Montag, 17.06.2019

Steinfeld

Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Gemeinde Steinfeld im Jahr 812. Nach dem Aussterben der Grafen von Rieneck-Rothenfels im Jahre 1333 behielt das Hochstift Würzburg die auf Neustadter Grund und Boden erbaute Burg für sich und errichtete das Amt Rothenfels, dem Steinfeld bis 1806 unterstellt war.

Main-Echo berichtet aus Steinfeld

Gruppen berichten aus Steinfeld

Neuste Bildergalerien aus Steinfeld

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Babao Boogie rockt den Sommerberg

Messungen in Karbach beginnen ab 1. Juli

Über Neustadts historische Geheimnisse

Stadtrat Rothenfels in Kürze

Rexroth kündigt Räume am Lohrer Marktplatz

Waldflurbereinigung in Karbach nur mit dem Wirleinsberg