Sonntag, 19.05.2019

Blankenbach

Als erstes wird das Dorf Blankenbach 1332 erwähnt. Wie die Chronik aussagt, soll Blankenbach in dem hessisch-fuldischen Streit gegen die Herren von Baumbach im Jahre 1375 zerstört worden sein. Aber bereits 1376 wurden wieder vier Höfe in Blankenbach als hessische Lehen der Schindekopp genannt. Blankenbach liegt auf dem ursprünglichen Gebiet Thüringens.

Main-Echo berichtet aus Blankenbach

Gewerbegebiet und Schutzhütte im Rat

Jetzt 13 000 VdK-Mitglieder im Kreis

Foto: Susanne Hasenstab

Fünffachmord in Sommerkahl

Foto: Marion Stahl

»Made in Great Britain« auf den Punkt gebracht

Nistplatz für Störche rückt näher

Udo Neumeier bleibt CSU-Vorsitzender in Blankenbach

Stadtweg wird ausgebaut und saniert

Prioritätenliste für neue Naturpark-Schutzhütte

Symbolbild: Rettungshubschrauber (© Axel Heimken)
Foto: Axel Heimken

Blankenbach: Verbrennungen im Gesicht - Junge Frau mit Hubschrauber in Klinik

Foto: Marion Stahl

"Cordula Grün" macht die Cowboys verrückt

Dossier

Kreisstraße ab Montag gesperrt

Foto: privat

Den Aufbau der Blankenbacher Wehr geprägt

Gruppen berichten aus Blankenbach

Neuste Bildergalerien aus Blankenbach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Ungesicherte Bahnübergänge: Schließung verzögert sich

46 000 Euro für Dorferneuerung

»Gemeinde wird pleite sein nach dem Straßenausbau«

Tempo 70 weit vor Ortseingang? Landratsamt lehnt Wunsch ab

Funkmast darf Bauhofzufahrt nicht behindern

Amt beseitigt Uferabbrüche

Foto: Doris Pfaff

Artenvielfalt: Jäger sehen sich gefordert

Foto: Stefan Gregor

Gefährliche Kuppe entschärft

Grünabfall-Kompostieranlage: Blankenbach wäre dabei

Foto: Henning Kaiser

Schutzhütte für Wanderer auf dem Kalmus

Gewerbegebiet Grenzweg: Firmen können erweitern

Eine Schutzhütte für Blankenbach