Montag, 19.11.2018

Allzeit bereit – Pfadfinder helfen beim Bau einer Schwalbenpfütze

Bauleiter Werner achtet darauf, dass auch genügend Gefälle zur Mitte hin ist
ArbeitskreisNatur
Montag, 14. 05. 2018 - 14:33 Uhr

Nicht nur der Insektenschwund macht unseren Schwalben zu schaffen, sondern auch der Mangel an Baumaterial. Das hat in den letzten Jahren auch Herbert Bohn beobachtet, an dessen Haus in Heimbuchenthal mehrere Schwalbenpaare nisten...

Nicht nur der Insektenschwund macht unseren Schwalben zu schaffen, sondern auch der Mangel an Baumaterial. Das hat in den letzten Jahren auch Herbert Bohn beobachtet, an dessen Haus in Heimbuchenthal mehrere Schwalbenpaare nisten. Er machte uns darauf aufmerksam, dass die Vögel mit völlig ungeeigneten Materialien versuchen, ihre Nester zu reparieren.
Sie finden in unserer aufgeräumten Landschaft mit geschotterten und geteerten Wegen nur noch wenige Stellen, an denen sie geeignete Erde oder Lehm holen können.
Deshalb beschloss der Arbeitskreis Natur e.V. im Wiesengrund in der Nähe des Kurparksees in Heimbuchenthal eine Schwalbenpfütze anzulegen.
Die Pfadfinder St. Georg mit ihrem Leiter Daniel Marx erklärten sich sofort bereit, bei dieser Unternehmung mitzuhelfen.
Statt zur montäglichen Gruppenstunde kamen sie mit Spaten und sonstigen Werkzeugen ausgerüstet zur Baustelle, um die „Seniorentruppe“ des AKN zu unterstützen. Es wurde eine flache Grube von etwa 3,50 m Durchmesser ausgehoben und mit Lehm gefüllt. In der Mitte der Pfütze wurde ein wasserdichter Behälter eingebaut, da der Lehmboden immer feucht sein soll. Der nahe wohnende
1. Vorsitzende des AKN wird während der Sommermonate darauf achten, dass die Pfütze nicht austrocknet und wird beobachten, ob die Schwalben die Hilfe annehmen.
Bereits jetzt bedienen sich viele Wildbienen am Baumaterial.
Nach vollendeter Arbeit gab es als Dankeschön ein leckeres Essen. Den Imkern vielen Dank dafür, dass wir gemütlich in ihrem Vereinsheim sitzen durften und allen Arbeitern ein Dankeschön für ihre tatkräftige Mithilfe!

Hubert Brand
1. Vorsitzender Arbeitskreis Natur e.V.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden