Dienstag, 18.09.2018

Rechtenbach

Urkundlich erwähnt wird Rechtenbach erstmals 1522 und ist somit die jüngste Gemeinde im Lohrer Raum. …

Main-Echo berichtet aus Rechtenbach

 1 2 3 4 .... 18 19 20 
Rechtenbach 04.09.2018

Mehr Laster durch Rechtenbach als vor der Lkw-Maut

Sperrung der B 26 für den Schwerlastverkehr gefordert

Ein­mal mehr dis­ku­tier­te der Rech­ten­ba­cher Ge­mein­de­rat in sei­ner Sit­zung am Mon­ta­g­a­bend die Ver­kehrs­pro­b­le­me der Spess­art­ge­mein­de. Die­ses Mal: Die Schwer­last­ver­kehrs­ent­wick­lung nach Ein­füh­rung der Lkw-Maut auf den Bun­des­stra­ßen am 1. Ju­li 2018.

Weiterlesen
Rechtenbach 17.07.2018

Kosten für Abwasserlösung sinken

Der An­schluss nach Lohr in Sa­chen Ab­was­ser­klär­ung kommt Rech­ten­bach deut­lich güns­ti­ger als nach der bis­he­ri­gen Ent­wurfs­kal­ku­la­ti­on.

Weiterlesen
Lohr 16.07.2018

Verlagert sich Mautprellerei auf Staatsstraßen?

Bundesstraßen seit zwei Wochen mautpflichtig

Trifft die Maut­p­rel­le­rei nun noch sch­ma­le­re und für Lkw-Ver­kehr un­ge­eig­ne­te­re Stra­ßen? Seit zwei Wo­chen ist die Mautpf­licht auf Bun­des­stra­ßen in Kraft. Für un­ser Me­di­en­haus An­lass zur Nach­fra­ge, ob Ver­la­ge­run­gen des Schwer­ver­kehrs von den Bun­des­stra­ßen auf maut­f­reie Staats- und Kreis­stra­ßen spür­bar sind.

1 Kommentar Weiterlesen
Rechtenbach 14.07.2018

Neuer Anlauf im Oktober

Im Ok­tober soll es end­lich mit dem Dorf­er­neue­rungs­ver­fah­ren in der Spess­art­ge­mein­de wei­ter­ge­hen. »Mo­men­tan ist das Ver­fah­ren wi­der­spruchs­f­rei«, in­for­miert And­reas Ku­ben­ka vom Amt für länd­li­che Ent­wick­lung (ALE) im Ge­spräch mit un­se­rem Me­di­en­haus.

Weiterlesen
Lohr 12.07.2018

Festzeltpersonal sucht neue Bleibe

Jah­re­lang nutz­te das Küchen­per­so­nal von Fest­wirt Franz Wid­mann die »Kro­ne« in Rech­ten­bach als Un­ter­kunft wäh­rend der Spess­art­fest­wo­che. Al­ler­dings sch­loss das Ho­tel im Fe­bruar, nach­dem das Land­rat­s­amt aus Brand­schutz­grün­den der Päch­te­rin die Nut­zung von 13 der 18 Zim­mer un­ter­sagt hat­te.

Weiterlesen
Rechtenbach 07.07.2018

Rechtenbacher wallen nach Mariabuchen

Die tra­di­tio­nel­le Wall­fahrt der Pfar­rei Ma­ria Heim­su­chung führt am Sonn­tag, 8. Ju­li, nach Ma­ria Bu­chen. Weg­gang ist um 6.30 Uhr an der Kir­che Rech­ten­bach, um 7.45 Uhr ist an der evan­ge­li­schen Kir­che in Lohr Treff­punkt für wei­te­re Ein­s­tei­ger. Der Got­tes­di­enst in der Wall­fahrts­kir­che in Ma­ria Bu­chen be­ginnt um 9.30 Uhr.

Weiterlesen
Rechtenbach 18.06.2018

Problemabfall: Neuer Platz am Ortsausgang

Pro­b­lem­ab­fall­samm­lung in Rech­ten­bach ist am Sams­tag, 23. Ju­ni, am neu­en Platz Haupt­stra­ße 139 (Orts­aus­gang in Rich­tung Aschaf­fen­burg). Die Ge­mein­de Rech­ten­bach weist dar­auf hin, dass auf­grund des Um­zugs des Bau­ho­fes dort­hin, der An­nah­me­ter­min in der Zeit von 10.15 Uhr bis 11 Uhr dort ab­ge­hal­ten wird.

Weiterlesen
Rechtenbach 11.06.2018

Jung und motiviert trotz 140 Jahren

Viel Lob und Wert­schät­zung er­fuhr die Feu­er­wehr Rech­ten­bach bei ih­rem drei­tä­g­i­gen Fest zum 140-jäh­ri­gen Be­ste­hen auf dem neu ge­stal­te­ten Fest­platz hin­ter der Turn­hal­le.

Weiterlesen
Rechtenbach 10.06.2018

Feuerwehr feierte 140-Jähriges

Drei Ta­ge lang stand das 140-jäh­ri­ge Grün­dungs­fest der Feu­er­wehr Rech­ten­bach im Mit­tel­punkt der Spess­art­ge­mein­de. Erst­mals nach dem Mu­sik­fest im Jahr 2000 wur­de ein Ju­bi­läums­fest wie­der mit ei­nem gro­ßen Fest­zelt zünf­tig ge­fei­ert.

Weiterlesen
Rechtenbach 07.06.2018

140 Jahre Schutz und Hilfe für den Ort

Auf be­acht­li­che 140 Jah­re blickt die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Rech­ten­bach am Wo­che­n­en­de zu­rück. So­weit nach­zu­voll­zie­hen ist, war der Holz­händ­ler Gu­s­tav Lud­wig Kohl am 16. No­vem­ber 1878 zum Zeit­punkt der Grün­dung der »Com­man­dant« der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr.

Weiterlesen
Rechtenbach 05.06.2018

Ziegelfarbe rot nicht mehr Pflicht

Er­neut war die Fest­le­gung der Dach­zie­gel­far­be The­ma im Rech­ten­ba­cher Ge­mein­de­rat.

Weiterlesen
Rechtenbach 06.06.2018

Bürgeraktion für schöneren Friedhof

Da­mit der Fried­hof wie­der ein sc­hö­nes Bild hat, möch­te die Ge­mein­de mit ei­nem Auf­ruf für ei­ne ge­mein­sa­me Fried­hofs­ak­ti­on ih­ren al­ten Fried­hof wie­der an­sehn­li­cher ge­stal­ten. Im al­ten Teil des Fried­hofs gibt es sehr vie­le auf­ge­las­se­ne und still­ge­leg­te Gräb­er.

Weiterlesen
Rechtenbach 05.06.2018

Bürgeraktion für schöneren Friedhof

Da­mit der Fried­hof wie­der ein sc­hö­nes Bild hat, möch­te die Ge­mein­de mit enem Ar­beit­s­ein­satz der Bür­ger et­li­che Stel­len wie­der an­sehn­li­cher ge­stal­ten.

Weiterlesen
Rechtenbach 05.06.2018

Vom Zankapfel zum Vorzeigeobjekt

Es ist noch nicht so lan­ge her, da sorg­te sie für reich­lich emo­tio­na­le Wal­lung in Rech­ten­bach: die Wei­kerts­wie­se. Ge­mein­de und pri­va­te Grund­be­sit­zer emp­fan­den die in Be­hör­den dis­ku­tier­te Aus­wei­sung als Na­tur­schutz­ge­biet wie ein Da­mo­k­les­schwert, das über der un­ter Ar­ten­schüt­zern als Ju­wel gel­ten­den Ro­dungs­in­sel im Spess­art­wald schweb­te.

Weiterlesen
Rechtenbach 05.06.2018

Vom Zankapfel zum Vorzeigeobjekt

Es ist noch nicht so lan­ge her, da sorg­te sie für reich­lich emo­tio­na­le Wal­lung in Rech­ten­bach: die Wei­kerts­wie­se. Ge­mein­de und pri­va­te Grund­be­sit­zer emp­fan­den die in Be­hör­den dis­ku­tier­te Aus­wei­sung als Na­tur­schutz­ge­biet wie ein Da­mo­k­les­schwert, das über der un­ter Ar­ten­schüt­zern als Ju­wel gel­ten­den Ro­dungs­in­sel im Spess­art­wald schweb­te.

Weiterlesen
Rechtenbach 17.05.2018

Kein Pfingstfest auf der Weikertswese

We­gen zu we­ni­gen Hel­fern wird es die­ses Jahr kein Pfingst­fest auf der Wei­kerts­wie­se ge­ben, teilt der SPD-Orts­ve­r­ein mit.

Weiterlesen
Rechtenbach 13.05.2018

Am Anfang nicht mal ein Fußballplatz

An die Wur­zeln des Ve­r­eins und Zei­ten des Auf­baus er­in­ner­te TSV-Vor­sit­zen­der Nor­bert Durch­holz mit ei­ner Bil­der­prä­sen­ta­ti­on der wech­sel­vol­len Ge­schich­te des TSV.

Weiterlesen
Rechtenbach 14.05.2018

Seit der Gründung mit enormem Teamgeist

Mit ei­nem ge­lun­ge­nen Un­ter­hal­tungs­a­bend fei­er­te der TSV Rech­ten­bach sei­nen 70. Ge­burts­tag. Beim Kom­mers am Sams­tag in der Turn­hal­le gab der Ve­r­ein ei­nen Ein­blick in die sehr viel­fäl­ti­ge Ar­beit der Ab­tei­lun­gen, bot ei­ne Zeit­rei­se zum Sport im Ort und ehr­te lang­jäh­ri­ge Ve­r­ein­st­reue und Hel­fer.

Weiterlesen
Frammersbach 12.05.2018

Drei Verletzte nach Motorradunfall und viele Folgen

Polizei Lohr

Am Freitagnachmittag wurden drei Motorradfahrer in Frammersbach (Main-Spessart-Kreis) verletzt, nachdem ein Motorradfahrer in einer Kurve in die entgegenkommende Motorradgruppe geraten war. Der verletzte Unfallverursacher war zu Fuß geflüchtet.

Weiterlesen
Rechtenbach 09.05.2018

Festplatz ist schon gepflastert

Die Neu­ge­stal­tung am Rech­ten­ba­cher Fest­platz nimmt For­men an: Die gro­ße Fläche ist be­reits fer­tig gepflas­tert. Es fol­gen nun die Zu­fahrt und der Be­reich des Bau­ho­fes. »An den Kos­ten hat sich, ob­wohl wir et­was grö­ß­er ge­wor­den sind, nichts ge­än­dert«, ver­kün­de­te Bür­ger­meis­ter Klaus Bar­tel. Der Zeit­plan lie­ge im grü­nen Be­reich.

Weiterlesen
Rechtenbach 09.05.2018

Talvariante bei knapp zwei Millionen Euro

Zu Pla­nung und Kos­ten der 4,6 Ki­lo­me­ter lan­gen Ab­was­ser­lei­tung von Rech­ten­bach nach Lohr in­for­mier­te Bür­ger­meis­ter Klaus Bar­tel am Mon­tag im Ge­mein­de­rat.

Weiterlesen
Lohr 02.05.2018

Motorsägen in Lohr gestohlen

Polizei Lohr

Von einem Gartengrundstück in der Vorstadtstraße in Lohr (Main-Spessart-Kreis) wurden am 1. Mai zwei Motorsägen der Marke Stihl gestohlen.

Weiterlesen
Rechtenbach 26.04.2018

Nach geplatzter Wahl ruhig geworden

Wie geht es wei­ter mit der Dorf­er­neue­rung in Rech­ten­bach wei­ter. Ge­nau ein Jahr ist es heu­te her, dass die Vor­stands­wahl der Teil­neh­mer­ge­mein­schaft für un­gül­tig er­klärt wur­de. Seit­dem ist es ru­hig um das Dorf­er­neue­rungs­ver­fah­ren in der Spess­art­ge­mein­de ge­wor­den.

Weiterlesen
Rechtenbach 13.04.2018

Kater mit Waffe angeschossen

Ein Pro­jek­til hat ein Tier­arzt im Ober­kie­fer ei­nes Ka­ters aus Rech­ten­bach fest­ge­s­tellt. Wie die Po­li­zei mel­det, be­merk­te der Ei­gen­tü­mer des Per­ser­ka­ters am Mitt­woch ge­gen 22 Uhr, dass sich das Tier apa­thisch ver­hielt und nicht mehr fres­sen woll­te. Da sich der Zu­stand nicht bes­ser­te, wur­de der Ka­ter vom Tier­arzt ge­röntgt. Auf den Auf­nah­men war ein­deu­tig ein Pro­jek­til zu er­ken­nen, bei dem es sich laut Po­li­zei um ein Klein­ka­li­ber han­del­te.

Weiterlesen
Rechtenbach 11.04.2018

Rechtenbacher Heimatstube aufwerten

In der al­ten Schu­le in Rech­ten­bach ver­birgt sich ein klei­nes Sch­muck­käst­chen - die Rech­ten­ba­cher Stu­be. »Die Stu­be ist ei­ne wir­k­lich sc­hö­ne Sa­che, wo sc­hö­ne Ex­po­na­te aus­ge­s­tellt sind«, schwärmt Bür­ger­meis­ter Klaus Bar­tel. »Es sei wir­k­lich scha­de, dass man so sel­ten die Ge­le­gen­heit zum An­schau­en ha­be, be­dau­ert Bar­tel.

Weiterlesen

Main-Echo berichtet aus Rechtenbach

 1 2 3 4 .... 18 19 20