Samstag, 22.09.2018

Linsengericht

Die fünf Gemeinden des Gerichtes Altenhaßlau sind durch ihre Lage und Geschichte eng miteinander ver …

Main-Echo berichtet aus Linsengericht

Linsengericht 07.08.2018

Mit der Kuh auf Du und Du

Rauch­schwal­ben dü­sen durch das gro­ße Stall­tor hin­aus in den blau­en Him­mel. Bei den Kühen herrscht da­ge­gen ge­mäch­li­cher Trott. Es riecht nach Land­luft, ei­ner Mi­schung aus duf­ten­dem Heu und Dung. Kei­ne Fra­ge: Der klei­ne Lin­sen­ge­rich­ter Orts­teil Wald­ro­de, di­rekt im Vor­spess­art an der hes­sisch-baye­ri­schen Gren­ze, bie­tet ei­ne Bil­der­bu­ch­idyl­le.

Weiterlesen
Gelnhausen 15.01.2018

17 Jähriger niedergeschlagen

Räuber blieb ohne Beute

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher aus Gelnhausen ist am Sonntagabend von einem bislang unbekannten Räuber niedergeschlagen und nach Wertsachen durchsucht worden.

Weiterlesen
Linsengericht 14.07.2017

Zusammenstoßt mit dem Gegenverkehr - Motorradfahrer schwer verletzt

Polizei Südosthessen

Ein Motorradfahrer soll in einer langgezogenen Linkskurve Fahrzeuge überholt haben und ist dabei mit einem entgegenkommenden Chevrolet zusammengestoßen. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen
Linsengericht 10.04.2017

Sperrung der L 2306 dauert länger

Die Bau­ar­bei­ten auf der Lan­des­stra­ße 2306 - an der Un­ter­füh­rung der A 66 bei Lin­sen­ge­richt-Al­ten­haßlau - ver­zö­gern sich: We­gen »un­vor­her­seh­ba­rer Schä­den im Fahr­bahn­un­ter­bau so­wie an den vor­han­de­nen An­schluss­lei­tun­gen« sei es nicht mög­lich, das Bau­pro­jekt wie ge­plant noch in die­ser Wo­che ab­zu­sch­lie­ßen, hat die Stra­ßen­bau­be­hör­de Hes­sen Mo­bil am Mon­tag mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Offenbach 03.04.2017

Eine Verletzte bei heftigem Auffahrunfall in Obertshausen

Polizei Südosthessen

Bei einem Auffahrunfall am Freitagmittag auf der Heusenstammer Straße wurde eine Frau leicht verletzt und vier Autos zum Teil stark beschädigt; der mutmaßliche Verursacher stand offensichtlich erheblich unter Alkoholeinfluss und hat auch keinen Führerschein.

Weiterlesen
Linsengericht 29.03.2017

Einbrecher hebeln an Tür zu Geschäft

Ein­b­re­cher sind am Di­ens­tag in Lin­sen­ge­richt un­ter­wegs ge­we­sen. Laut Po­li­zei­be­richt he­bel­ten sie wohl ge­gen 13.45 Uhr ver­geb­lich an der Tür ei­nes Ge­schäfts am An­fang der Oden­wald­stra­ße. Ei­ner Zeu­gin fie­len zwei Män­ner im Al­ter zwi­schen 40 und 50 Jah­ren auf, die sich in un­mit­tel­ba­rer Nähe des Ein­gangs­be­reichs be­fan­den. Ob die­se et­was mit dem ver­such­ten Ein­bruch zu tun hat­ten, sei noch nicht klar. Ni­na Len­hardt

Weiterlesen
Linsengericht 24.03.2017

Bushaltestellen in Altenhaßlau entfallen

Die Geln­häu­ser Stra­ße wird in Al­ten­haßlau von Mon­tag, 27. März, bis vor­aus­sicht­lich 13. April we­gen Bau­ar­bei­ten ge­sperrt. Die Kahl­grund-Ver­kehrs-Ge­sell­schaft weist in dem Zu­sam­men­hang dar­auf hin, dass die Bus­hal­te­s­tel­len »Al­ten­haßlau, Fried­hof« und »Al­ten­haßlau, Gum­mi-May­er« der Li­nie 30 in bei­de Rich­tun­gen ent­fal­len. Als Er­satz die­nen dem­nach die Hal­te­s­tel­len »Al­ten­haßlau, Bren­ta­no­schu­le« und »Geln­hau­sen, La­ger­haus­stra­ße«.

Weiterlesen
Linsengericht 22.03.2017

500 000-Euro-Beute: Sechs Autos gestohlen

Au­to­die­be ha­ben in der Nacht auf Mitt­woch in Lin­sen­ge­richt-Gro­ßen­hau­sen zu­ge­schla­gen. Wie die Po­li­zei mel­de­te, er­beu­te­ten die Tä­ter drei Ge­län­de­wa­gen, zwei BMW und ei­nen Mer­ce­des, im Wert von rund 500 000 Eu­ro. Ein Zeu­ge hat­te ge­gen 4.40 Uhr beim Feu­er­wehr­ge­rät­e­haus ei­nen wei­ßen X 5 oh­ne Licht ge­se­hen - ei­nes der ver­schwun­den Au­tos. Auf dem Park­platz am Schüt­zen­haus fan­den die Er­mitt­ler Steu­er­mo­du­le der bei­den BMW. Die Kri­po sucht Zeu­gen.

Weiterlesen
Gelnhausen 05.03.2017

Thorsten Stolz holt mit 57,9 Prozent »sensationellen Sieg«

Sozialdemokrat gewinnt Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis

Kurz vor 20 Uhr bran­det am Sonn­tag im Main-Kin­zig-Forum in Geln­hau­sen der Ap­plaus auf. Die Groß­l­ein­wand zeigt das Er­geb­nis der Land­rats­wahl: Thors­ten Stolz, SPD-Bür­ger­meis­ter von Geln­hau­sen und mit 37 Jah­ren der mit Ab­stand Jüngs­te der sechs Kan­di­da­ten, hat aus dem Stand die ab­so­lu­te Mehr­heit ge­schafft. »57,9 Pro­zent!«

Weiterlesen
Flörsbachtal 05.03.2017

Thorsten Stolz wird neuer Landrat in Main-Kinzig

Deutlicher Vorsprung für den SPD-Mann aus Gelnhausen

Bei der Landratswahl im Main-Kinzig-Kreis sind alle Stimmen ausgezählt. Von 107.474 gültigen Stimmen erhielt SPD-Kandidat Thorsten Stolz (37) 62.602 (57,9 Prozent).

Weiterlesen
Linsengericht 31.05.2016

Jugendliche zum Singen bringen

Der Lin­sen­ge­rich­ter Chor Bel­can­to ar­bei­tet bei Pro­jek­ten eng mit Schü­l­ern der Frei­ge­rich­ter Ko­per­ni­kus­schu­le zu­sam­men. Für ih­re Ar­beit wur­den die Mu­si­ker nun aus­ge­zeich­net.

Weiterlesen
Erlensee 18.05.2016

Hessische Polizei verleiht Kälbchen das "Seepferdchen"

Polizei Südosthessen

Ein Kälbchen, das am Samstag ausgebüxt war, erhielt von der Polizei symbolisch das Schwimmabzeichen "Seepferdchen". Grund für diese außergewöhnliche Auszeichnung war die sportliche Leistung des Jungtieres.

Weiterlesen
Gelnhausen 12.01.2016

Jagd im Höchster Wald: Wege nicht verlassen

Im Höchs­ter Wald und im Ge­richts­wald des Lin­sen­ge­rich­ter Orts­teils Al­ten­haßlau wird am Sams­tag, 16. Ja­nuar, von 9 bis 16 Uhr ge­jagt. Aus Si­cher­heits­grün­den hat das zu­stän­di­ge For­st­amt Ha­nau-Wolf­gang an die Wald­be­su­cher ap­pel­liert, wäh­rend der Jagd die We­ge nicht zu ver­las­sen und Hun­de an­zu­lei­nen. Die be­trof­fe­nen We­ge sind laut For­st­amt ge­kenn­zeich­net.

Weiterlesen
Linsengericht 23.03.2015

Überraschter Einbrecher schlägt zu

Von ei­nem über­rasch­ten Ein­b­re­cher ist ei­ne Frau in Lin­sen­ge­richt (Main-Kin­zig-Kreis) nie­der­ge­schla­gen und schwer ver­letzt wor­den. Die Haus­be­woh­ne­rin hat­te den Un­be­kann­ten in ih­rer Woh­nung er­wischt, als sie am Sams­ta­g­a­bend nach Hau­se kam. Der Mann ging so­fort auf die Frau los und schlug ihr mit ei­nem schwe­ren Ge­gen­stand auf den Kopf, wie die Po­li­zei in Of­fen­bach mit­teil­te. Die Frau kam in ein Kran­ken­haus, der Ein­b­re­cher flüch­te­te zu Fuß.

Weiterlesen
Linsengericht 11.12.2014

Drei Mal Einbrecher vertrieben

Be­woh­ner ha­ben ei­nen et­wa 20 Jah­re al­ten Mann über­rascht, als der in ein Ein­fa­mi­li­en­haus in der Stra­ße Strum­pel­burg im Lin­sen­ge­rich­ter Orts­teil Al­ten­haßlau ein­b­re­chen woll­te. Wie die Po­li­zei be­rich­tet, hat­te der Un­be­kann­te am Di­ens­tag ge­gen 10 Uhr ge­k­lin­gelt und war - als ihm nicht ge­öff­net wur­de - in den Gar­ten ge­gan­gen. Ein Haus­be­woh­ner sah ihn dort durchs Fens­ter.

Weiterlesen
Gelnhausen 08.12.2014

Mehr Sicherheit rund um den Bahnhof

Die Stadt Geln­hau­sen plant in Ab­stim­mung mit dem Po­li­zei­prä­si­di­um Südost­hes­sen ei­ne Zu­sam­men­ar­beit mit der Nach­bar­ge­mein­de Lin­sen­ge­richt zur Ein­füh­rung des so ge­nann­ten frei­wil­li­gen Po­li­zei­di­ens­tes. Ein Auf­ga­ben­schwer­punkt des frei­weil­li­gen Po­li­zei­di­ens­tes soll das ge­mein­de­über­g­rei­fen­de Bahn­hof­s­um­feld Geln­hau­sen-Lin­sen­ge­richt wer­den.

Weiterlesen
Gelnhausen 01.12.2014

Wieder Jagd bei Gelnhausen

Im Höchs­ter Wald bei Geln­hau­sen und im Ge­richts­wald des Lin­sen­ge­rich­ter Orts­teils Al­ten­haßlau wird an die­sem Frei­tag, 5. De­zem­ber, von 9 bis 16 Uhr ge­jagt. Aus Si­cher­heits­grün­den ap­pel­liert das For­st­amt Ha­nau-Wolf­gang an Wald­be­su­cher, wäh­rend der Jagd die We­ge nicht zu ver­las­sen und Hun­de an der Lei­ne zu füh­ren.

Weiterlesen
Freigericht 28.08.2014

Steine gegen Rollläden geworfen

Mit Stei­nen ha­ben Un­be­kann­te am Frei­ta­g­a­bend ver­gan­ge­ner Wo­che in Frei­ge­richt und Lin­se­ge­richt auf Fens­ter ge­wor­fen. Im Lin­sen­ge­rich­ter Orts­teil Gro­ßen­hau­sen ziel­ten sie zwi­schen 22 und 23 Uhr auf ein Haus am Aue­weg. Der Stein krach­te ge­gen ei­nen Roll­la­den und be­schä­d­ig­te die­sen. Vier Stun­den spä­ter wur­de in der Hof­gar­ten­stra­ße in Som­born eben­falls ein Pflas­ter­stein ge­gen ei­nen Roll­la­den ge­wor­fen.

Weiterlesen
Linsengericht 28.02.2014

Autofahrer mit doppeltem Pech

Von dop­pel­tem Pech für ei­nen 27-Jäh­ri­gen aus Sc­höllkrip­pen, dem am Mitt­woch­mor­gen bei Lin­sen­ge­richt-Geis­litz ei­ne Wild­sau vors Au­to ge­lau­fen war, hat die Po­li­zei ges­tern be­rich­tet. Der Ford Mon­deo er­fass­te das Tier und war nicht mehr fahr­be­reit. Wäh­rend der Mann auf Hil­fe war­te­te, näh­er­te sich ein To­yo­ta mit ei­ner jun­gen Frau aus Gei­sel­bach am Steu­er. Die 21-Jäh­ri­ge über­sah den Ford eben­so wie das Warnd­rei­eck und fuhr auf den de­fek­ten Wa­gen auf.

Weiterlesen
Linsengericht 23.12.2013

Einbrecher erbeuten Fernseher und Schmuck

Ei­nen Plas­ma­fern­se­her und ei­ne Di­gi­tal­ka­me­ra so­wie Geld und Sch­muck ha­ben Ein­b­re­cher er­beu­tet, die in der Nacht zum Sams­tag in ein Mehr­fa­mi­li­en­haus in der Gro­ßen­häu­ser Stra­ße in Geis­litz ein­ge­s­tie­gen sind. Wie die Po­li­zei mel­det, schlu­gen die Tä­ter an der Ge­bäu­de­rück­sei­te ei­ne Schei­be ein. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Linsengericht 02.12.2013

Maskierte mit Pistolen überfallen Spielothek

Drei Mas­kier­te ha­ben am Frei­tag ge­gen 22.30 Uhr ei­ne Spie­lo­thek in der Vo­gels­berg­stra­ße in Lin­sen­ge­richt-Al­ten­haßlau über­fal­len. Laut Po­li­zei be­droh᠆­ten sie die Gäs­te und das Per­so­nal mit Pi­s­to­len und for­der­ten Geld. Nach dem Über­fall ent­ka­men die Tä­ter un­er­kannt. Sie wur­den als Süd­län­der be­schrie­ben, die mit wei­ßen Ein­we­g­an­zü­gen be­k­lei­det wa­ren. Wolf­gang Drei­korn

Weiterlesen
Freigericht 09.11.2013

Kalk für den Freigerichter Wald

Per Hub­schrau­ber wer­den in den nächs­ten ein bis zwei Wo­chen im Frei­ge­rich­ter Ge­mein­de­wald und im Ge­richts­wald des Lin­sen­ge­rich­ter Orts­teils Al­ten­haßlau die Bö­den ge­kalkt. Die Ak­ti­on be­ginnt am Don­ners­tag, hat das zu­stän­di­ge For­st­amt Ha­nau-Wolf­gang mit­ge­teilt.

Weiterlesen
Linsengericht 13.08.2013

Fahrradfahrer schwer verletzt

Ein Fahr­rad­fah­rer ist am Sonn­tag bei ei­nem Un­fall auf der Stra­ße von Geln­hau­sen nach Gro­ßen­hau­sen schwer ver­letzt wor­den. Wie die Po­li­zei mit­teilt, über­hol­te kurz nach 22 Uhr ein Au­to den 36-jäh­ri­gen Rad­ler in ei­ner Kur­ve. Da­bei ha­be der Wa­gen, der mit meh­re­ren Per­so­nen be­setzt ge­we­sen sein soll, den Rad­fah­rer ge­st­reift. Der in Gro­ßen­hau­sen woh­nen­de 36-Jäh­ri­ge stürz­te, der Fah­rer des Wa­gens fuhr wei­ter. Der Fahr­rad­fah­rer wur­de ins Kran­ken­haus ge­bracht.

Weiterlesen
Linsengericht 31.07.2013

Kabeltrommel erschlägt Bauarbeiter

Beim Ver­le­gen von Ka­beln hat ein 61-jäh­ri­ger Mann aus dem thürin­gi­schen Ei­se­nach am Mon­tag­mit­tag in Lin­sen­ge­richt töd­li­che Ver­let­zun­gen er­lit­ten.
Wie die Po­li­zei mit­teil­te, hat­te ein Bag­ger auf ei­ner Bau­s­tel­le am Stadt­weg ei­ne zwei Ton­nen schwe­re Ka­beltrom­mel an zwei Last­gur­ten an­ge­ho­ben, die wie­der­um an ei­ner Stahl­ket­te an der Bag­ger­schau­fel hin­gen.

Weiterlesen

Main-Echo berichtet aus Linsengericht