Freitag, 24.05.2019

Adventskonzert in der Stockstädter Rosenkranzkirche – Spenden gehen an Aschaffenburger Frauenhaus

der Singkreis unter der Leitung von Birgitta Bäckmann
Erich Maiberger
Dienstag, 15. 01. 2019 - 08:04 Uhr

Die Initiatorin und Gastgeberin des alljährlich in der Stockstädter Rosenkranzkirche stattfindenden Adventskonzerts, Gemeindeleiterin Karin Farrenkopf-Párraga, freute sich zum Jahresausklang erneut über eine große Zahl von Besuchern, die gekommen waren, um besinnlichen Musikstücken und Liedern örtli...

Die Initiatorin und Gastgeberin des alljährlich in der Stockstädter Rosenkranzkirche stattfindenden Adventskonzerts, Gemeindeleiterin Karin Farrenkopf-Párraga, freute sich zum Jahresausklang erneut über eine große Zahl von Besuchern, die gekommen waren, um besinnlichen Musikstücken und Liedern örtlicher Gruppen, Chöre und Solisten zu lauschen. Nachdem Birgitta Bäckmann mit festlicher Orgelmusik auf den vorweihnachtlichen Nachmittag eingestimmt hatte, überbrachten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder das Friedenslicht aus Bethlehem. Der nachfolgende Reigen der Musikstücke und Lieder für die stille Zeit eröffnete der Singkreis unter der Leitung von Birgitta Bäckmann, gefolgt von zwei Gruppen der örtliche Musikschule – dem Trompeten-Klavier-Duo Otto Kuhn und Johannes Holzapfel sowie Silvia Kurz an der Violine, begleitet von Michaela Bott am Klavier. Als erster Chor des A.G.V. Sängerlust, den Burkhard Fäth leitet, ließen die Männer des HEARTChors ihre Stimmen erklingen, der Chor der evangelischen Kirchengemeinde Sankt Markus zeigte unter der Leitung von Josef Adam, wie auch ein zahlenmäßig kleiner Chor ein großes Kirchenschiff mit adventlicher Stimmung erfüllen kann, und als letzte Vokalgruppe ließ der gemischte Chor des A.G.V. diese Vorfreude auf das Weihnachtsfest besonders intensiv spüren. Im Wechsel mit den Chören setzten die Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Willibald Duttine sowie die Akkordeongrupp der Musikschule mit Helga Stribrny, Daniela Grenz und Stefan Kutscher instrumentale Kontrapunkte.
Die Konzertbesucher honorierten den Erfolg des immer wieder erheblichen Proben-Aufwands, der diesem Konzert vorangeht, nicht nur mit ihrem Beifall, sie spendeten auch großzügig für den guten Zweck, dem die Veranstaltung in diesem Jahr gewidmet war. So kamen beachtliche 1329 € zusammen, die der Markt Stockstadt dankenswerterweise auf 1500 € aufgerundet hat. Die Übergabe an den Empfänger, das Aschaffenburger Frauenhaus, erfolgt anlässlich des Neujahrsempfangs der Marktgemeinde Stockstadt.

Bilder: Stockstädter Gruppen, Chöre und Solisten erfreuten die Besucher des Adventskonzert 2018 in der örtlichen Rosenkranzkirche mit Musikstücken und Liedern für die stille Zeit.
von links: Bild 1: der Singkreis unter der Leitung von Birgitta Bäckmann; Bild 2: der Chor der evangelischen Kirchengemeinde Sankt Markus unter der Leitung von Josef Adam; Bild 3: Der gemischte Chor des A.G.V. Sängerlust unter der Leitung von Burkhard Fäth. Fotos: Erich Maiberger

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden