Montag, 20.05.2019

Rüdenau

Das Dorf existiert mindestens seit 1285. Bis 1635 lag es im Besitz der Ritterfamilie Rüd. Dem Mainzer Erzbischof gelang es 1247, ihren Cent Wallhausen zu bekommen und die wirtschaftlichen Rechte auf seine neue Stadt Miltenberg zu übertragen. Die kirchlichen Rechte gingen nach Kleinheubach, 1635 übernahm Mainz das Erbe der erloschenen Collenbergischen Rüden-Linie und damit auch Rüdenau.

Main-Echo berichtet aus Rüdenau

Foto: Jennifer Lässig

Udo Käsmann zieht Schlussstrich

Einschlag im Rüdenauer Wald drastisch reduziert

Foto: Jennifer Lässig

Erster Whisky aus Rüdenau: Warum es genau 760 Flaschen sind

Foto: Jennifer Lässig

Erster Whisky aus Rüdenau: 3000 Gäste staunen

Foto: Jennifer Lässig

Rüdenauer Turner geben ihre Halle in die Hände der Gemeinde

Roadtrip: Wo sich die Europäische Union vor der Wahl Ende Mai im Landkreis versteckt

Rüdenauer Bürgermeister Udo Käsmann
Foto: Jennifer Lässig

Bleibt es in Rüdenau beim ehrenamtlichen Bürgermeister?

Rüdenauer Bürgermeister Udo Käsmann
Foto: Jennifer Lässig

Rüdenau: Erneute Kandidatur von Bürgermeister Udo Käsmann ungewiss

Foto: Jennifer Lässig

Käsmann stellt sich Rekordkulisse in Rüdenau

Foto: Heinz Linduschka

Warnwesten für Hühner oder doch lieber »Hirn für alle«

Foto: Marco Burgemeister

Rüdenauer Prinzengarde feiert Abschied in Las Vegas

Dossier
Foto: Oliver Berg

Wie die hausärztliche Situation im Kreis Miltenberg aussieht

1 Fotoserie
Dossier

Gruppen berichten aus Rüdenau

D1Abzeichen2019
Foto: _MVR_

Leistungsabzeichen in Bronze und Silber - Vier Jungmusiker bestehen D2-Prüfung, weitere drei D1-Prüfung

Musikverein Rüdenau
EhrungPassive2019
Foto: Johannes Hortig

Acht Mitglieder für unglaubliche 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt - Musikverein Rüdenau und der Musikverband Untermain zeichnen langjährige Mitglieder für ihre Treue aus

Musikverein Rüdenau
RC3BCdenau
Foto: privat

Männergesangverein Rüdenau unter neuem Dirigat

Gesangverein Liederkranz Rüdenau
IMG_6633_Gruppe
Foto: schuetzenverein.ruedenau

Ehrungen bei der JHV 2019 der Schützenbrüderschaft Rüdenau

Schützenbrüderschaft 1955 e.V. Rüdenau
IMG-20181215-WA0008
Foto: asz

Hochrangige Ehrungen beim Männerchor Rüdenau

Gesangverein Liederkranz Rüdenau
MC3A4nnerchor
Foto: asz

Vorweihnachtliche Klänge in Rüdenau zum 120jährigen Bestehen des Männerchors

Gesangverein Liederkranz Rüdenau
Rüdenauer Jubilare des Jahres 2018 mit Pfarrer Kowalski
Foto: Ulrike Lorenz

Vierter „Tag der Jubilare“ des Pfarrgemeinderates Rüdenau

Pfarrgemeinde St. Ottilia Rüdenau
Gedenktafel für Eberhard Bechmann
Foto: Barbara Grombach

Gelungenes Programm an der Rüdenauer Sportwoche

TV Rüdenau
einweihung2
Foto: Kiga_Ruedenau

Kindergarten Rüdenau weiht neu gestaltetes Außengelände ein

Kindergarten Rüdenau
IMG_3125
Foto: asz

Fröhliche Lieder beim Sommerfest zum 120jährigen Bestehen des Männerchores Rüdenau

Gesangverein Liederkranz Rüdenau
UnserEcho_JugendMusiziertBennoWolz2018
Foto: _MVR_

Erfolgreiche Teilnahme bei Jugend musiziert

Musikverein Rüdenau
UnserEcho_Juniorabzeichen2018
Foto: _MVR_

Musikverein Rüdenau verleiht „Junior-Leistungsabzeichen“ an erfolgreiche Jungmusikerinnen

Musikverein Rüdenau

Neuste Bildergalerien aus Rüdenau

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Foto: Anja Keilbach

Über 600 Besucher in Miltenbergs Museen

Foto: Sylvia Horlebein

Um 40 Jahre altern im Zeitraffer

Foto: Linda Suffel

Jugendliche geben bei U-18-Europawahl ihre Stimme ab

Foto: Anja Keilbach

Fürstenfamilie eröffnet in Amorbach Innenstadt-Hotel "Emich's"

1 Fotoserie
Foto: Jörg Carstensen

Wie man einen Promi für sich gewinnt

Foto: Anja Keilbach

Kunstprojekt aus Klingenberg: 20 Kilometer dem Herzen folgen