Dienstag, 24.04.2018

Rieneck

Das Städtchen wird unter anderem Namen erstmals im Jahre 790 erwähnt. Seinen jetzigen Namen erhielt …

Main-Echo berichtet aus Rieneck

Rieneck 19.04.2018

Signalkrebs erobert Fließenbach

Auch im Flie­ßen­bach, ei­nem klei­nen Zu­fluss der Sinn, gibt es seit ei­ni­ger Zeit Si­g­nal­k­reb­se. Sie ha­ben sich in den Fo­rel­len­tei­chen von Ot­mar Wie­sen­fel­der ein­ge­nis­tet. Die Großk­rebs­art mit latei­ni­schem Na­men Pa­ci­fa­s­ta­cus le­ni­us­cu­lus ist ein aus Nor­da­me­ri­ka stam­men­der Fluss­k­rebs, der Über­trä­ger der Kreb­s­pest ist und auch grö­ße­re St­re­cken zu Land zu­rück­le­gen kann.

Weiterlesen
Rieneck 16.04.2018

Haushaltsplan und Homepage Themen

Der Stadt­rat Rieneck kommt am Mon­tag, 23. April, um 19 Uhr zu ei­ner Sit­zung im Bür­ger­zen­trum zu­sam­men. Auf der Ta­ges­ord­nung ste­hen un­ter an­de­rem Bau­sa­chen, die Haus­halts­sat­zung 2018 mit Haus­halts­plan, Stel­len­plan und In­ves­ti­ti­on­s­pro­gramm zum Fi­nanz­plan, die Ho­me­pa­ge der Stadt Rieneck und die Vor­schlags­lis­te für die Sc­höf­fen­wahl. Ein­ga­be Da­ten­bank

Weiterlesen
Rieneck 11.04.2018

Die letzten Reste des Bahnhofs

Die letz­ten Stun­den für den 148 Jah­re al­ten Riene­cker Bahn­hofs­bau sind ge­kom­men und noch die­se Wo­che soll das drei­ge­schos­si­ge Ge­bäu­de kom­p­lett ab­ge­ris­sen sein.

Weiterlesen
Rieneck 10.04.2018

Lääwerweiber spendieren Rastplatz

Ei­ne drit­te Brot­zeit- und Un­ter­s­tell­hüt­te ha­ben die »Lääwer­wei­ber«, ei­ne be­son­ders in der Fa­se­nachts­zeit ak­ti­ve Frau­en­grup­pe der Stadt, vom Er­lös ih­rer Ak­tio­nen bei ei­ner ört­li­chen Zim­mer­er­fir­ma bau­en und am Rad-und Fuß­w­eg zwi­schen Rieneck und Burg­s­inn auf­s­tel­len las­sen. Der Rast­platz bie­tet ei­nen Aus­blick auf Sinn­wie­sen und Stadt und wird be­reits gern von Jog­gern, Rad­fah­rern und Fuß­g­än­gern an­ge­nom­men. Lothar Fuchs/Fo­to:

Weiterlesen
Burgsinn 03.04.2018

Kaminbrand in Burgsinn

Polizei Gemünden

In der Nacht zum Ostersonntag, 00:30 Uhr, kam es in der Poststraße in einem Mehrfamilienhaus zu einem Kaminbrand.

Weiterlesen
Rieneck 23.03.2018

Ehrenmalsatzung im Stadtrat

Der Stadt­rat Rieneck kommt am Di­ens­tag, 3. April, um 19 Uhr im Rat­haus zu­sam­men. Auf der Ta­ges­ord­nung ste­hen un­ter an­de­rem An­fra­gen, Bau­an­trä­ge, die Sat­zung über Eh­ren­gr­ab­stät­ten und das Eh­ren­mal auf dem städ­ti­schen Fried­hof und der Holz­ein­schlags­plan des Stadt­wald Rieneck. Ein­ga­be Da­ten­bank

Weiterlesen
Rieneck 16.03.2018

Rienecker Bahnhofsbau muss der Umgehungsstraße weichen

Die Ta­ge des aus dem Jah­re 1870 stam­men­den Bahn­hofs sind ge­zählt. Er wur­de seit ei­ni­gen Jah­ren nicht mehr von der Bahn ge­nutzt und war im Ober­ge­schoss ver­mie­tet. Ein Ve­r­ein zur Ret­tung his­to­ri­scher Ge­bäu­de hat­te den Bahn­hof im Ju­ni 2015 für knapp 11 000 Eu­ro er­s­tei­gert und muss­te sich ei­nem En­t­eig­nungs­ver­fah­ren beu­gen.

Weiterlesen
Rieneck 15.03.2018

Ortsumgehung Rieneck: Zwei neue Brücken über die Sinn gebaut

Durch den Bau der Ort­s­um­ge­hung wird die Staats­stra­ße 2303 aus der In­nen­stadt von Rieneck ge­nom­men und in den Tal­grund der Sinn ver­legt. Da­zu muss­ten zwei neue Brü­cken über den Fluss ge­baut wer­den. Die 149 Me­ter lan­ge Sinn­brü­cke Süd, an der seit Sep­tem­ber 2016 ge­ar­bei­tet wird (im Hin­ter­grund), soll bis Ju­ni fer­tig sein.

Weiterlesen
Rieneck 04.03.2018

Neue Homepage Thema im Rat

Der Stadt­rat Rieneck tagt am Mon­tag, 12. März, um 19 Uhr im Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses. Auf der Ta­ges­ord­nung ste­hen un­ter an­de­rem die Vor­stel­lung ei­nes neu­en Kon­zepts zu den Wan­der­we­gen in Rieneck, die neue Ho­me­pa­ge der Stadt Rieneck so­wie die Na­del­holz­p­rei­se.

Weiterlesen
Rieneck 01.03.2018

Gefährliches Eislaufen von Polizei gestoppt

Ei­ne Frau mit zwei Kin­dern, die auf ei­nem See bei Rieneck Sch­litt­schuh lief, ist am Mitt­woch ge­gen 15 Uhr von ei­ner Po­li­zei­st­rei­fe ge­stoppt wor­den. Am Ufer stand deut­lich sicht­bar ein Eis­lauf-Ver­bots­schild der Stadt Rieneck. Au­ßer­dem war schon am Ufer der See teil­wei­se nicht zu­ge­fro­ren und das Eis nicht si­cher. Das wei­te­re Eis­lau­fen wur­de un­ter­bun­den, teilt die Po­li­zei mit.

Weiterlesen
Rieneck 27.02.2018

Pfarrbüro am Donnerstag zu

Das Pfarr­amt Rieneck/Schaip­pach bleibt am Don­ners­tag, 1. März, ge­sch­los­sen. In drin­gen­den Fäl­len sind Pfar­rer Pe­ter Rüb, Tel. 09357/ 288, Mail pe­ter.ru­e­b@­bis­tum-wu­erz­burg.de, oder Dia­kon An­ton Sieg­ler, Te­le­fon 0 93 52/29 94, E-Mail: an­ton.sieg­ler@­bis­tum-wu­erz­burg.de er­reich­bar. Klaus Fle­cken­stein

Weiterlesen
Rieneck 25.02.2018

Friedhofssatzung wird beraten

Ei­ne Sit­zung des Bau-, Wald- und Um­welt­aus­schus­ses des Stadt­rats Rieneck ist am Don­ners­tag, 8. März, um 18 Uhr im Bür­ger­zen­trum. Auf der Ta­ges­ord­nung ste­hen un­ter an­de­rem die Eh­ren­gräb­er­sat­zung und die Fried­hofs­sat­zung auf dem Riene­cker Fried­hof. Ein­ga­be Da­ten­bank

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Rieneck

Neuste Bildergalerien aus Rieneck

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Langenprozelten vor 2 Stunden

Felbinger steht Altersbezug des Landtags zu

Lange genug Abgeordneter gewesen

Der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gün­ter Fel­bin­ger (55) aus Ge­mün­den-Lan­gen­pro­zel­ten er­hält spä­ter Al­ters­be­zü­ge für Land­tags­ab­ge­ord­ne­te. Der für die Frei­en Wäh­ler in den baye­ri­schen Land­tag ge­wähl­te, in­zwi­schen aber par­tei- und frak­ti­ons­lo­se Fel­bin­ger ist seit dem 21. April ge­nau neun­ein­halb Jah­re Ab­ge­ord­ne­ter.

Weiterlesen
Gemünden vor 7 Stunden

Gedenkort an Juden nun auch in Adelsberg

Der Stadt­teil Adels­berg er­hält nun doch ei­ne Er­in­ne­rungs­stät­te an sei­ne frühe­re jü­di­sche Ge­mein­de im Rah­men der zen­tra­len un­ter­frän­ki­schen Ge­den­k­ak­ti­on »Den­k­ort Au­müh­le«. Der Stadt­rat hat am Mon­tag sei­ne ab­leh­nen­de Ent­schei­dung im Rah­men der Haus­halts­be­ra­tun­gen auf­ge­ho­ben und 1400 Eu­ro be­reit­ge­s­tellt.

Weiterlesen
Gemünden vor 8 Stunden

Teststrecke mit Glattpflaster am Koppen

Nach jah­re­lan­gen Be­schwer­den über das gro­be Alt­stadtpflas­ter steht ein Pro­be­ver­such mit glat­ten Be­tonpflas­ter­stei­nen in den Start­löchern. Der Ge­mün­de­ner Stadt­rat hat sich am Mon­tag ei­ni­ge Mus­terpflas­ter­stei­ne an­ge­se­hen. Sie sol­len am Ab­gang zum Park­platz an der Main­stra­ße ne­ben dem Ho­tel Kop­pen ver­legt wer­den.

Weiterlesen
Gemünden vor 8 Stunden

Gemündens Innenstadt soll drei »Fahrstühle« bekommen

Fahr­stüh­le be­för­dern Men­schen nicht nur in die Höhe, son­dern auch in den Sinn­grund - zu­min­dest wenn sie von der Sinn­grun­dal­lianz stam­men. Der Ge­mün­de­ner Stadt­rat hat am Mon­tag ein­stim­mig den An­trag des Mit­nah­me­netz­werks be­für­wor­tet, am Rand der In­nen­stadt drei fest mon­tier­te »Fahr­stüh­le« als Mit­nah­me­punk­te auf­zu­s­tel­len. Von dort aus kön­nen sich Men­schen in den Sinn­grund mit­neh­men las­sen.

Weiterlesen
Gemünden vor 8 Stunden

»Gemünden liebenswerter geworden«

Bür­ger­meis­ter Jür­gen Lip­pert hat am Mon­tag im Stadt­rat den neu­en Stadt­mar­ke­ting­ve­r­ein ge­lobt: »Ich bin po­si­tiv über­rascht, was sich in 2017 al­les ge­tan hat.« Ge­schäfts­füh­re­rin He­le­na Neuf be­rich­te­te über die Ak­ti­vi­tä­ten des vor gut ei­nem Jahr ge­grün­de­ten Ve­r­eins »Stadt­mar­ke­ting Ge­mün­den ak­tiv«.

Weiterlesen