Dienstag, 24.04.2018

Obersinn

Der Name des Ortes erscheint erstmals 1413 als "Obern-Synne" in einem Würzburger Urkundenverzeichnis …

Main-Echo berichtet aus Obersinn

Obersinn 20.03.2018

Leo Weismantel bekommt ein Haus

Zwi­schen Spess­art und Rhön ist ein neu­er kul­tu­rel­ler An­lauf­punkt ge­plant: Das Leo-Weis­man­tel-Haus in Ober­sinn. Da­mit will die Markt­ge­mein­de an ih­ren Eh­ren­bür­ger er­in­nern, der von 1888 bis 1964 ge­lebt hat. Die Er­öff­nung soll im Früh­jahr 2019 sein, hofft Bür­ger­meis­te­rin Li­o­ba Zie­res.

Weiterlesen
Obersinn 19.03.2018

Nur noch Überreste von Kalb auf Weide

Tiere: Laut Veterinäramt wohl kein Wolf beteiligt

Ein 43-jäh­ri­ger Mann hat der Po­li­zei am Frei­ta­g­a­bend ein to­tes Kalb auf ei­ner Wei­de in Ober­sinn ge­mel­det. Das Be­son­de­re: Von der neu­ge­bo­re­nen Kuh wa­ren nur noch Kopf und Wir­bel­säu­le üb­rig.

Weiterlesen
Obersinn 07.03.2018

Pfarrer Franz Malczyk gestorben

Im Al­ter von 69 Jah­ren ist am Di­ens­tag Pfar­rer Franz Malc­zyk auf der Pal­lia­tiv­sta­ti­on der Uni­ver­si­täts­k­li­nik Würz­burg ge­s­tor­ben. Er war Pfar­rer von Ober­sinn so­wie Ku­ra­tus von Au­ra.

Weiterlesen
Obersinn 02.02.2018

Das Obersinner Feuerrädchen: Tradition am Rosenmontag

Nach ural­ter Tra­di­ti­on wird am Ro­sen­mon­tag, 12. Fe­bruar, um 18 Uhr der Brauch des Feu­er­räd­chens in Ober­sinn gepf­legt. Rund zwei Dut­zend Jung­ge­sel­len ent­zün­den am dor­ti­gen Brunn­berg ei­nen 20 Me­ter lan­gen, mit Rei­sig um­wi­ckel­ten Fich­ten­stamm und tra­gen die­sen ge­mein­sam hin­ab ins Tal. Wor­auf der Brauch ge­nau zu­rück­zu­füh­ren ist, ist um­s­trit­ten.

Weiterlesen
Burgsinn 14.12.2017

Keine Postbank mehr im Sinngrund

Be­reits vor ei­ni­ger Zeit wur­de der Post­bank­schal­ter in Burg­s­inn ge­sch­los­sen, jetzt geht der Rück­zug in Ober­sinn wei­ter. Das En­de des Post­bank­schal­ters in Ober­sinn ste­he laut Kun­den­in­for­ma­ti­on der Post­bank, zum Jah­re­s­en­de be­vor, in­for­miert der CSU-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Alex­an­der Hoff­mann.

Weiterlesen
Obersinn 28.11.2017

Sattelzug prallt frontal in Hauswand

Ka­trin Filt­haus Schwer­wie­gen­de Fol­gen hat ein Un­fall am frühen Di­ens­tag­mor­gen in der Orts­durch­fahrt in Ober­sinn ge­habt: Ein Sat­tel­zug war ge­gen ei­ne Haus­wand ge­fah­ren, der Fah­rer war über meh­re­re Stun­den in dem Last­wa­gen ein­ge­k­lemmt. Er kam schwer ver­letzt ins Kran­ken­haus. Das Haus muss von in­nen und au­ßen ab­ge­stützt wer­den.

Weiterlesen
Obersinn 28.11.2017

Sattelzug fährt gegen Hauswand - Fahrer mehrere Stunden eingeklemmt

Polizei Unterfranken

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Dienstagmorgen gekommen. Der Fahrer eines Sattelzuges verlor aus bislang ungeklärter Ursache in Obersinn die Kontrolle über seinen Lkw und fuhr frontal in eine Hauswand.

Weiterlesen
Obersinn 24.11.2017

Zeche nicht bezahlt

Polizei Gemünden

Am Montag, im Zeitraum von 16.30 bis 19.00 Uhr, besuchte ein Mann ein Gasthaus in der Hauptstraße. Während seines Aufenthaltes konsumierte er drei Bier und aß etwas. Er verließ anschließend das Lokal, ohne seine Zeche in Höhe von 12 Euro zu bezahlen.

Weiterlesen
Obersinn 09.11.2017

Internetbetrug: Wäschetrockner nicht geliefert

Der Kauf ei­nes Wä­sche­trock­ners für über 500 Eu­ro in ei­nem In­ter­net-Shop stell­te sich als ver­mut­li­cher Be­trug her­aus. Ei­ne 55-Jäh­ri­ge hat­te laut Po­li­zei be­reits An­fang Ok­tober im In­ter­net ei­nen Wä­sche­trock­ner be­s­tellt und vor­ab den Kauf­preis in Höhe von 539 Eu­ro über­wie­sen. Weil bis­her kein Trock­ner an­kam und auch das Geld nicht zu­rück­über­wie­sen wur­de, er­stat­te­te die ge­schä­d­ig­te Frau An­zei­ge.

Weiterlesen
Obersinn 02.11.2017

Glockengeläut wird umgerüstet

Der Markt­ge­mein­de­rat Ober­sinn tagt am Di­ens­tag, 7. No­vem­ber, um 19 Uhr im Feu­er­wehr­haus. Be­ra­ten wird un­ter an­de­rem über ei­ne Um­rüs­tung der Glo­cken­läut­an­la­ge in der ka­tho­li­schen Kir­che auf ei­ne elek­tro­ni­sche An­triebs­steue­rung. Wei­te­re Punk­te sind die Ver­ga­be der Ob­jekt- und Trag­werks­pla­nung für die Sa­nie­rung der Fried­hofs­mau­er, die Ver­ga­be der In­ge­nieur­leis­tun­gen für die Sa­nie­rung des Ka­nals Hart­berg und In­for­ma­tio­nen der Bür­ger­meis­te­rin.

Weiterlesen
Obersinn 25.10.2017

Verzögerung beim Lärmschutz

Die Deut­sche Bahn be­grün­det die Ver­zö­ge­run­gen beim Lärm­schutz in Ober­sinn mit der Ver­län­ge­rung der Lärm­schutz­wän­de. Das hat der SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Bernd Rüt­zel auf Nach­fra­ge beim Kon­zern­be­voll­mäch­tig­ten für Bay­ern er­fah­ren. Er war laut Pres­se­mit­tei­lung von Bür­gern auf ei­ne er­neu­te Ver­schie­bung der Bau­maß­nah­men auf­merk­sam ge­macht wor­den.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Obersinn

Neuste Bildergalerien aus Obersinn

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Burgsinn 16.04.2018

17-Jährige wegen Parkplatz geohrfeigt

Der In­ha­ber ei­nes Ge­schäfts in der Fel­le­ner Stra­ße in Burg­s­inn hat am Frei­tag ei­ne 17-jäh­ri­ge Au­to­fah­re­rin ge­ohr­feigt. Wie die Po­li­zei mit­teilt, park­te die jun­ge Frau ge­gen 18 Uhr auf dem Kun­den­park­platz des La­dens, oh­ne dort ein­zu­kau­fen. Der Ge­schäfts­in­ha­ber mach­te dar­auf­hin zu­nächst Fo­tos von ihr und dem Au­to, ehe es zum St­reit kam. Der Mann soll die 17-Jäh­ri­ge be­lei­digt und ihr mit Schlä­gen ge­droht ha­ben, wenn sie ihr Au­to nicht weg­fah­re.

Weiterlesen
Mittelsinn 12.04.2018

Alkoholfahrt ohne Führerschein: Unfall

Be­trun­ken und oh­ne gül­ti­gen Füh­r­er­schein hat ein Mann am Mitt­woch ei­nen Un­fall in Mit­tel­sinn ge­baut. Laut Po­li­zei fuhr der 32-Jäh­ri­ge ge­gen 20 Uhr zu sch­nell in ei­ne Rechts­kur­ve der Fel­len­berg­stra­ße, so dass der Opel auf der Ge­gen­fahr­s­pur mit ei­nem Trak­tor zu­sam­men­stieß, ehe er an ei­ner Haus­wand ste­hen blieb. Der Un­fall­ver­ur­sa­cher wur­de beim Auf­prall leicht ver­letzt. Ei­ne Ate­mal­ko­hol­über­prü­fung er­gab ei­nen Wert von 0,66 Pro­mil­le.

Weiterlesen
Burgsinn 03.04.2018

Kaminbrand in Mehrfamilienhaus

Ei­nen Ka­min­brand hat die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr in der Nacht zum Os­ter­sonn­tag in ei­nem Mehr­fa­mi­li­en­haus in der Post­stra­ße in Burg­s­inn ge­löscht. Laut Po­li­zei be­merk­ten Be­woh­ner das Feu­er ge­gen 0.30 Uhr. Ver­letzt wur­de nie­mand. Der ge­naue Scha­den ist noch nicht be­kannt. Ro­man Grom­bach

Weiterlesen
Burgsinn 18.03.2018

Anmeldung an Grundschulen

Die An­mel­dung für die neu­en Schü­ler der Grund­schu­len Au­ra, Burg­s­inn und Rieneck für das kom­men­de Schul­jahr ist in Au­ra am Di­ens­tag, 10. April, in Burg­s­inn am Mitt­woch, 21. März und in Rieneck am Mitt­woch, 11. April. Schulpf­lich­tig sind al­le Kin­der, die in der Zeit vom 1. Ok­tober 2011 und 30. Sep­tem­ber 2012 ge­bo­ren sind. Eben­falls an­zu­mel­den sind al­le Kin­der, die im Vor­jahr vom Schul­be­such zu­rück­ge­s­tellt wur­den.

Weiterlesen