Sonntag, 23.09.2018

ASB Abenddinner in Bad Mergentheim

k.faude
Dienstag, 22. 12. 2015 - 07:53 Uhr

In festlichem Ambiente und mit zahlreichen Gästen startete die ASB Seniorenresidenz City Park in Bad Mergentheim kurz vor Weihnachten mit einer neuen Veranstaltungsreihe: „Zweimal im Jahr findet von nun an in unserem Haus ein gemütliches Abenddinner statt, zu dem wir Bewohner, Angehörige und Freunde...

In festlichem Ambiente und mit zahlreichen Gästen startete die ASB Seniorenresidenz City Park in Bad Mergentheim kurz vor Weihnachten mit einer neuen Veranstaltungsreihe: „Zweimal im Jahr findet von nun an in unserem Haus ein gemütliches Abenddinner statt, zu dem wir Bewohner, Angehörige und Freunde des Hauses herzlich einladen," erzählt Hausleiterin Christiane Ritter-Klemm. Zum Startschuss fanden sich 25 Gäste im feierlich dekorierten Speisesaal der ASB Seniorenresidenz ein, um gemeinsam den Abend bei gutem Essen zu verbringen. Begeistert von der Atmosphäre und von der exzellenten Küche lobten die Gäste das etwas andere Dinner. Mit einer herzhaften Rinderkraftbrühe mit Einlage ging es los, mit gefülltem Braten mit Knödel und Rotkohl ging es weiter und nach einem leckeren Vanilleeis mit heißen Himbeeren wurde beim gemütlichen Teil noch bis in die späten Abendstunden hinein geplaudert. „Das Abenddinner soll Bewohnern und Angehörigen die Gelegenheit bieten, im Kreise ihrer Familie oder mit Freunden ein leckeres Dreigang-Menü in festlicher Umgebung zu genießenden, ohne dabei die gewohnte Umgebung verlassen zu müssen," sagt Christiane Ritter-Klemm. Viele Bewohner können aufgrund von körperlichen Einschränkungen nicht mehr ohne weiteres in ein Restaurant zum Essen gehen, sind vielleicht auf einen Behinderten-Transport angewiesen oder fühlen sich in einer unbekannten Umgebung nicht wohl. „Wir freuen uns, dass unser Angebot so gut angenommen wird." Auch die Zusammenarbeit mit der Küche funktioniere wunderbar. Besonders gefreut hatte sich Christiane Ritter-Klemm über die Teilnahme des Mitarbeiter-Teams und der Kollegen aus dem notärztlichen Bereitschaftsfahrdienst. So werde die Veranstaltung auch im kommenden Jahr allen Interessierten offen stehen und Christiane Ritter-Klemm verriet schon einmal, dass weitere kulinarische Highlights folgen werden.

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden