Benefiz-Golf: 11.500 Euro für die Kinderhospizarbeit

Unser Echo: Ein Beitrag der Gruppe Ambulanter kinder- und Jugendhospizdienst Aschaffenburg

Aschaffenburg
1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Spendenübergabe Golfclub GN
Im Rahmen eines Benefizgolfturnieres konnten Werner Becker (links) vom Golf Team Frankfurter Sportpresse und Ronald Schneider (2. v. l.), Präsident des Golf Clubs Glashofen-Neusaß eine Spende von 11.500 Euro für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Miltenberg an Koordinator Norbert Becker (rechts)übergeben. Mit im Bild: Initiator und Ideengeber Volker Hagendorf (2. v. r.).
Foto: Thomas Hennig (Golfclub Glashofen)
Beim Benefiz-Golfturnier des Golf Teams Frankfurter Sportpresse am 12. August im Golf Club Glashofen-Neusaß konnte eine große Spende an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst (AKHD) Miltenberg übergeben werden...
Beim Benefiz-Golfturnier des Golf Teams Frankfurter Sportpresse am 12. August im Golf Club Glashofen-Neusaß konnte eine große Spende an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst (AKHD) Miltenberg übergeben werden.
Insgesamt folgten 97 Teilnehmer*innen aus 29 verschiedenen Golfclubs der Einladung von Werner Becker, Leiter des Golfteams vom Verein Frankfurter Sportpresse, darunter viele Persönlichkeiten aus Sport, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft.

Hospizbegleitung als Lebensbegleitung

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Unterstützung des AKHD Miltenberg. Dieser besteht seit dem 01.09.2016 unter der Trägerschaft des Deutschen Kinderhospizvereins e. V. und unter der Schirmherrschaft von Erbprinzessin Dr. Stephanie zu Löwenstein.
Koordinatorin Tanja Munzinger-Rust und 26 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen begleiten Familien, deren Kinder unter einer lebensverkürzenden Krankheit leiden. Ziel des ehrenamtlichen Engagements ist es, die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihre Familien in jeder Phase ihres Lebens zur Seite zu stehen. Auch die Trauerarbeit ist Aufgabe des Dienstes.

Spontane Sammelaktion stockt Spende auf

Werner Becker freute sich, Volker Hagendorf (Mitglied des AKHD Miltenberg) und Norbert Becker (Koordinator des AKHD Aschaffenburg) einen Turniererlös in Höhe von 6.700.- Euro zu überreichen. In seiner Ansprache dankte er dem Golf Club Glashofen-Neusass, der seine Anlage erneut kostenlos zur Verfügung stellte.

Clubpräsident Ronald Schneider stockte den Betrag mit einer Privatspende auf und startete anschließend eine spontane Sammelaktion mit großer Resonanz. Zusammen mit dem Turniererlös konnten so 11.500.- Euro an den AKHD Miltenberg übergeben werden.

Stehende Ovationen für Werner Becker

In seiner Ansprache dankte Volker Hagendorf allen Beteiligten für deren Engagement und würdigte dabei besonderer Werner Becker, der letztmalig ein Benefizturnier betreute. In den vergangenen 22 Jahren organisierte Becker etliche Turniere und konnte so vielen Menschen mit schweren Schicksalen eine hilfreiche Unterstützung ermöglichen. Für sein Engagement wurde Becker mit stehenden Ovationen geehrt.

Im Rahmen seiner Dankrede bedankte sich Norbert Becker für die großzügige Spende und rief die Anwesenden dazu auf, ihren gesellschaftlichen Einfluss zu nutzen, um sich für Rücksichtnahme und Solidarität mit den Kinder und Jugendlichen mit lebensverkürzender Erkrankung und ihren Familien einzusetzen.
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!