Mittwoch, 23.10.2019

44er aus Obernburg zum 75. Geburtstag in Seligenstadt

Zum 75. Geburtstag treffen sich die Mitglieder des Jahrgangs 1944 an der Wendelinuskapelle am Salztrög um nach einem Wortgottesdienst nach Seligenstadt zu fahren.
Ruth Weitz
Mittwoch, 09. 10. 2019 - 11:08 Uhr

Der Jahrgang 1944 in Obernburg pflegt das regelmäßige Zusammensein, auch wenn viele ehemalige Klassenkameraden von weit her anreisen. Diesmal war zum 75. Geburtstag ein Ausflug nach Seligenstadt vorbereitet worden, der Ende September stattfand...

Der Jahrgang 1944 in Obernburg pflegt das regelmäßige Zusammensein, auch wenn viele ehemalige Klassenkameraden von weit her anreisen. Diesmal war zum 75. Geburtstag ein Ausflug nach Seligenstadt vorbereitet worden, der Ende September stattfand.
Zunächst traf sich die Gruppe an der Obernburger Wendelinuskapelle, wo Diakon Thomas Seibert einen Wortgottesdienst gestaltete und an die verstorbenen Klassenkameraden und Klassenkameradinnen gedacht wurde. Anschließend fand ein Sektempfang statt und der Bus brachte die 44er vom Parkplatz am Salztrög nach Seligenstadt, wo eine Führung durch die ehemalige Benedektinerabtei stattfand und anschließend auch eine Stadtführung.
In Seligenstadt wurde auch zu Abend gegessen, wo im Restaurant »Zu den Drei Kronen« Plätze reserviert waren. Kurz nach Einbruch der Dunkelheit stiegen die Teilnehmer wieder in den Bus, der sie nach Obernburg zurück brachte. Dort war Gelegenheit zur Einkehr in die Salztrögstuben, die einige 44er zum »Absacker« nutzten und den Tag Revue passieren ließen.
Jahrgang 44 Obernburg/Ruth Weitz

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden