Donnerstag, 23.05.2019

Waldaschaff

Der Name steht selbstredend für die Lage am Fluss Aschaff und im waldreichen Spessart. Der Aufschwung der Gemeinde ist eng mit Bürgermeister Herbert Brehm (1966-1984)verknüpft. An die früherere Zugehörigkeitzum Erzstift Mainz einnert das silberne sechsspeichige Rad im Wappen.

Main-Echo berichtet aus Waldaschaff

Streetart-Festival in Waldaschaff

A3 bei Waldaschaff: VW schleudert zwischen Leitplanke und Schutzzaun - Frau eingeklemmt

1 Fotoserie

Waldaschaff muss Ergänzungsbeiträge erheben

»Wartehäuschen ist ein Schandfleck«

Kritik an Abschaffung der Strabs

BMW überschlagt sich auf A3 – Fahrerin nur leicht verletzt

1 Fotoserie

Christus aus Changanassery

Aschaffenburg: Erst Toyota gerammt, dann Polizeibeamte angegriffen

Starkregen-Schäden repariert

Vollsperrung in Waldaschaff

Streit um Pflegestunden

Ausrutscher auf nasser Straße in Aschaffenburg - Mercedes Totalschaden

Gruppen berichten aus Waldaschaff

Neuste Bildergalerien aus Waldaschaff

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Streetart-Festival in Waldaschaff

»So etwas habe ich noch nie erlebt«

Statt Sanierung lieber gleich neu bauen

Vier Aufträge für Kindergartenumbau

Unfall in Biogasanlage Sailauf: Ausgelaufene Gülle bedrohte Fische

1 Video
1 Fotoserie

Bessenbach bekommt Jugendrat