Sonntag, 18.11.2018

Darmstadt


Main-Echo berichtet aus Darmstadt

Darmstadt vor 8 Stunden

90-Millionen-Jackpot: Mann aus Darmstadt unter den Gewinnern

Fünf Europäer erhalten jeweils 18 Millionen Euro

90 Millionen Euro warteten diese Woche im Eurojackpot. Er war zehn Wochen hintereinander nicht geknackt worden. Jetzt können gleich fünf Spieler jubeln. Darunter auch ein junger Mann aus Darmstadt.

Weiterlesen
Roßdorf 16.11.2018

Roßdorf: Einbruch in Reihenhaus - Polizei sucht Zeugen

Polizei Südhessen

In ein Reihenhaus in der Taunusstraße sind im Laufe des Donnerstags (15.11.) bislang noch unbekannte Täter eingebrochen. Zwischen 7 Uhr am Morgen und 20.40 Uhr am Abend verschafften sich die Kriminellen durch ein Fenster Zugang zum Erdgeschoss des Anwesens.

Weiterlesen
Darmstadt 09.11.2018

Darmstadt gut gerüstet für Digitalisierung

Vie­le Groß­s­täd­te süd­lich des Mains sind ei­ner Stu­die zu­fol­ge be­son­ders wirt­schafts­stark, dy­na­misch und gut für die di­gi­ta­le Zu­kunft ge­rüs­tet. Das geht aus dem Städ­te­ver­g­leich der »Wirt­schafts­wo­che« und des In­ter­net-Por­tals Im­mo­bi­li­ens­cou­t24 her­vor.

Weiterlesen
Darmstadt 05.11.2018

Ehefrau erstochen: Siebeneinhalb Jahre

Ein Mann aus Rö­d­er­mark soll für sie­ben­ein­halb Jah­re ins Ge­fäng­nis, weil er sei­ne Frau im St­reit mit ei­nem Flei­scher­mes­ser er­sto­chen hat. Das Land­ge­richt Darm­stadt ver­ur­teil­te den 62-Jäh­ri­gen am Mon­tag we­gen Tot­schlags im Af­fekt.

Weiterlesen
Darmstadt 02.11.2018

Forscher finden iOS-Schwachstelle

App­le hat in der neu­en Ver­si­on 12.1 sei­nes iPho­ne-Sys­tems iOS ei­ne von Darm­städ­ter For­schern ent­deck­te Schwach­s­tel­le ge­sch­los­sen, über die An­g­rei­fer die Ge­rä­te zum Ab­s­turz brin­gen konn­ten.

Weiterlesen
Darmstadt 29.10.2018

Zwei Brände in zwei Tagen in Tiefgarage

Zwei Brän­de in der­sel­ben Tief­ga­ra­ge ha­ben am Wo­che­n­en­de die Darm­städ­ter Feu­er­wehr auf Tr­ab ge­hal­ten. Am Sams­tag und am Sonn­tag sei in der Tief­ga­ra­ge im Stadt­teil Kra­nich­stein ein Feu­er aus­ge­bro­chen, sag­te ei­ne Sp­re­che­rin der Po­li­zei. Ob ein Zu­sam­men­hang zwi­schen den Fäl­len be­steht, wird ge­prüft.

Weiterlesen
Roßdorf (bei Darmstadt) 29.10.2018

SPD-Youtuber mit Tourette-Syndrom jagt CDU Direktmandat ab

"Hatte die Hoffnung relativ aufgegeben"

Digitalisierung ist eines der Spezialgebiete von Bijan Kaffenberger. Der Sozialdemokrat, Volkswirt und Finanzfachmann ist im Raum Darmstadt verwurzelt - und zugleich im Internet präsent.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Darmstadt 17.10.2018

Prozess: Frau mit Kochmesser getötet

Mit ei­nem 20 Zenti­me­ter lan­gen Koch­mes­ser soll ein Mann sei­ne 62 Jah­re al­te Ehe­frau in Rö­d­er­mark (Kreis Of­fen­bach) ge­tö­tet ha­ben. Rund sie­ben Mo­na­te spä­ter be­gann der Pro­zess. Der 62-Jäh­ri­ge steht vor dem Land­ge­richt Darm­stadt we­gen Tot­schlags bei ein­ge­schränk­ter Ein­sichts- und Steue­rungs­fähig­keit.

Weiterlesen
Wiesbaden 16.10.2018

Vor den Wählerstimmen werden Likes gesammelt

Wahlkampf im Netz

Im Endspurt vor der Landtagswahl kommt auch der Social-Media-Wahlkampf auf Touren. Wer Erstwähler ansprechen will, kommt an Instagram nicht vorbei.

Weiterlesen
Darmstadt 12.10.2018

Landessozialgericht erhält neuen Chef

Nach mehr als fünf Jah­ren und ju­ris­ti­schen Hick-Hack hat das Hes­si­sche Lan­des­so­zial­ge­richt wie­der ei­nen Prä­si­den­ten: Der Ver­wal­tungs­spe­zia­list Alex­an­der Seitz (51) tritt im No­vem­ber das Amt in Darm­stadt an, wie das Jus­tiz­mi­nis­te­ri­um in Wies­ba­den mit­teil­te.

Weiterlesen
Darmstadt 09.10.2018

Ehemaliger Manager legt Revision ein

Der ehe­ma­li­ge Ge­schäfts­füh­rer der Of­fen­ba­cher Ki­ckers GmbH, Tho­mas K., hat Re­vi­si­on ge­gen sei­ne Ver­ur­tei­lung durch das Darm­städ­ter Land­ge­richt ein­ge­legt.

Weiterlesen
Darmstadt 09.10.2018

Informationsabend zum Dualen Studium

Über das Dua­le Stu­di­um in­for­miert die Be­rufs­be­ra­tung der Agen­tur für Ar­beit in Darm­stadt am Don­ners­tag, 18. Ok­tober. Der In­fo­a­bend be­ginnt um 17.30 Uhr im Sit­zungs­saal der Agen­tur, Groß-Ge­rau­er Weg 7. Fach­leu­te von Be­rufs­be­ra­tung, Hoch­schu­len, In­du­s­trie- und Han­dels­kam­mer so­wie Un­ter­neh­men zei­gen die Mög­lich­kei­ten des Dua­len Stu­di­ums auf.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Darmstadt

Neuste Bildergalerien aus Darmstadt

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Pfungstadt 17.06.2018

Mit Hammer auf Mann eingeschlagen

Bei ei­nem St­reit in ei­ner Woh­nung im süd­hes­si­schen Land­kreis Darm­stadt-Die­burg ist ein 52 Jah­re al­ter Mann mit ei­nem Ham­mer schwer ver­letzt wor­den.

Weiterlesen
Messel 06.06.2018

Probegrabung in Grube Messel geht zu Ende

Die wis­sen­schaft­li­chen Pro­be­gra­bun­gen in der Gru­be Mes­sel in Süd­hes­sen ge­hen am Frei­tag zu En­de. An­sch­lie­ßend soll aus­ge­wer­tet wer­den, in wel­chem Um­fang wei­ter ge­gr­a­ben wird, wie es vom Wis­sen­schafts­mi­nis­te­ri­um in Wies­ba­den heißt. Nach mehr als ei­nem Jahr Pau­se hat­ten die Gra­bun­gen An­fang Mai zu­nächst pro­be­hal­ber wie­der be­gon­nen.

Weiterlesen
Messel 25.03.2018

Nach gut einem Jahr Moratorium Probebohrung in Messel geplant

Die wis­sen­schaft­li­chen Gra­bun­gen in Deut­sch­lands ers­tem UNES­CO-Welt­na­tur­er­be, der Gru­be Mes­sel, lie­gen wei­ter­hin auf Eis. Ei­ne ve­r­ein­bar­te Pro­be­gra­bung sei zwi­schen dem 2. Mai und dem 8. Ju­ni ge­plant, gut ein Jahr nach dem Be­ginn des Mo­ra­to­ri­ums, wie die Sen­cken­berg Ge­sell­schaft für Na­tur­for­schung auf An­fra­ge in Frank­furt be­rich­te­te.

Weiterlesen
Ober-Ramstadt 22.09.2017

L 3104 wird ab Montag erneuert

Die Er­neue­rung der Lan­des­stra­ße 3104 zwi­schen Ober-Ram­stadt und Roßd­orf be­ginnt am kom­men­den Mon­tag, 25. Sep­tem­ber. Das hat die Ver­kehrs­be­hör­de Hes­sen Mo­bil mit­ge­teilt.
Die Ar­bei­ten wür­den in sie­ben Ab­schnit­ten un­ter Voll­sper­rung er­le­digt, heißt es wei­ter. Dau­er: bis Früh­jahr 2018. Über die Win­ter­mo­na­te wer­de es vor­aus­sicht­lich ei­ne Pau­se ge­ben.

Weiterlesen
Pfungstadt 12.09.2017

Verhärtete Fronten im Streit um Hai-Aquarium

Die Fron­ten sind ver­här­tet. Wenn das in Pfung­stadt bei Darm­stadt ge­plan­te gro­ße Hai-Aqua­ri­um schei­tert, könn­ten der Stadt Ein­nah­men von rund 3,2 Mil­lio­nen Eu­ro durch die Lap­pen ge­hen - und oben­d­r­ein noch Ge­wer­be­steu­er von jähr­lich zwi­schen 550 000 und 700 000 Eu­ro. Aber wenn das für 2019 an­ge­peil­te Pro­jekt »Shark Ci­ty« in die Tat um­ge­setzt wird, le­ben Haie nach An­sicht von Tier­schüt­zern dort in qual­vol­ler En­ge.

Weiterlesen