Samstag, 23.10.2021

Wasserretter – Ausbildungslehrgang bei der Wasserwacht Alzenau

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe BRK Wasserwacht Alzenau

Alzenau
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Wasserretterausbildung_2021
Foto: J. Bossert
Seit August schon, waren von der Wasserwacht Alzenau insgesamt fünf ambitionierte Jugend- und Gruppenleiter mit der Ausbildung zum Wasserretter beschäftigt. Im Oktober konnte der Lehrgang nun für alle Beteiligten erfolgreich abgeschlossen werden...
Seit August schon, waren von der Wasserwacht Alzenau insgesamt fünf ambitionierte Jugend- und Gruppenleiter mit der Ausbildung zum Wasserretter beschäftigt. Im Oktober konnte der Lehrgang nun für alle Beteiligten erfolgreich abgeschlossen werden.
Der Wasserretter ist ein fester Bestandteil der Wasserwacht Ausbildung und wird für zahlreiche wichtige Weiterbildungen, wie Rettungstaucher, Motorbootführer und Wachleiter vorausgesetzt.

Zu Beginn musste musste allerdings erst die Qualifikation „Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst“ absolviert werden. Diesen kreisweiten Lehrgang hatte die Wasserwacht Ortsgruppe Alzenau vom 13. - 15. August am Meerhofsee ausgerichtet. Unter den Teilnehmern waren Rettungsschwimmer der Ortsgruppe Kahl, Laufach, Stockstadt und Alzenau vertreten.
Die insgesamt 11 Teilnehmer haben alle erfolgreich die Weiterbildung bestanden und konnten somit an die Ausbildung zum Wasserretter anknüpfen.

Anschließend waren an den folgenden Wochenenden verschiedene weitere Ortsgruppen der Kreiswasserwacht Gastgeber der Lehrgänge.
Während der Ausbildung erhielten die angehenden Wasserretter neben einer Einführung in das Medizinproduktgesetz (MPG) und einer Funkunterweisung eine speziell an den Wasserrettungsdienst angepasste weiterführende Sanitätsausbildung.
So gab es sowohl praktische als auch theoretische Lehreinheiten. Die Übungen fanden unter anderem auch im fließenden Strömungsgewässer statt und bereiteten die Teilnehmer auf diverse Szenarien in und um das Gewässer vor. Die abschließenden Prüfungen beinhalteten das Retten mit verschiedenen Rettungsmitteln, unter anderem mit dem Boot und Abfragen von notfallmedizinische Kenntnissen an Fallbeispielen.

Wir gratulieren den Teilnehmern Niklas Höfler, Pascal Schmidt, Niklas Reinhard, Mischa Seipel und Felix Horn zur bestandenen Qualifikation. Sie sind bei der Alzenauer Wasserwacht bereits seit längerem erfolgreich in der Jugendarbeit involviert und prägen nun durch diese Ausbildung die nächste Generation, auf die das zukünftige Vereinsleben aufbauen wird.

I.Theede
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!