Baseball: Grasshoppers starten in die neue Verbandsligasaison

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe BC Erbach Grasshoppers 1986 e.V.

Erbach
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Gimme Five!
Luis Freitag (links) und Matthias "Matsches" Rucz (rechts) wollen auch kommende Saison wieder Siege einfahren
Foto: Oliver Hezel
Erbacher erwarten starke, aber ausgeglichene Liga Nach dem Gewinn der dezimierten Verbandsliga Süd im vergangenen Jahr treten die Odenwälder erneut in der höchsten hessischen Spielklasse an, welche nun die Nord- und Südliga vereint: Neben den bekannten Teams der letzten Saison, Rüsselsh...
Erbacher erwarten starke, aber ausgeglichene Liga

Nach dem Gewinn der dezimierten Verbandsliga Süd im vergangenen Jahr treten die Odenwälder erneut in der höchsten hessischen Spielklasse an, welche nun die Nord- und Südliga vereint: Neben den bekannten Teams der letzten Saison, Rüsselsheim und Frankfurt, werden sich die Grasshoppers auch unter Anderem mit Fulda, Kassel, Bad Homburg 2, Main-Taunus sowie Hünstetten 2 messen.
Doch nicht nur die Menge, auch die Qualität scheint mit der Zunahme der Nordliga zuzunehmen. Hünstetten und Bad Homburg verfügen über eine Zweitligamannschaft sowie guten Nachwuchsteams, Kassel und Fulda befanden sich zuletzt auf Augenhöhe.
Gegen die zweite Mannschaft der Bad Homburg Hornets starten die „Boys in green“ kommenden Sonntag in die Saison 2022, Spielbeginn am heimischen Erdbach ist um 13:00 Uhr.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!