Freitag, 26.04.2019

BRK besucht Katastrophenschutzkongress

Die Teilnehmer des Katastrophenschutzkongresses
BRK
Montag, 15. 04. 2019 - 09:46 Uhr

Am ersten Aprilwochenende besuchten ca. 40 ehrenamtliche Einsatzkräfte des BRK-Kreisverbandes Miltenberg-Obernburg den alle zwei Jahre stattfindenden 11. BRK-Katastrophenschutzkongress in Weiden. Unter dem Kongressmotto „gemeinsam mehr erreichen - Katastrophenschutz der Zukunft“ informierten sich un...

Am ersten Aprilwochenende besuchten ca. 40 ehrenamtliche Einsatzkräfte des BRK-Kreisverbandes Miltenberg-Obernburg den alle zwei Jahre stattfindenden 11. BRK-Katastrophenschutzkongress in Weiden. Unter dem Kongressmotto „gemeinsam mehr erreichen - Katastrophenschutz der Zukunft“ informierten sich unsere Helfer aus den Bereitschaften, der Wasserwacht, des Kriseninterventionsteams und des Rettungsdienstes über die neuesten Entwicklungen und Herausforderungen für einen Katastrophenschutz der Zukunft. Dabei stellte sich auch wieder heraus, dass die Einheit von Rettungsdienst und den vom Ehrenamt getragenen Sanitätsdienst mit all seinen Fachbereichen die ideale Einheit für einen effektiven Bevölkerungsschutz darstellt. Eine Berücksichtigung dessen im nun anzupassenden Rettungsdienstgesetz ist eine der Forderungen des BRK. Am Freitagabend waren wir Gäste beim Auftritt der bekannten „Altneihauser Feierwehrkapelln“. Der Samstagabend stand ganz im Zeichen der Kameradschaftspflege und am Sonntag konnten wir auch noch einem Geburtstagskind gratulieren. Ein von Daniel Muschik super organisiertes Kongresswochenende mit vielen Eindrücken und Informationen, dessen Aufwand sich wirklich gelohnt hat.
Text: Edwin Pfeifer

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden