Mittwoch, 19.09.2018

Aktiv_im_Hochspessart

Neueste Beiträge

Urlaubsreise ins Jahr 1983 Seniorennachmittag mit "Kino" und Popcorn

Heinrichsthal. Gebannt schauten die Besucher des Seniorennachmittags im Haus der offenen Tür (HoT) in Heinrichsthal auf die Bildschirmleinwand, als Aufnahmen der höchstgelegene Spessartgemeinde gezeigt wurden und über die Videolautsprecher das Glockengeläut des Heinrichsthaler Kirchturms zu hören wa...

Weiterlesen

Gespräche über Gott: Die Faszination Maria - Pfarrvikar Manfred Hock und Gäste sprachen im HoT über Himmelfahrt und Aufnahme

Heinrichsthal. Der „Faszination Maria“ widmeten sich die 14 Besucher des Gespräches über Gott im HoT, dem Haus der offenen Tür in Heinrichsthal, das diesmal thematisch die Mariä Aufnahme in den Himmel behandelte...

Weiterlesen

Dem Mythos böser Wolf ein Ende bereiten - LBV-Wolfsbeauftragter Trapp informierte im HoT über den Heimkehrer

Heinrichsthal. Über eine lange Zeit hinweg konnten die Deutschen den Wolf allenfalls in Tiergehegen beobachten. Jetzt kehrt er langsam wieder in unsere Wälder zurück. In Bayern ist es noch nicht zu einer Rudelbildung gekommen, aber es gibt vermehrt Beobachtungen von Wölfen...

Weiterlesen

Strahlender Sonnenschein und 200 Besucher beim Gartenfest im HoT

Am zweiten Fest der gemeinnützigen Aktiv im Hochspessart GmbH (AiH gGmbH) ließ nicht nur der strahlende Sonnenschein das Hauses der offenen Tür (HoT) erblühen. Sondern rund 200 Besucher aus nah und fern, die gemeinsam das zweite Gartenfest mit Generationencafé feierten...

Weiterlesen

Süße Spiegeleier und Caterina Valente - Senioren feierten Nachmittag im HoT im Stil der 50er Jahre

Heinrichsthal. Zurück in die Zeit des Wirtschaftswunders reisten 36 Senioren aus Heinrichsthal und Heigenbrücken. Mit Käse-Igel und Musik von Caterina Valente bis Freddy Quinn feierten die Besucher des Seniorennachmittags im Haus der offenen Tür (HoT) in Heinrichsthal die „gute, alte Zeit“...

Weiterlesen

Erlebnisreise zur Gründung der Spessartdörfer - Thomas Büdel wandelte im HoT auf den Spuren der Glasmacher

Heinrichsthal. Mit dem Glas fing alles an. Da im Spessart ausreichend Rohstoffe vorhanden waren, bauten die Pioniere Glashütten, um das Glas vor Ort herzustellen. Es entstanden Siedlungen und schließlich die Spessartdörfer, wie wir sie heute kennen...

Weiterlesen

Neueste Bildergalerien

Neueste Mitglieder