Sonntag, 20.01.2019

Arnstein


Main-Echo berichtet aus Arnstein

Neubessingen 17.01.2019

Peugeot-Fahrer schrammt Volvo in Neubessingen

Polizei Karlstadt

Am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr hat in Neubessingen im Main-Spessart-Kreis ein Peugeot einen geparkten Volvo so heftig geschrammt, dass nach dem Unfall beide Autos nicht mehr fahrbereit waren.

Weiterlesen
Karlstadt 03.01.2019

Arnstein: Autofahrer unter Drogeneinfluss

Polizeiinspektion Karlstadt

Drogentypische Ausfallerscheinungen stellten die Beamten am Mittwoch bei der Kontrolle eines Autofahrers in Arnstein fest.

Weiterlesen
Arnstein 26.12.2018

Zwei Fahrzeugspiegel in Arnstein beschädigt

Polizei Karlstadt

In der Nacht von Heiligabend auf den ersten Weihnachtsfeiertag wurden in Arnstein zwei geparkte Fahrzeuge angegangen.

Weiterlesen
Arnstein 17.11.2018

Anna Stolz: "Bildungspolitik eine Herzensangelegenheit"

Bayerns neue Kultus-Staatssekretärin aus Arnstein über ihre ersten Arbeitstage

Vor we­ni­gen Ta­gen noch war An­na Stolz Bür­ger­meis­te­rin der Klein­stadt Arn­stein (Kreis Main-Spess­art). Nach der Land­tags­wahl im Ok­tober muss­te die 35-Jäh­ri­ge zwei Ta­ge lang ban­gen, bis fest­stand, dass ihr tat­säch­lich über die Un­ter­fran­ken­lis­te der Frei­en Wäh­ler erst­mals der Ein­zug ins Par­la­ment ge­lun­gen war. Und dann dies: Als Neuling im Landtag wurde Stolz sofort ins Kabinett berufen.

Weiterlesen
Arnstein 30.10.2018

Bürgermeisterin verabschiedet, demnächst Neuwahlen

Mit Stan­ding Ova­ti­ons, ei­nem di­cken Blu­men­strauß und ei­ni­gen Trä­nen sei­tens ih­rer Kol­le­gen ist am Mon­ta­g­a­bend die schei­den­de Bür­ger­meis­te­rin An­na Stolz in der Arn­stei­ner Stadt­rat­sit­zung im An­bau der Grund­schu­le ver­ab­schie­det wor­den.

Weiterlesen
Arnstein 17.09.2018

Anna Stolz: »Ein großes Gesamtpaket fürs Land«

Landtagswahl: Anna Stolz aus Arnstein ist Direktkandidatin der Freien Wähler für den Stimmkreis Main-Spessart

Der Bord­stein ist sch­mal in der Markt­stra­ße im Her­zen Arn­steins. Um ne­ben den Main-Echo-Re­por­tern her­ge­hen zu kön­nen, weicht Bür­ger­meis­te­rin An­na Stolz auf die Stra­ße aus. Früh­er wä­re das ziem­lich ge­fähr­lich ge­we­sen: Bis vor ei­nem Jahr don­ner­ten täg­lich bis zu 200 Last­wa­gen durch den his­to­ri­schen Stadt­kern. Jetzt dürfen Lastwagen über zwölf Tonnen nicht mehr hier fahren. Stolz, gelernte Rechtsanwältin, hatte nach langem Ringen mit der Staatsregierung das Verbot durchgesetzt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Arnstein 17.09.2018

Münch: "Im Stundentakt vom Dorf in die Stadt"

Der Arnsteiner ist Direktkandidat der Grünen im Wahlkreis Main-Spessart

Im Ge­spräch mit Gre­gor Münch zeigt sich sch­nell: Der 27-Jäh­ri­ge ist ein Opti­mist. Et­wa, wenn der Grü­nen-Land­tags­kan­di­dat von sei­nen Er­fah­run­gen als Leh­rer spricht: Schü­ler soll­ten nicht die meis­te Zeit auf­brin­gen, um ih­re Schwächen zu be­he­ben, son­dern um ih­re Stär­ken zu ent­fal­ten.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Arnstein 24.08.2018

Kunstkreis hofft auf Anmeldungen

Der Ve­r­ein Kunst­kreis Arn­stein schlägt Alarm: Der Ter­min zum Markt »Hand­ar­beit-Krea­ti­ves-De­ko­ra­ti­on« des Ve­r­eins rückt näh­er, aber bis­her lie­gen laut dem Ve­r­ein nur so we­ni­ge schrift­li­che An­mel­dun­gen vor, dass ei­ne Pla­nung mo­men­tan nicht statt­fin­den kön­ne. In­ter­es­sen­ten sol­len sich bis Sams­tag, 25. Au­gust, an­mel­den.

Weiterlesen
Arnstein 06.08.2018

»Eine Hammer-Woche«

Zum 15. Mal ver­an­stal­te­te die kom­mu­na­le Ju­gend­ar­beit des Land­k­rei­ses Main-Spess­art, ver­t­re­ten durch Bern­hard Metz, das Dan­ce Camp für Kin­der und Ju­gend­li­che in Arn­stein. Am Sams­ta­g­a­bend zeig­ten die acht- bis 18-Jäh­ri­gen in zwei be­ein­dru­cken­den Shows, was sie von ih­ren Trai­nern ge­lernt hat­ten.

Weiterlesen
Arnstein 05.08.2018

Dance Camp: "Eine Hammer-Woche"

Zum 15. Mal ver­an­stal­te­te die kom­mu­na­le Ju­gend­ar­beit des Land­k­rei­ses Main-Spess­art, ver­t­re­ten durch Bern­hard Metz, das Dan­ce Camp für Kin­der und Ju­gend­li­che in Arn­stein. Am Sams­ta­g­a­bend zeig­ten die acht- bis 18-Jäh­ri­gen in zwei be­ein­dru­cken­den Shows, was sie von ih­ren Trai­nern ge­lernt hat­ten.

Weiterlesen
Arnstein 22.07.2018

Unter Drogen gefahren und Unfall gebaut

Polizei Karlstadt

In Arnstein ist es am Samstag zu einem Unfall gekommen, weil ein 18-Jähriger ein querendes Auto übersehen hatte. Der junge Fahrer stand zudem unter Drogen.

Weiterlesen
Arnstein 06.07.2018

Seltene Spuren der Vergangenheit

Die Was­ser­werks­kur­ve an der B 26 am Orts­ein­gang von Arn­stein kennt je­der Au­to­fah­rer im Land­kreis, der ge­le­gent­lich über die Au­to­bahn A 7 fährt. Dort soll­te ei­gent­lich schon lan­ge ein Krei­sel ge­baut wer­den. Doch da­für sind zu­nächst ar­chäo­lo­gi­sche Gra­bungs­ar­bei­ten Pf­licht.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Arnstein

Neuste Bildergalerien aus Arnstein

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Thüngen 19.09.2018

Kabelverlegung: Einseitige Sperrung

Stromversorgung Thüngen

Die En­er­gie­ver­sor­gung Lohr - Karl­stadt und Um­ge­bung ver­legt ab so­fort bis zum 5. Ok­tober Strom­ka­bel in Thün­gen. Aus die­sem Grund wird die Orts­durch­fahrt im Be­reich der Ein­mün­dung Neue Gas­se bis zur Bins­fel­der Stra­ße 4 ein­sei­tig ge­sperrt sein.

Weiterlesen
Retzstadt 29.05.2018

Spider Murphy Gang spielt in Retzstadt

Der Mu­sik­ve­r­ein Retz­stadt lässt es zu sei­nem 25. Ve­r­eins­ju­bi­läum kra­chen und lädt sich zum Ge­burts­tags­fest am kom­men­den Sams­tag, 2. Ju­ni, ei­ne be­kann­te Band ein, die schon auf ein 40-jäh­ri­ges Büh­nen­ju­bi­läum blickt: Die Spi­der Mur­phy Gang.

Weiterlesen
Thüngen 12.05.2018

Mautsäulen an der Bundesstraße 26

An der Bun­des­stra­ße 26 in Thün­gen ist am Frei­tag ei­ne Kon­troll­säu­le für die Lkw-Maut auf­ge­s­tellt wor­den, teilt die Toll Col­lect GmbH mit.

Weiterlesen
Thüngen 06.12.2017

Trauer um Thüngens Altbürgermeister Armin Weber

Die Ge­mein­de Thün­gen trau­ert um ih­ren Alt­bür­ger­meis­ter: Der 75-jäh­ri­ge Ar­min We­ber ist nach kur­zer Krank­heit in der Nacht zum Mon­tag in sei­nem Haus ver­s­tor­ben.

Weiterlesen
Retzstadt 04.08.2017

Bioweine in Unterfranken eine Option

Mit 25 Be­trie­ben ist die Zahl der Bio-Win­zer in Un­ter­fran­ken noch eher be­schei­den. Aber in den nächs­ten Jah­ren wird der Öko-Wein­bau im­mer be­deu­ten­der wer­den, glaubt der Wein­bau­fach­be­ra­ter des Be­zirks Un­ter­fran­ken, Her­mann Meng­ler.
Es ge­he bei die­ser Ent­wick­lung nicht um ei­nen Ab­le­ger von Bir­ken­stock, Müs­li und Grün­tee, sagt der Oe­no­lo­gie­ex­per­te bei der dies­jäh­ri­gen »Wein - Som­mer­tour« des Be­zirks im Kreis Mai-Spess­art.

Weiterlesen