Donnerstag, 26.04.2018

Darmstadt


Main-Echo berichtet aus Darmstadt

Darmstadt 20.04.2018

Hoteldieb auf frischer Tat ertappt – Flucht mit dem Fahrrad

Polizei Südhessen

Die Polizei in Darmstadt sucht nach einem Hoteldieb, der mit dem Fahrrad getürmt ist.

Weiterlesen
Darmstadt 16.04.2018

13-jähriger Junge wohlbehalten wieder da

Polizei Darmstadt

Die Fahndungsmaßnahmen nach dem 13-jährigen Jungen, der seit Freitag vermisst wurde , können eingestellt werden.

Weiterlesen
Babenhausen 13.04.2018

Babenhausen: Einbruch in Kebap Haus

Polizei sucht Zeugen

Kriminelle haben in der Nacht zum Freitag (12.-13.4) ein Kebap Haus in der Fahrstraße heimgesucht und Beute gemacht.

Weiterlesen
Darmstadt 08.04.2018

Attacken auf Imbiss und Moschee

Mit Pflas­ter­stei­nen sind ei­ne Mo­schee und ein Im­biss in Darm­stadt be­schä­d­igt wor­den. Zu­dem wur­den an­ti-tür­ki­sche Pa­ro­len ge­sprüht. An der Mo­schee sei­en in der Nacht zum Sonn­tag die Glas­schei­ben der Ein­gangs­tür zu Bruch ge­gan­gen, teil­te die Po­li­zei mit. Die Schei­ben des Im­bis­ses sei­en nicht ein­ge­wor­fen, aber er­heb­lich in Mit­lei­den­schaft ge­zo­gen wor­den.

Weiterlesen
Darmstadt 07.04.2018

Mehrere Brände beschäftigen Feuerwehr und Polizei in Darmstadt

Kripo Darmstadt bittet um Hinweise

Am frühen Samstagmorgen (07.04.2018) beschäftigten mehrere Brände im Darmstädter Ortsteil Eberstadt Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei.

Weiterlesen
Darmstadt 06.04.2018

Eigene »Autobahn« verspricht Radlern freie Fahrt

Drei­mal pro Wo­che fährt Mar­tin Loh­fink mit dem Rad von sei­ner Darm­städ­ter Woh­nung zu sei­ner Pra­xis nach Frank­furt. Abends steigt der Rönt­gen­arzt ent­we­der mit dem Rad in die S-Bahn oder er ra­delt die 26 bis 30 Ki­lo­me­ter zu­rück - je nach­dem, für wel­chen Weg er sich ent­schei­det.

Weiterlesen
Darmstadt 06.04.2018

Spargelsaison beginnt allmählich - Preise noch hoch

Zum Wochenende größere Mengen erwartet

Die Spargelsaison kommt allmählich in Schwung. Zum Wochenende könnten größere Mengen des Edelgemüses angeboten werden. Spargel-Fans müssen dafür aber noch tief in die Tasche greifen.

Weiterlesen
Darmstadt 05.04.2018

Ausländische Altenpfleger anerkennen

Hes­sen­weit ha­ben im ver­gan­ge­nen Jahr 1531 Men­schen ei­nen An­trag zur An­er­ken­nung ih­res im Aus­land er­wor­be­nen Pf­le­ge­ab­schlus­ses in Deut­sch­land ge­s­tellt. Da­mit zähl­te das zu­stän­di­ge Re­gie­rungs­prä­si­di­um (RP) in Darm­stadt nach ei­ge­nen An­ga­ben so vie­le An­trä­ge wie noch nie­mals zu­vor.

Weiterlesen
Darmstadt 05.04.2018

Beratung für Existenzgründer

Das Kom­pe­tenz­netz Grün­dungs­be­ra­tung or­ga­ni­siert wie­der den »Tag der Grün­dung«. Die Mes­se wen­det sich an Exis­tenz­grün­der und Jung­un­ter­neh­mer und bie­tet laut An­kün­di­gung vie­le re­le­van­te In­for­ma­tio­nen und Fach­vor­trä­ge. Die Ver­an­stal­tung fin­det am Frei­tag, 20. April, von 12 bis 19 Uhr im neu­en Tech­no­lo­gie- und Grün­der­zen­trum HU­B31, Hil­pert­stra­ße 31, in Darm­stadt statt. And­rea Jost

Weiterlesen
Griesheim 31.03.2018

Griesheim: Exhibitionist in der Sandgasse

Polizei Südhessen

Am Freitag (30.3) gegen 17 Uhr traf eine 41 Jahre alte Frau im Bereich der Sandgasse in Griesheim auf einen Exhibitionisten.

Weiterlesen
Darmstadt 28.03.2018

Männer werden mit Nackt- und Masturbationsbildern erpresst

Polizei meldet mehrere Fälle von "Sextortion"

Seit Jahresbeginn werden vermehrt Fälle von "Sextortion" bei der Polizei in Südhessen angezeigt. Das Wort setzt sich aus den Wörtern "Sex" und "Extortion" (Erpressung) zusammen.

Weiterlesen
Darmstadt 26.03.2018

E-Lastenräder als Pilotprojekt in Darmstadt

Das schwarz-grün re­gier­te Darm­stadt hat das größ­te Elek­tro-Las­ten­rä­der-Ver­leih­sys­tem in Hes­sen aus der Tau­fe ge­ho­ben. Bis zu fünf sol­cher Rä­der kön­nen Bür­ger von Mon­tag an aus­lei­hen. Be­zah­len müs­sen sie da­für bis zu drei Ta­ge lang nichts, wie Ver­kehrs­de­zer­nen­tin Bar­ba­ra Boc­zek (Grü­ne) bei der Vor­stel­lung am Don­ners­tag in Darm­stadt sag­te.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Darmstadt

Neuste Bildergalerien aus Darmstadt

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Messel 25.03.2018

Nach gut einem Jahr Moratorium Probebohrung in Messel geplant

Die wis­sen­schaft­li­chen Gra­bun­gen in Deut­sch­lands ers­tem UNES­CO-Welt­na­tur­er­be, der Gru­be Mes­sel, lie­gen wei­ter­hin auf Eis. Ei­ne ve­r­ein­bar­te Pro­be­gra­bung sei zwi­schen dem 2. Mai und dem 8. Ju­ni ge­plant, gut ein Jahr nach dem Be­ginn des Mo­ra­to­ri­ums, wie die Sen­cken­berg Ge­sell­schaft für Na­tur­for­schung auf An­fra­ge in Frank­furt be­rich­te­te.

Weiterlesen
Ober-Ramstadt 22.09.2017

L 3104 wird ab Montag erneuert

Die Er­neue­rung der Lan­des­stra­ße 3104 zwi­schen Ober-Ram­stadt und Roßd­orf be­ginnt am kom­men­den Mon­tag, 25. Sep­tem­ber. Das hat die Ver­kehrs­be­hör­de Hes­sen Mo­bil mit­ge­teilt.
Die Ar­bei­ten wür­den in sie­ben Ab­schnit­ten un­ter Voll­sper­rung er­le­digt, heißt es wei­ter. Dau­er: bis Früh­jahr 2018. Über die Win­ter­mo­na­te wer­de es vor­aus­sicht­lich ei­ne Pau­se ge­ben.

Weiterlesen
Pfungstadt 12.09.2017

Verhärtete Fronten im Streit um Hai-Aquarium

Die Fron­ten sind ver­här­tet. Wenn das in Pfung­stadt bei Darm­stadt ge­plan­te gro­ße Hai-Aqua­ri­um schei­tert, könn­ten der Stadt Ein­nah­men von rund 3,2 Mil­lio­nen Eu­ro durch die Lap­pen ge­hen - und oben­d­r­ein noch Ge­wer­be­steu­er von jähr­lich zwi­schen 550 000 und 700 000 Eu­ro. Aber wenn das für 2019 an­ge­peil­te Pro­jekt »Shark Ci­ty« in die Tat um­ge­setzt wird, le­ben Haie nach An­sicht von Tier­schüt­zern dort in qual­vol­ler En­ge.

Weiterlesen
Ober-Ramstadt 23.08.2017

Wurfbeil-Angreifer muss in Psychiatrie

Nach dem An­griff auf sei­ne El­tern mit ei­nem Wurf­beil muss ein 19-Jäh­ri­ger in die Psy­ch­ia­trie. Ein Amts­rich­ter ha­be am Di­ens­tag Haft­be­fehl we­gen ver­such­ten Mor­des er­las­sen, teil­te die Po­li­zei in Darm­stadt mit. Der jun­ge Mann hat­te im süd­hes­si­schen Ober-Ram­stadt in der Nacht zum Mon­tag dem Va­ter im el­ter­li­chen Schlaf­zim­mer er­heb­li­che Ver­let­zun­gen zu­ge­fügt. Die Mut­ter blieb un­ver­letzt.

Weiterlesen
Weiterstadt 09.08.2017

Granate direkt an A 5 gesprengt

We­gen der Sp­ren­gung ei­ner Welt­kriegs­gra­na­te ist die Au­to­bahn 5 bei Wei­ter­stadt in der Nacht zum Mitt­woch für kur­ze Zeit ge­sperrt wor­den. Pri­va­te Son­den­gän­ger hat­ten die Waf­fe am Di­ens­ta­g­a­bend am Sei­ten­st­rei­fen der Au­to­bahn ge­fun­den, wie ein Sp­re­cher der Po­li­zei Darm­stadt mit­teil­te. Der Kampf­mit­tel­rä­um­di­enst ha­be dar­auf­hin ei­nen Si­cher­heits­be­reich von 500 Me­tern ein­ge­rich­tet, um die Gra­na­te zu sp­ren­gen.

Weiterlesen