Montag, 28.05.2018

Karbach

779 wird Karbach erstmals urkundlich erwähnt. Lange Zeit Einst war der Ort Teil des Hochstiftes Würz …

Main-Echo berichtet aus Karbach

Karbach 25.05.2018

Abschied von Maurer Rudi Herold

Im Al­ter von 78 Jah­ren ist Maur­er­meis­ter Ru­di He­rold ver­s­tor­ben. Auf dem Kar­ba­cher Fried­hof nah­men zahl­rei­che Ein­woh­ner Ab­schied von ei­nem be­schei­de­nen Bür­ger, der sich für die Markt­ge­mein­de und de­ren Denk­ma­le in Ei­gen­in­i­tia­ti­ve – lie­be­voll, selbst­los und fach­män­nisch ver­siert – ein­ge­setzt hat­te.

Weiterlesen
Karbach 18.05.2018

Erste-Hilfe-Kurs in Karbach

Die Be­reit­schaft Kar­bach des Baye­ri­schen Ro­ten Kreu­zes bie­tet für die Be­völ­ke­rung am Sams­tag, 16. Ju­ni, in der Zeit von 9.30 bis 16.30 Uhr ei­nen Ers­te-Hil­fe-Kurs an. Die­ser Kurs rich­tet sich an je­den, der sich für die Ers­te Hil­fe in­ter­es­siert. Er gilt au­ßer­dem auch als Nach­weis für al­le Füh­r­er­schei­ne oder auch für Übungs­lei­ter.

Weiterlesen
Karbach 17.05.2018

Botanische Rarität: Diptam gedeiht vereinzelt in der Region

Der sel­te­ne Dip­tam ist ei­ne mehr­jäh­ri­ge, krau­ti­ge Pflan­ze. Sie ent­wi­ckelt im Früh­som­mer trau­bi­ge Blü­ten­stän­de. Die sel­te­ne Pflan­ze gibt es ve­r­ein­zelt nur noch am Markt­hei­den­fel­der Kreuz­berg oder am Hom­bur­ger Kall­muth. Auf Kar­ba­cher Ge­mar­kung steht der Dip­tam am Setz­berg.

Weiterlesen
Karbach 11.05.2018

Familien-Vatertag ist "spitze gelaufen"

Va­ter­tag ist beim Mu­sik­ve­r­ein Fa­mi­li­en­tag. Rund 600 Gäs­te sind an Chris­ti Him­mel­fahrt an die Fuch­sen­müh­le ge­kom­men.

Weiterlesen
Karbach 11.05.2018

Um den Segen für die Früchte des Feldes gebetet

Le­ben­di­ge Kir­che, ver­bun­den mit Tra­di­ti­onspf­le­ge, ist im Mai zum En­de der Bitt­ta­ge in Kar­bach zu er­le­ben. Am Mon­tag nah­men vie­le Gläu­bi­ge an der klei­nen Flur­pro­zes­si­on teil, die na­he um den Ort bis zum Markt­platz führ­te.

Weiterlesen
Karbach 13.04.2018

Hedi Müller nach 24 Jahren aus dem Dienst verabschiedet

In ei­nem Fest­got­tes­di­enst hat Pfar­rer Ma­ri­usz Dol­ny von der Pfar­rei­en­ge­mein­schaft »Ma­ria - Pa­tronin von Fran­ken«, der die Pfar­rei­en Ans­bach, Bir­ken­feld, Kar­bach, Ro­den und Ur­sprin­gen an­ge­hö­ren, die 75-jäh­ri­ge Hed­wig Mül­ler ver­ab­schie­det.

Weiterlesen
Karbach 11.04.2018

Ehepaar Laudenbacher seit 60 Jahren verheiratet

Im Kreis der Fa­mi­lie, von Freun­den, Nach­barn und Be­kann­ten fei­er­ten Li­o­ba und Geb­hard Lau­den­ba­cher in Kar­bach das Fest der Dia­man­te­nen Hoch­zeit.
Zur Fei­er hat­ten sich ne­ben drei Töch­tern und fünf En­keln auch Bür­ger­meis­ter Ber­tram Werr­lein, Ver­t­re­ter des Ge­sang­ve­r­eins und der »Gym­nas­tik Ü 50« ein­ge­fun­den, um zum freu­di­gen Er­eig­nis zu gra­tu­lie­ren. Glück­wün­sche über­sand­te auch Weih­bi­schof Ul­rich Boom (Würz­burg).

Weiterlesen
Marktheidenfeld 11.04.2018

Karbacher haben eigenes Theaterlabel

Sie sind ra­di­kal in ih­ren Ent­schei­dun­gen, ste­hen auf Re­vol­te und wol­len an­de­re mi­t­rei­ßen. Bes­te Vor­aus­set­zun­gen, um in den Zwan­zi­gern ei­ne Rock­band zu grün­den. Aber To­bias Frühauf und Phi­l­ipp Wol­pert ha­ben sich nicht der Mu­sik ver­schrie­ben, son­dern der Li­te­ra­tur und dem Thea­ter.

Weiterlesen
Karbach 08.04.2018

Traktor ausgewichen: Autofahrer verletzt

Um ei­nen Zu­sam­men­stoß zu ver­hin­dern, ist ein 25-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer am Sams­tag ei­nem Trak­tor auf ei­ner Land­stra­ße bei Kar­bach aus­ge­wi­chen, ge­gen ei­nen Stein ge­fah­ren und da­bei am Kopf ver­letzt wor­den. Laut Po­li­zei­mel­dung über­qu­er­te der 26-jäh­ri­ge Trak­tor­fah­rer ge­gen 12.15 Uhr die Staats­stra­ße zwi­schen Bir­ken­feld und Markt­hei­den­feld und über­sah da­bei das Au­to des 26-Jäh­ri­gen.

Weiterlesen
Karbach 02.04.2018

Bangen um einen geliebten Menschen

Ein Kran­ken­haus, ei­ne Be­er­di­gung - und viel Hoff­nung, Mu­sik und Tanz: Das Ju­gend-Mu­si­cal »Herz­schlag« hat per­fekt zum Os­ter-Wo­che­n­en­de ge­passt. Fast 400 Be­su­cher wa­ren am Sams­tag auf Ein­la­dung des CVJM Markt­hei­den­feld in die Kar­ba­cher Mehr­zweck­hal­le ge­kom­men.

Weiterlesen
Karbach 30.03.2018

Kinder tanzen um Osterbaum

Ei­nen klei­nen Os­ter­baum aus Bu­che ha­ben Mit­g­lie­der des Orts­ver­sc­hö­ne­rungs­ve­r­eins mit der Vor­sit­zen­den An­to­nie Herr­mann auf dem Markt­platz in Kar­bach auf­ge­s­tellt und ge­sch­mückt.
Der Os­ter­brun­nen, der sonst den Markt­platz ziert, konn­te heu­er nicht ge­stal­tet wer­den, weil die Ho­f­ein­fahrt des lang­jäh­ri­gen Vor­sit­zen­den Os­kar Vä­thrö­der we­gen Bau­ar­bei­ten in der Haupt­stra­ße nicht zu be­nut­zen ist.

Weiterlesen
Karbach 27.03.2018

Freie Wähler spenden 500 Euro

Der In­ter­es­sen­ge­mein­schaft der Frei­en Wäh­ler (FW) der Markt­ge­mein­de Kar­bach wa­ren zwei al­te Sitz­bän­ke im Be­reich der Aus­seg­nungs­hal­le am Fried­hof ob ih­rer Lied­schäf­tig­keit auf­ge­fal­len.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Karbach

Zum Geocaching und Sommerrodeln in die Rhön

Im Rahmen seines jährlichen Chorausfluges besuchte der Kinder- und Jugendchor Karbach in Begleitung einiger Eltern den höchsten Berg Hessens, die Wasserkuppe in der Rhön. Bereits frühs traf man sich zum gemeinsamen Geocachen...

Weiterlesen

Chorfahrt zum rasantesten Musical des Universums

Die diesjährige Chorfahrt führte den Kinder- und Jugendchor Karbach nach Bochum zum Musical "Starlight Express". Das seit 1988 im speziell erbauten Theater aufgeführte Musical begeistert jedes Jahr Tausende Zuschauer...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Karbach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Neustadt vor 7 Stunden

Ortsumgehung – ersehnt und abgelehnt

Es wird oft zur ech­ten Mut­pro­be, den sch­ma­len Fuß­g­än­ger­weg an der Haupt­stra­ße in Neu­stadt ent­lang­zu­ge­hen: Las­ter bret­tern die viel be­fah­re­ne Durch­gangs­stra­ße ent­lang, ge­fühl­te Mil­li­me­ter vom ei­ge­nen Ge­sicht ent­fernt zi­schen die rie­si­gen Rück­spie­gel vor­bei.

Weiterlesen
Esselbach 26.05.2018

Neuer Opferlichtständer für Esselbach

Seit Os­ter­mon­tag ist in der Kir­che Es­sel­bach laut Pfar­rer Alex­an­der Eckert der Op­fer­licht­stän­der ver­schwun­den, den ein Ge­mein­de­mit­g­lied an­onym ge­s­tif­tet hat­te und der nach ei­ner Vor­la­ge ei­gens an­ge­fer­tigt wor­den war.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 26.05.2018

Vorbildliches Integrationsprojekt

Der Mi­ni­golf­platz in Markt­hei­den­feld lebt. Er ist gut fre­qu­en­tiert und wird seit 2015 in ei­nem In­te­g­ra­ti­on­s­pro­jekt von Flücht­lin­gen ge­lei­tet. Ein gro­ßer Vor­teil ist, dass die An­la­ge und die Stadt als Be­t­rei­ber nicht un­ter wirt­schaft­li­chem Druck ste­hen.

Weiterlesen
Marktheidenfeld 25.05.2018

Brandinspektor Michael Rohm tritt zurück

Über­ra­schen­de Per­so­na­lie im Kreis­feu­er­wehr­ver­band Main-Spess­art: Mi­cha­el Rohm hat sei­nen Rück­tritt vom Amt des Kreis­brand­in­spek­tors für den Be­reich Markt­hei­den­feld zum 1. Ju­ni er­klärt.

Weiterlesen