Sonntag, 19.05.2019

Wertheim

Zwar wurde Wertheim schon 779 erwähnt, doch stammt die erste urkundliche Erwähnung als Grafschaft aus dem Jahr 1103. 1009 verlieh König Heinrich II. der Gemeinde das Marktrecht. Durch die Verleihung des Stadtrechtes im Jahr 1306 bekam Wertheim auch Münzrecht. Nach dem Tod des letzten Grafen ging die Stadt 1556 an Graf Ludwig zu Stolberg über.

Foto: Petra Folger-Schwab

Schon fast ein ganzes Blasorchester

Foto: Matthias Schätte

Polizeisporthalle: Kein Wiederaufbau?

Foto: Julia Wiechert

Zwei Wertheimer sind mit einem Beutel aus Polyestertüll erfolgreich

Foto: Michael Geringhoff

Ein Mann unter vielen Frauen und Kindern

Nassiger Ratskandidaten stellen sich vor

Neue Fenster für das Rathaus ganz oben auf der Liste

Foto: Feuerwehr Kembach

Freiwillige Feuerwehr Kembach feiert 90. Geburtstag

Foto: Peter Riffenach

Aktion Regenbogen feiert 15-jähriges Bestehen

Foto: Peter Riffenach

Die Ära Erika Knittel geht zu Ende

Foto: Peter Riffenach

Terminplan für Nassiger Wildbachhalle steht

Foto: Matthias Schätte

Wie die Wertheimer SPD in Kembach um Stimmen für ihre Gemeinderats- und Kreistagskandidaten kämpft

Foto: Michael Geringhoff

Erst Lehrer, dann lieber Kindergärtner