Samstag, 25.05.2019

Groß-Umstadt

Eine kontinuierliche Besiedlung der Region fand schon in der Jungsteinzeit, ca. 5000 v. Chr., statt. Die Geschichte der Stadt selber begann mit der Schenkung der St. Peters-Basilika an das Bistum Würzburg. König Pippin vermachte dem Kloster Fulda im Jahre 766 das eigene Königsgut. Vögte wurden u. a. die Herren von Münzenberg und von Katzenellenbogen.

Main-Echo berichtet aus Groß-Umstadt

"Umstädter Konsenskultur"

"Fridays for Future" jetzt auch in Groß-Umstadt

Kita-Erweiterung und Freibad

EMS-Chemie strebt in die Höhe

Bahnübergang: Pläne liegen aus

Bauarbeiten: Busse fahren anders

Fast 100 Läufer und Walker bei Benefizlauf zugunsten Krebskranker

Kontroverse Standpunkte, kaum Resonanz

Mehr Wasser für Erdbeeren und Äpfel

Bauarbeiten sorgen für Behinderungen

Kanalsanierung und Fahrbahnausbau in Semd

Umleitung in Semd

Gruppen berichten aus Groß-Umstadt

Neuste Bildergalerien aus Groß-Umstadt

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

"Umstädter Konsenskultur"

"Fridays for Future" jetzt auch in Groß-Umstadt

Bürgerbus nach Europa

Vom Tandem grüßt die Europafahne

Als »alter Mensch« den Wochenmarkt meistern

Schüler weihen das sanierte Sportgelände in Dieburg ein