Freitag, 24.05.2019

35-jähriges Jubiläum der BRK-Seniorengymnastikgruppe Miltenberg – Bürgstadt

Die Ehrengäste mit den Damen der Seniorengymnastik, Hedwig Eckert und I.K.H. Fürstin zu Löwenstein (von links)
Anja Wienand
Freitag, 05. 04. 2019 - 10:46 Uhr

Im festlichen Rahmen feierten die aktiven Teilnehmerinnen der BRK-Seniorengymnastikgruppe Miltenberg-Bürgstadt am Mittwoch, 27. März 2019 das 35- jährige Bestehen ihrer Gruppe. Die stv. Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes Miltenberg-Obernburg, I...

Im festlichen Rahmen feierten die aktiven Teilnehmerinnen der BRK-Seniorengymnastikgruppe Miltenberg-Bürgstadt am Mittwoch, 27. März 2019 das 35- jährige Bestehen ihrer Gruppe.
Die stv. Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes Miltenberg-Obernburg, I.K.H. Fürstin zu Löwenstein, Bürgermeister Helmut Demel aus Miltenberg, Bürgermeister Thomas Grün aus Bürgstadt, sowie Anja Wienand die Sachgebietsleiterin der Abteilung Bildung & Engagement vom BRK-Kreisverband Miltenberg-Obernburg, Birgit Link als Leiterin der Seniorengymnastikgruppen im BRK-Kreisverband Miltenberg-Obernburg und Gruppengründerin Anita Markert waren der Einladung gefolgt. Beim gemeinsamen Mittagessen mit guten Gesprächen und Rückblicken erwachten viele Erinnerungen.
Hedwig Eckert, aktuelle Leiterin der Gruppe, ließ die Vergangenheit Revue passieren. Übungsleiterin Anita Markert gründete im Februar 1984 in Miltenberg gleich drei Gruppen mit insgesamt ca. 50 Teilnehmern – so groß war die Nachfrage. Nach sechs Jahren musste Frau Markert 1990 aus beruflichen Gründen die Gruppe abgeben, die während einer Übergangszeit von mehreren Übungsleiterinnen betreut wurde. Die Gruppe übernahm im Herbst 1990 Hedwig Eckert aus Richelbach, die gerade als „frischgebackene“ Übungsleiterin vom Lehrgang zurück kam, sie leitet die Gruppe seit nunmehr fast 29 Jahren. Es gab im Laufe der Jahre immer wieder Teilnehmer, die mit weit über 90 Jahren noch regelmäßig kamen.
Die ehrenamtliche Arbeit als Übungsleiterin ist sehr dankbar, denn was man von den Teilnehmern zurück bekommt macht alle Mühen und Anstrengungen wieder wett. Außerdem, bei jeder Übungsstunde tun wir uns ja auch selbst Gutes, denn wir machen ja selbst mit.
Text: Hedwig

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden