Donnerstag, 20.09.2018

Die Arbeiterwohlfahrt in Stockstadt

Die neue Führungsspitze bei der AWO Stockstadt sind 1. Vorsitzender Oskar Hofmann (Mitte), stellvertretende Vorsitzende Erich Maiberger (rechts) und Josef Muschal(links).
Erich Maiberger
Montag, 30. 07. 2018 - 12:44 Uhr

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Bayern ist ein unabhängiger Wohlfahrtsverband sowie einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege und die sozialpolitische Stimme im Freistaat. Wir setzen uns für ein inklusives Bayern ein, in dem alle Menschen unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft, ih...

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Bayern ist ein unabhängiger Wohlfahrtsverband sowie einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege und die sozialpolitische Stimme im Freistaat. Wir setzen uns für ein inklusives Bayern ein, in dem alle Menschen unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft, ihrem religiösen Hintergrund, ihrer sexuellen Orientierung, ihrem Alter, ihrem Geschlecht, ihrer körperlichen und seelischen Verfassung sowie ihren finanziellen Möglichkeiten gleichberechtigt Teilhabe und Chancengerechtigkeit erfahren.
Als Mitgliederverband bilden die bayernweit rund 63000 Mitglieder die Basis unserer AWO in Bayern. Diese sind vorwiegend Mitglied in den zahlreichen Ortsvereinen. Auf Landesebene gliedern wir uns in 570 Ortsvereine, 87 Kreisverbände, fünf Bezirksverbände und einen Landesverband.
Sämtliche AWO Vereine sind entsprechend dem demokratischen Selbstverständnis der AWO in ihrem Handeln selbständig und verwirklichen die oben genannten Ziele durch die Schaffung zeitgemäßer Einrichtungen und Angebote. Dabei sind für alle Ebenen, vom Ortsverein über den Landesverband, bis hin zum Bundesverband, unsere traditionellen Werte verbindlich: Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.
Die neue Führungsspitze bei der AWO Stockstadt sind 1. Vorsitzender Oskar Hofmann, stellvertretende Vorsitzende Erich Maiberger und Josef Muschal.
Traditionen soll man pflegen. So soll der Seniorentreff zukünftig jeden 1. Dienstag im Monat stattfinden. Herzliche Einladung ergeht zum Mehr-Generationen-Kaffee am Dienstag den 7. August um 14.00 Uhr im Lehrgarten des Obst- und Gartenbauverein Stockstadt. Ein gemütliches Treffen für Großeltern, Eltern und Kinder oder Enkel. Auch die Tanzgruppe wird wie gewohnt von Renate Alig weitergeführt. Weiterhin werden nach wie vor 2 Fahrten im Jahr ausgerichtet. Mit einem Ausflug in den Freizeitpark Steinau am 9. August wird die Jugend angesprochen. Wenige Restplätze sind noch frei.
Desweiteren bietet die AWO Stockstadt in Kooperation mit dem AWO Bildungswerk ein kostenloses Ferienprogramm für den Landkreis Aschaffenburg. „Eltern-Kind-Kurs für Selbstbehauptung und Verteidigung“ und „Kinderkurs für Selbstbehauptung und Verteidigung“.
Beide Kurse finden am 24. August in der Grundschulturnhalle in Stockstadt statt. Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen bei Oskar Hofmann, Tel. 0177-1657593, oskar.hofmann@awo-stockstadt.de und Erich Maiberger, Tel. 06027-401976, erich.maiberger@awo-stockstadt.de.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden