Dienstag, 28.09.2021

Erfolgreiche Rezertifizierung beim BRK Miltenberg-Bürgstadt

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe BRK Bereitschaft Miltenberg-Bürgstadt

Bürgstadt
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Reanimation
Durchführung der Herzdruckmassage
Foto: BRK-Bereitschaft Miltenberg-Bürgstadt
Am 24. Oktober und 2. November fand unter der Leitung von Dr. med. Florian Bofinger die jährliche Reanimationsprüfung für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der BRK-Bereitschaft Miltenberg-Bürgstadt statt...
Am 24. Oktober und 2. November fand unter der Leitung von Dr. med. Florian Bofinger die jährliche Reanimationsprüfung für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der BRK-Bereitschaft Miltenberg-Bürgstadt statt.

Im ersten Teil, am 24. Oktober, erfolgte die Theorie mit der Vermittlung aktueller Informationen zur Reanimation (Herz-Lungen-Wiederbelebung). Ebenso wurde die praktische Durchführung der Beutel-Masken-Beatmung, die Anlage eines Guedeltubus sowie die Beatmung mittels Doppel-C-Griff geübt.

Am 2. November fand die praktische Prüfung statt. In Zweier-Teams wurden u. a. folgende Punkte geprüft:
- korrekte Einhaltung des Algorithmus mit Bedienung des Defibrillators (AED)
- effektive Herzdruckmassage
- korrekte Beutel-Masken-Beatmung

Alle teilgenommenen Einsatzkräfte haben die Prüfung erfolgreich bestanden. Somit ist es weiterhin möglich, dass alle ehrenamtlichen Einsatzkräfte der BRK-Bereitschaft Miltenberg-Bürgstadt professionell Hilfe leisten können.

Haben Sie Interesse an der Arbeit des Bayerischen Roten Kreuzes und wollen Ihre Freizeit in den Dienst des Nächsten stellen, so besuchen Sie unseren nächsten Bereitschaftsabend am 14. November (Donnerstag) um 19:30 Uhr im Rettungszentrum Bürgstadt (Brückenstraße 21).

Die BRK-Bereitschaft Miltenberg-Bürgstadt - Ein starkes, ehrenamtliches Team aus der Region - für die Region!
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!