehmer aus allen drei 7. Klassen trugen in der Vorrunde einen Text vor. Eine dreiköpfige Jury bestehend aus dem Vorsitzenden des Städtepartnerschaftskomitees Marktheidenfeld Elmar Väth, der Sc...

Am 07.02. fand wieder der alljährliche Vorlesewettbewerb der 7. Klassen im Fach Französisch statt. Neun Teilnehmer aus allen drei 7. Klassen trugen in der Vorrunde einen Text vor. Eine dreiköpfige Jury bestehend aus dem Vorsitzenden des Städtepartnerschaftskomitees Marktheidenfeld Elmar Väth, der Schülerin aus der Q12 Selina Rud sowie der Studienreferendarin Stephanie Baumgart bewertete die Leistungen hinsichtlich der Ausspracherichtigkeit, Strukturiertheit und Lebendigkeit. Im Finale traten dann Cornelia Rösch, Laurenz Schäfer (beide 7b) und Taylan Hati (7c) an und lasen je einen unbekannten Text vor. Die Jury kürte am Ende in einer sehr knappen Entscheidung Laurenz Schäfer zum Sieger des Wettbewerbs. Cornelia Rösch und Taylan Hati teilten sich gemeinsam den zweiten Platz. Alle Teilnehmer erhielten ein kleines Präsent. Zudem wurden die drei Sieger mit einem Buchgutschein belohnt.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden