Dienstag, 16.07.2019

Karbach

779 wird Karbach erstmals urkundlich erwähnt. Lange Zeit Einst war der Ort Teil des Hochstiftes Würzburg, 1806 kam er an das Großherzogtum Baden und 13 Jahre später an Bayern. Heute ist Karbach Mitglied der Vervaltungsgemeinschaft Marktheidenfeld.

Main-Echo berichtet aus Karbach

Polizei rettet Rehkitz in Karbach

Informationen zur geplanten Waldneuordnung in Karbach

»Sound of Beer« erklingt nicht - Wegen Sicherheitsbedenken abgesagt

Einbruch in Vereinsheim: Täter erbeutet 50 Bratwürste

Prozession durch prachtvoll geschmückte Straßen in Karbach

Karbacher Stefan Endrich: Sprung zur Silbermedaille - mit Spenderniere

Messungen in Karbach beginnen ab 1. Juli

Waldflurbereinigung in Karbach nur mit dem Wirleinsberg

Neuen Standort für Kindergarten Karbach gefunden

Erstes Veteranen-Biwak in Windheim gut angekommen

Pfarrgemeinde Karbach feiert Patrozinium

Weinender 7-Jähriger in Marktheidenfelder Altstadt

Gruppen berichten aus Karbach

Neuste Bildergalerien aus Karbach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Spiel und Spaß für Groß und Klein beim Sommerfest im Marktheidenfelder Schwimmbad

Christoph Schleunung behält Landesvorsitz

Ehrungen der Alpfler Laabfrösch'

Unterhaltsamer Melodienreigen über Epochen

Ortsumgehung Hafenlohr wird offiziell erörtert

Der Brückenbauer