Sonntag, 26.05.2019

Hainburg

Hainstadt wurde im 12. Jahrhundert erstmals schriftlich erwähnt. Als Gottfried von Eppstein 1425 das Amt Steinheim mit allen dazugehörigen Orten an Kurmainz verkaufte, wurden die Kurfürsten und Erzbischöfe von Mainz neue Landesherren. Nach der Säkularisation von Kurmainz fiel das Oberamt Steinheim 1803 an Hessen-Darmstadt. Klein-Krotzenburg wurde ebenfalls im 12.