Samstag, 25.09.2021

Billardclub 98 ist Bezirksstützpunkt in Unterfranken - Bericht von der JHV

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe BC 98 Aschaffenburg e.V.

Aschaffenburg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Im Vereinsheim in der Jahnstraße in Obernau konnte der BC 98 Aschaffenburg unter Einhaltung des Hygienekonzepts seine turnusmäßige Jahreshauptversammlung abhalten. Seit der Mitgliederversammlung setzt sich der Vorstand des BC 98 neu zusammen: Neuer 2...

Im Vereinsheim in der Jahnstraße in Obernau konnte der BC 98 Aschaffenburg unter Einhaltung des Hygienekonzepts seine turnusmäßige Jahreshauptversammlung abhalten.
Seit der Mitgliederversammlung setzt sich der Vorstand des BC 98 neu zusammen:
Neuer 2. Vorsitzender ist Burkhard Oberle. Er löst den bisherigen Amtsinhaber Christian Weimer ab, der nicht mehr kandidierte. 1. Vorsitzender Daniel Vetter dankte Weimer für die fruchtbare, konstruktive und kommunikative Zusammenarbeit. Als neue Schriftführerin fungiert nun Jasmina Gollas.
Vorsitzender Daniel Vetter berichtete von den Entwicklungen im Vereinsheim, die der Vorstand in den Zeiten der pandemiebedingten Schließung vorantreiben konnte. Besonders herauszuheben sind die vier neuen Lampen für die Tische im Hauptraum, die wegen der guten Beleuchtungseigenschaften und des Designs die allgemeine Zustimmung der Mitglieder fanden.
Trotz einiger Austritte weist die Kasse einen erfreulichen Stand auf, so die Schatzmeisterin Christa Chevalier. Das Geld ist jedoch für die dringend benötigten neuen Bezüge der Tische und neue Banden schon fest verplant.
Sportwart Martin Gilmer konnte von der vergangenen Saison nichts berichten, sie war coronabedingt ausgefallen.
Ab Mitte September startet der neue Ligaspielbetrieb in die Saison 2021/2022. Der BC 98 stellt in der kommenden Runde fünf Mannschaften. Das Vorzeigeteam 1. Mannschaft spielt in der Verbandsliga, der zweithöchsten Spielklasse in Bayern. Außerdem ist der BC 98 in der Bezirksliga und in der Kreisliga mit je einer und in der Kreisklasse mit zwei Mannschaften vertreten.
Eine erfreuliche Entwicklung konnte der Vorstand außerdem bekannt geben: Ab September ist der BC 98 neuer Bezirksstützpunkt-Pool in Unterfranken. Zwei ausgebildete C-Trainer bieten jeweils am ersten Mittwoch im Monat ab 19 Uhr kostenloses Training an. Dieses Angebot gilt für Vereinsspieler, aber auch für Interessierte, die sich für das Billardspiel begeistern und mehr darüber wissen und können wollen.
Christa Chevalier


Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!