Montag, 24.09.2018

Homburg ist schön und so soll es bleiben

hepp.u
Sonntag, 10. 04. 2016 - 15:07 Uhr

Die jährliche Aktion „Saubere Umwelt“ fand am Samstag bereits zum zwölften Mal statt. Die von der BRK Bereitschaft Homburg 2004 initiierte Umweltaktion wurde in diesem Jahr von folgenden Gruppen tatkräftig unterstützt: - die 7 köpfige Gruppe Jugendfeuerwehr sammelte den Unrat und Müll an der ...

Die jährliche Aktion „Saubere Umwelt“ fand am Samstag bereits zum zwölften Mal statt. Die von der BRK Bereitschaft Homburg 2004 initiierte Umweltaktion wurde in diesem Jahr von folgenden Gruppen tatkräftig unterstützt:
- die 7 köpfige Gruppe Jugendfeuerwehr sammelte den Unrat und Müll an der Gemeindeverbindungsstraße zur Bundesstraße 8 sowie am Maintalradweg zwischen Lengfurt und Homburg ein und wurde dabei von Jonas Blank vom Weinbauverein mit Traktor u. Anhänger begleitet.
- Privatpersonen aus Homburg, welche sich zum Teil bereits seit Jahren für diese Aktion einsetzen aber auch neue Mithelfer, die aus Liebe zur Natur, dem BRK ihre Hilfe anboten, konnten wir am Samstagvormittag begrüßen.
- 15 Helfer der Bereitschaft Homburg säuberten das Umland am Radweg nach Bettingen, zwischen dem Columbushof und dem Ortseingang am Dertinger Grund und kümmerten sich um das Gebiet rund um den Bischbach incl. Spielplatz an der Mainlände.
Neben diversen Kleidungsstücken wurden in diesem Jahr wieder einige alte Autoreifen und jede Menge Restmüll bestehend aus den Verpackungen diverser Fast-Food-Ketten, die im angrenzenden badischen Land ihre Filialen betreiben, gefunden.
Die Marktgemeinde Triefenstein unterstützte die Aktion, indem sie dem Helferteam eine Brotzeit und Getränke spendierte, das Landratsamt Main-Spessart hatte wieder einen Container für den Müll zur Verfügung gestellt.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden