Mittwoch, 22.05.2019

Neunkirchen

Die Entstehung Neunkirchens dürfte in der Zeit um das Jahr 1000 liegen. Schriftlich wurde der Ort 1232 erstmals erwähnt. 1250 diente der Hof in Neunkirchen als Pfand für den Miltenberger Burggrafen. Die einst positive Handelsstraße wurde später zum Verhängnis des Dorfes. Im Bauernkrieg zogen die Bauern des Götz von Berlichingen hier durch, später verschiedene Truppen im Dreißigjährigen Krieg.