Freitag, 20.04.2018

Schollbrunn

Schollbrunn ist eine ausgesprochene Waldrodung, vermutlich ursprünglich ein Waldhufendorf, das um 12 …

Main-Echo berichtet aus Schollbrunn

Marktheidenfeld 11.04.2018

Einbrüche in Einfamilienhäuser - Polizei ermittelt weitere Täter

Polizei Marktheidenfeld

Durch DNA-Treffer Einbrecher ermittelt. Wie bereits gemeldet, kam es Mitte Dezember letzten Jahres zu einem Wohnhauseinbruch in der Frühlingstraße, bei dem diverser Schmuck gestohlen wurde.

Weiterlesen
Schollbrunn 02.04.2018

Einbrecher erbeuten Schmuck aus Haus

Am Sams­ta­g­a­bend sind aus ei­nem Wohn­haus in Scholl­brunn von Ein­b­re­chern meh­re­re Sch­muck­stü­cke ge­stoh­len wor­den. Wie die Po­li­zei mit­teilt, ha­ben die Tä­ter zwi­schen 18.40 und 22 Uhr ei­ne Ter­ras­sen­tür des Hau­ses in der Stra­ße »Zur Kar­tau­se« auf­ge­bro­chen, meh­re­re Räu­me durch­wühlt und da­bei den Sch­muck ge­fun­den. Nach ei­ner ers­ten Be­gu­t­ach­tung durch die Haus­ei­gen­tü­mer liegt der Wert der Beu­te laut Po­li­zei im vier­s­tel­li­gen Be­reich.

Weiterlesen
Schollbrunn 02.04.2018

Autos ausgebrannt: Vollsperrung der A 3

Bei ei­nem Un­fall auf der A-3-Bau­s­tel­le zwi­schen Rohr­brunn und Markt­hei­den­feld sind am Sonn­ta­gnach­mit­tag zwei Au­tos aus­ge­brannt. Ver­letzt wur­de nie­mand, die Au­to­bahn muss­te zeit­wei­se in bei­de Fahr­trich­tun­gen voll ge­sperrt wer­den.

Weiterlesen
Schollbrunn 22.03.2018

Blutspender geehrt

Un­ge­fähr 160 Li­ter Blut ha­ben In­ge Si­mon (100 Spen­den), Rai­ner En­gel­hardt (100) und Ger­trud Kohlroß (125) laut Baye­ri­schem Ro­ten Kreuz (BRK) ge­mein­sam ge­spen­det. Da­für wur­den sie in der Sit­zung des Ge­mein­de­ra­tes am Mitt­woch aus­ge­zeich­net.
Bür­ger­meis­te­rin Thea Kohlroß (Bür­ger für Scholl­brunn) dank­te den eif­ri­gen Spen­dern im Na­men der Ge­mein­de: »Ihr drei seid al­le Le­bens­ret­ter.«

Weiterlesen
Schollbrunn 22.03.2018

Am Geld scheiden sich die Geister

Über das lie­be Geld ha­ben die Scholl­brun­ner Ge­mein­de­rä­te in ih­rer Sit­zung am Mitt­woch dis­ku­tiert. Der Ent­wurf des In­ves­ti­ti­ons­plans, der die Grund­la­ge für den Haus­halt bil­det und da­mit den fi­nan­zi­el­len Rah­men ab­steckt, hat vor al­lem bei ei­nem Punkt für Un­stim­mig­kei­ten ge­sorgt.

Weiterlesen
Schollbrunn 16.03.2018

Blutspenderehrung im Gemeinderat

Der Ge­mein­de­rat Scholl­brunn kommt am Mitt­woch, 21. März, um 19.30 Uhr zu ei­ner Sit­zung im Rat­haus zu­sam­men. Auf der Ta­ges­ord­nung ste­hen die Eh­rung von Blut­spen­dern, der Jah­res­be­triebs­plan und der Jah­res­be­triebs­nach­weis 2017 so­wie die Vor­be­ra­tung des In­ves­ti­ti­on­s­pro­gramms 2017 bis 2021. Ein­ga­be Da­ten­bank

Weiterlesen
Schollbrunn 07.03.2018

Eine Amsel mit Leuzismus

Die Na­tur hat ih­re Lau­nen und sorgt da­mit im­mer wie­der für Über­ra­schun­gen.

Weiterlesen
Schollbrunn 22.02.2018

Friedhofsumgestaltung startet Anfang März

Die Um­ge­stal­tung des Scholl­brun­ner Fried­ho­fes steht kurz be­vor. In der Sit­zung des Ge­mein­de­ra­tes am Mitt­woch ha­ben die Rä­te letz­te Ent­schei­dun­gen ge­fällt, be­vor es An­fang März los­ge­hen kann.

Weiterlesen
Schollbrunn 22.02.2018

In Schollbrunn gehen die LED-Lichter an

Suk­zes­si­ve hat­ten die Scholl­brun­ner Ge­mein­de­rä­te die Be­leuch­tung im Ort auf LED um­s­tel­len wol­len - je­des Jahr für 10 000 Eu­ro. Nun könn­te es doch sch­nel­ler ge­hen: In der Sit­zung des Gre­mi­ums plä­d­ier­te Kon­rad Haas (Freie Wäh­ler) da­für, ein An­ge­bot ein­zu­ho­len, um die Kos­ten für ei­ne kom­p­let­te Res­t­um­rüs­tung ein­schät­zen zu kön­nen.

Weiterlesen
Schollbrunn 11.02.2018

Vampire und Bienen schwirren durch die Lüfte

Kurz, hef­tig, stür­misch und feucht - die­se Be­sch­rei­bung trifft laut Dia­na I. nicht nur auf das sai­so­na­le Wet­ter, son­dern auch auf ih­re und ih­res Prin­zen Re­gent­schaft zu. Ein Höh­e­punkt die­ser Herr­schaft war die Prunk­sit­zung der Had­del­beer­narr'n am Frei­tag in der aus­ver­kauf­ten Scholl­brun­ner Turn­hal­le. Dort ha­ben sich Spaß­m­a­cher und Tän­zer die Klin­ke in die Hand ge­ge­ben.

Weiterlesen
Schollbrunn 23.01.2018

Winterwanderung um Kartause Grünau

Der Na­tur­park Spess­art ver­an­stal­tet am Sonn­tag, 28. Ja­nuar, von 10.30 bis 13.30 Uhr ei­ne Rund­wan­de­rung un­ter dem Ti­tel Win­ter-Zau­ber-Wald um die Kar­tau­se Grünau.
Mit El­ke Böhm ent­de­cken die Teil­neh­mer die Fas­zi­na­ti­on des win­ter­li­chen Wal­des und die An­pas­sun­gen der Tier- und Pflan­zen­welt an die kal­te Jah­res­zeit. Treff­punkt ist an der Kar­taus Grünau, Kar­tau­se 1, in Has­loch. Die Weg­st­re­cke be­trägt sie­ben Ki­lo­me­ter.

Weiterlesen
Schollbrunn 21.01.2018

In Schollbrunn regiert nun ein anderer Kohlroß

Nach der In­thro­ni­sie­rung des Scholl­brun­ner Prin­zen­paa­res in der Kar­tau­se Grünau hal­ten Ste­fan I. und Dia­na I. nun auch noch den Schlüs­sel zum Rat­haus in Hän­den. Dass mit ih­nen ei­ne wahr­haft när­ri­sche Zeit an­ge­bro­chen ist, konn­ten rund 60 Nar­ren beim Kap­pen­a­bend der Had­del­beer­narr'n am Sams­tag im Gast­haus Zum Hir­schen er­le­ben.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Schollbrunn

Wanderverein Schollbrunn e.V. - Wanderung zum Kloster Engelberg

Eine gelungene Wanderung konnten die Wanderer des Wandervereins Schollbrunn am Sonntag, den 15.4.2018 zum Kloster Engelberg genießen. Bei herrlichem Sonnenschein und sichtbarem Frühlingserwachen führte die Wanderführerin Gisela Kronmüller die 24 Erwachsenen und 6 Wandermäuse auf frühlingshaften Wald...

Weiterlesen

Helferfest des Wanderverein Schollbrunn

Leider war nur eine schwache Teilnahme am Helferfest des Wanderverein Schollbrunn am Freitag, den 23.3.2018 im Haus der Bäuerin zu verzeichnen. Das liebevoll organisierte Fest für die Helferinnen und Helfer am Forellenfest 2017 hatte leider nicht den erhofften Zuspruch...

Weiterlesen

Eine gelungene Mehrgenerationen-Wanderung des Wandervereins Schollbrunn

Eine gelungene Mehrgenerationen-Wanderung des Wandervereins Schollbrunn führte am Sonntag, den 18.03.2018 durch frisch verschneite Waldwege zur Hammerschmiede nach Hasloch. Die Wandergruppe zählte bei eisigem Wind 21 Erwachsene und 13 Wandermäuse...

Weiterlesen

Die Nistkasten-Säuberung der Wandermäuse

Die Nistkasten-Säuberung der Wandermäuse vom Schollbrunner Wanderverein am Freitag, den 3. März 2018 war ein großer Spaß für Jung und Alt. Über 20 Nistkästen wurde gereinigt, fast alle waren mit Nestern belegt...

Weiterlesen

Heringsessen mit dem Schollbrunner Wanderverein e.V.

Das traditionelles Heringsessen des Wanderverein Schollbrunn e.V. hatte mit einer recht starken Gruppe im Gasthaus „Zur Sonne“ eine rege Beteiligung. War die Wandergruppe, unter der Führung von Bernd Haas, über den „Kirchelhof“ auch nicht ganz so groß, zeigte diese „Schlussrast“ doch ein Interesse d...

Weiterlesen

Gelungene Fackelwanderung des Wandervereins Schollbrunn

Eine traumhafte Familienwanderung mit brennenden Fackeln im Schnee Am Samstag, dem 20. Januar wurde die Familienwanderung des Wanderverein Schollbrunn zu einem tollen Erlebnis. Rechtzeitig vor Beginn der Wanderung fing es an zu schneien und so wurde diese Fackelwanderung auch noch zur Schneewa...

Weiterlesen

Traditionelle Wanderung zur Schleifmühle

Am Samstag, den 13.Januar fand die erste Wanderung des Jahres 2018 des Wandervereins Schollbrunn statt. Das Wanderziel war traditionsgemäß die „Schleifmühle“ im Mühlental. Nach knapp 2 Stunden Wanderung durch den Haslochgrund ging es über den Weiler Zwieselsmühle zur „Schleifmühle“...

Weiterlesen
spessart-edgar 06.01.2018

Sternsinger aus Schollbrunn

Nach einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St.Heinrich und Margareta mit Pfarrer Dieter Hammer wurden die Sternsinger ausgesandt. Anschließend brachten sie den Segen Gottes in jedes Haus...

Weiterlesen

Wanderung zur Holzhackermahlzeit nach Hasselberg

Der Wanderverein Schollbrunn konnte sich bei der letzten Wanderung im Jahre 2017 über eine große Beteiligung freuen. Pünktlich um 10:00 Uhr ging es am Dreimärker bei sehr angenehmen Wetter durch den Staatsforst über den Sandacker nach Hasselberg zur Holzhackermahlzeit...

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung des Wandervereins Schollbrunn e.V.

Am 2. Dezember 2017 fand am Gedenkstein des Wandervereins Schollbrunn die Erinnerung an die im Wanderjahr 2016/2017 Verstorbenen Raymund Bonn und Kurt Stegmann statt. Nach einer Gedenkminute und einem gemeinsamen Gebet ging es nach einer kleinen Wanderung zum Gasthaus Hirschen...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Schollbrunn

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Wertheim vor 10 Stunden

Neun Millionen Baukosten für Polizeischule

Auf­grund der stei­gen­den Zahl an Po­li­zei­schü­le­rin­nen und Po­li­zei­schü­l­ern wer­den meh­re­re Stand­or­te der ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Po­li­zei­hoch­schu­le er­wei­tert be­zie­hungs­wei­se – wie im Fal­le Wert­heims – re­ak­ti­viert.

Weiterlesen
Kreuzwertheim vor 10 Stunden

Treue Blutspender ausgezeichnet

Zum jüngs­ten Blut­spen­de­ter­min in Kreuz­wert­heim sind 176 Spen­der ge­kom­men, da­von wa­ren 14 Erst­spen­der. Dies teilt die Rot­k­reuz­be­reit­schaft Kreuz­wert­heim mit. Für drei­ma­li­ges Spen­den wur­den Sven Mül­ler aus Has­sel­berg und An­ton Krau­se aus Box­tal aus­ge­zeich­net.

Weiterlesen
Wertheim vor 17 Stunden

Park- statt Spielplatz: Stadt sperrt Weg

Der Kin­der­spiel­platz an der Un­te­ren Le­ber­k­lin­ge in Wert­heim ist ei­ne At­trak­ti­on für jun­ge Fa­mi­li­en - aber auch für Fei­er­wü­ti­ge. Weil vie­le Gäs­te mit ih­ren Au­tos trotz Ver­bots ganz nah her­an­fah­ren woll­ten, hat die Stadt­ver­wal­tung jetzt die Zu­fahrt blo­ckiert.

Weiterlesen
Wertheim vor 18 Stunden

Eine unterirdische Vorstellung

Für ei­nen Tag hat Wert­heim am 5. Mai ein drit­tes Ki­no: Am Ju­bi­läums­wo­che­n­en­de zu »150 Jah­re Tau­ber­bahn« läuft für 100 Gäs­te ein Ei­sen­bahn­film. Der ist nicht nur be­son­ders dank der durch den Künst­ler Ralph Turn­heim li­ve ein­ge­spiel­ten Ton­s­pur, son­dern auch durch sei­nen Auf­füh­rung­s­ort, ein still­ge­leg­ter Ei­sen­bahn­tun­nel. Die buch­stäb­lich un­ter­ir­di­sche Vor­füh­rung auf die Bei­ne zu stel­len, war ein Kraf­t­akt.

Weiterlesen
Wertheim vor 20 Stunden

Burgziegen grasen wieder am Wertheimer Wahrzeichen

Die ersten Tiere sind auf den Terrassen gegenüber dem Rathaus eingezogen und sorgen dafür, dass das Gras nicht zu hoch wird.

Die ersten Tiere sind auf den Terrassen gegenüber dem Rathaus eingezogen und sorgen dafür, dass das Gras nicht zu hoch wird.

Weiterlesen