Samstag, 18.09.2021

Rainer Balles mit 125. Blutspende

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe BRK Bereitschaft Miltenberg-Bürgstadt

Bürgstadt
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Unter dem Motto "Blutspender retten Leben" erschienen am 14. Oktober 162 Spendenwillige zum Blutspendentermin des BRK in Bürgstadt. Insgesamt 150 Personen wurden zur Abgabe ihres Lebenssaftes zugelassen...
Unter dem Motto "Blutspender retten Leben" erschienen am 14. Oktober 162 Spendenwillige zum Blutspendentermin des BRK in Bürgstadt. Insgesamt 150 Personen wurden zur Abgabe ihres Lebenssaftes zugelassen. Wie bereits bei den letzten Terminen, waren auch an diesem Spendentag zahlreiche Erstspender der Einladung nach Bürgstadt gefolgt. Die 16 Erstspender sowie die Mehrfachspender brachten bei den teilweise langen Wartezeiten viel Geduld auf. Neben dem Abstandhalten wurden auch die Hygieneregeln wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und die Händedesinfektion beachtet. Am Ende ihrer Spende wurden die Lebensretter mit einem Präsent sowie einem Mitnahmepaket, bestehend aus Joghurt, Brötchen und wahlweise einem Fleischsalat oder einem Frischkäse, belohnt.

Zur 125. Blutspende konnte unser treuer Spender Rainer Balles (Miltenberg) beglückwünscht werden. Seine 75. Blutspende absolvierte an diesem Termin Michael Dümler aus Miltenberg. Einem Spender aus Miltenberg wurde für seine 25. Blutspende eine Ehrennadel überreicht. Für Christian Neumann (Bürgstadt), Giovanni Dell-Erba (Freudenberg) und Gabriel Stier (Miltenberg) war es die 10. Spende. Eine Gratulation für ihre jeweils dreimalige Spende erging an Dennis Mai und Frieda Leers (beide Bürgstadt).

Die BRK-Bereitschaft Miltenberg-Bürgstadt, welche mit 23 Helfern die Betreuung übernahm, bedankt sich nochmals bei allen Spendenwilligen für ihren freiwilligen Dienst am Nächsten. Mit jeder Blutspende wird Leben gerettet, Solidarität und Nächstenliebe bewiesen.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!