Sonntag, 20.01.2019

Hösbach

Hösbach wurde 1189 erstmals urkundlich erwähnt. 1218 wurde die Pfarrei Hösbach der Abtei Schmerlenba …

Main-Echo berichtet aus Hösbach

Aschaffenburg vor 4 Stunden

Hochwertige Smartphones aus Laden in Aschaffenburg gestohlen

Polizei Aschaffenburg

In Aschafenburg haben zwei Täter Smartphones aus einem Laden in Aschaffenburg gestohlen. Die Beiden rissen die Geräte von den Sicherungen in einem Laden in der Herstallstraße.

Weiterlesen
Hösbach 18.01.2019

Rottenberger Schule Thema im Rat

Die Sa­nie­rung der Grund­schu­le Am Klos­ter­berg in Rot­ten­berg - hier die Vor­stel­lung des Plan­ent­wur­fes und der Kos­ten­be­rech­nung und der Be­schluss zum wei­te­ren Vor­ge­hen - ist The­ma der nächs­ten öf­f­ent­li­chen Ge­mein­de­rats­sit­zung in Hös­bach. Sie be­ginnt am Don­ners­tag, 24. Ja­nuar, um 19 Uhr im Rat­haus-Sit­zungs­saal.

Weiterlesen
Hösbach 16.01.2019

Die Hösbacher Autorin Gretel Mayer über ihre späte Berufung

Lesung am Freitag in Waldaschaffer Bücherei

Fe­ri­en am Chiem­see: Für Gre­tel May­er, die seit über 40 Jah­ren in Hös­bach wohnt, sind die fer­nen Kin­der- und Ju­gend­ta­ge am Fuß der Al­pen vol­ler gol­de­ner Er­in­ne­run­gen. Nun hat die ge­bür­ti­ge Münch­ne­rin ih­ren Sehn­sucht­s­ort zum Ta­t­ort ge­macht:

Weiterlesen
Hösbach 15.01.2019

»Hösbach steht finanziell solide da«

300 geladene Gäste in der Kultur- und Sporthalle

Die Sa­nie­rung des Hal­len­bads und der Grund­schu­le Rot­ten­berg so­wie der Neu­bau des Feu­er­wehr­ge­rät­e­hau­ses zwi­schen Feld­kahl und Rot­ten­berg für die fu­sio­nier­ten Weh­ren der bei­den Orts­tei­le wer­den die gro­ßen Pro­jek­te 2019 in der Ge­mein­de Hös­bach sein. Das hat Bür­ger­meis­ter Mi­cha­el Bau­mann (par­tei­los) am Sonn­ta­g­a­bend auf dem Neu­jahrs­emp­fang der Ge­mein­de im Kul­tur- und Sport­park ge­sagt.

Weiterlesen
Hösbach 14.01.2019

Ziel: Die Fußballjugend fördern

Mit al­len zehn Stamm­ve­r­ei­nen hat die JFG Mitt­le­rer Kahl­grund am Sams­tag beim Hal­len-Markt­po­kal­tur­nier in der Hös­ba­cher Land­k­reis­hal­le ihr zehn­jäh­ri­ges Be­ste­hen ge­fei­ert.

Weiterlesen
Goldbach 08.01.2019

Mit 2,4 Promille auf der Flucht vor der Polizei

Polizei Aschaffenburg

Am Montagabend um 22.30 Uhr versuchte ein Seat-Fahrer, der in Schlangenlinien auf der B26 von Goldbach kommend nach Hösbach unterwegs war, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten. Bei Waldaschaff war die Fluct zu Ende. Die Polizei sucht Verkehrsteilnehmer, die am Monatg durch den Fahrer des Seat gefährdet wurden.

Weiterlesen
Hösbach 07.01.2019

Faschingssitzungen: Vorverkauf startet

Der Vor­ver­kauf für die Fa­schings­sit­zun­gen des Ge­sang­ve­r­eins »Ger­ma­nia« Hös­bach be­ginnt am Di­ens­tag, 15. Ja­nuar, um 19 Uhr im Sän­ger­heim in der Sc­höllkrip­pe­ner Stra­ße. Da­nach kön­nen nach An­ga­ben des Ve­r­eins Ein­tritts­kar­ten im­mer don­ners­tags ab 18 Uhr im Sän­ger­heim ge­kauft wer­den.

Weiterlesen
Hösbach 04.01.2019

Der Bischof der Hösbacher

Geschichtsverein widmet sich dem Geistlichen Ludwig Maria Hugo

Ein »Dom« ge­nann­tes Got­tes­haus ist oft auch die Ka­the­dral­kir­che ei­ner Diöze­se. Trotz des Spess­art­doms St. Mi­cha­el gab es frei­lich nie­mals ein Bis­tum Hös­bach. Wohl aber ei­nen Geist­li­chen, den die Hös­ba­cher vor gut 90 Jah­ren »un­se­ren Bi­schof« nann­ten.

Weiterlesen
Hösbach 02.01.2019

2500 Euro für die Lebenshilfe

Spen­den statt schen­ken zu Weih­nach­ten. Die Fir­ma R. & W. Schüß­ler GmbH Or­tho­pä­d­ie­schuh­tech­nik aus Hös­bach hat der Le­bens­hil­fe Sch­mer­len­bach 2500 Eu­ro ge­spen­det. Die Zu­sam­men­ar­beit be­steht laut Mit­tei­lung des Un­ter­neh­mens seit über 20 Jah­ren. Die Werk­stät­ten pro­du­zie­ren für die Fir­ma Hilfs­mit­tel aus Holz.

Weiterlesen
Hösbach 30.12.2018

Schnitzen, Sprachkunst und Selbsthilfe in Schmerlenbach

Das Se­mi­nar­pro­gramm im Ta­gungs­zen­trum Sch­mer­len­bach des Bis­tums Würz­burg star­tet im neu­en Jahr mit ei­nem Holz­schnitz­kurs bei Die­ter Bau­er und Ste­phan Jun­ge: Am Sams­tag, 26. Ja­nuar, gibt es ein Ganz­ta­ges­se­mi­nar von 9 bis 18 Uhr »Holz­schnitz­kurs für An­fän­ger und Fort­ge­schrit­te­ne«.

Weiterlesen
Aschaffenburg 29.12.2018

Streit zwischen Frauen - Lebensgefährte schlägt zu

Polizei Aschaffenburg

Ein Streit zwischen zwei Frauen am Freitag in der Aschaffenburger Elsavastraße ist eskaliert, als sich der Lebensgefährte einer der Frauen eingriff.

Weiterlesen
Hösbach 28.12.2018

Sammelstelle diesen Freitag geöffnet

Die Grün­ab­fall­sam­mel­s­tel­le am Schel­len­berg und der Re­cy­c­ling­hof sind an die­sem Frei­tag, 28. De­zem­ber, von 13 bis 17 Uhr ge­öff­net. Laut Mit­tei­lung aus dem Hös­ba­cher Rat­haus blei­ben bei­de Ein­rich­tun­gen am Sams­tag, 29. De­zem­ber, ge­sch­los­sen.

Weiterlesen

Gruppen berichten aus Hösbach

Rekordzahlen im Jahr 2018

Die katholisch-öffentliche Bücherei Schmerlenbach/Hösbach-Bahnhof hat das erste Jahr mit EDV-Unterstützung erfolgreich beendet und kann nun die Statistik bekannt geben. Die fünf wöchentlichen Öffnungsstunden verteilen sich auf mittwochs und freitags nachmittags, sowie sonntags vormittags...

Weiterlesen

Badminton-Schulmannschaften des Hanns-Seidel-Gymnasiums im Doppelpack zum Nordbayernfinale

In der Wettkampfklasse III sind die beiden Mannschaften des Hanns-Seidel-Gymnasiums auf dem besten Weg, erneut das Landesfinale zu erreichen. Die Mädchenmannschaft könnte dann sogar ihren letztjährigen Titel verteidigen...

Weiterlesen

Helfen muss geübt werden – die Notfalldarstellung unterstützt dabei

Bevor ein Helfer richtig helfen kann, muss er viel üben. Dies geschieht in unzähligen Ausbildungsstunden, Lehrgängen und Übungen. Im Verlaufe der Ausbildung muss er an den Anblick von blutenden Wunden gewöhnt werden bzw...

Weiterlesen

Gelungener Ausklang des Jubiläumsjahres: Liederkranz Feldkahl lud zu stimmungsvollem Konzert

Mit einem weihnachtlichen Konzert in der Feldkahler Kirche St. Johannes von Nepomuk endete das 140. Jubiläumsjahr des Gesangvereins Liederkranz Feldkahl 1878 e.V. Neben dem Gemischten Chor zeigten professionelle Solisten ihr Können...

Weiterlesen

„Aschaffenburg Stallions“ treffen die „Alligators“ aus Hösbach - American Football am Hanns-Seidel-Gymnasium

Die Klasse 6a am Ganztagszweig des Hanns-Seidel-Gymnasiums Hösbach bekam am 10.01.2019 Besuch von Mark Palmer und Felix Heimke von den „Aschaffenburg Stallions“, die die Schülerinnen und Schüler in Flag Football trainierten...

Weiterlesen

Weihnachtsfußballturnier am Hanns-Seidel-Gymnasium

Am 20.12.2018 fand am Hanns-Seidel-Gymnasium in Hösbach das jährliche Weihnachtsfußballturnier der 6. Jahrgangsstufe statt. Jede Klasse stellte eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft. Nach den Vorrundenspielen auf dem Kleinfeld wurden Platzierungsspiele auf dem Großfeld ausgetragen...

Weiterlesen
DJKWenighösbach 13.01.2019

DJK Wenighösbach ernennt 4 neue Ehrenmitglieder

Anlässlich der Weihnachstfeier im festlich geschmückten Saal des DJK Sportheimes standen auch die Ernennungen von vier neuen Ehrenmitgliedern auf dem Programm. Rudi Wagner und Edgar Schölles wurden für besondere Verdienste um die DJK geehrt...

Weiterlesen

Gehörlosen Silvester und Neujahr in Sachsen

Wir sind in der Zeit vom 28. Dezember 2018 bis zum 04. Januar 2019 im Silvester und Neujahr in Sachsen mitten in der Sächsischen Schweiz mit der Reisebus, gehörlosfahrer Peter Scheifele mit 44 Gehörlosen aus ganz Deutschland und mit dem Gebärdensprachdolmetsche Cordula Scheifele (hörende) gewesen...

Weiterlesen

Bayerischer Umweltminister ehrt Hanns-Seidel-Gymnasium als Umweltschule

Am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum in Bamberg überreichte am 19.12.2018 der Bayerische Umweltminister Thorsten Glauber den erfolgreichen Schulen aus Franken die Auszeichnung „Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule für das Schuljahr 2017/2018“...

Weiterlesen

Treue zum Verein? Wichtiger denn je!

Germania Hösbach ehrt aktive und fördernde Mitglieder „Treue ist eine Tugend, welche die Verlässlichkeit eines Akteurs gegenüber einem anderen, einem Kollektiv oder einer Sache ausdrückt.“ – Soweit die Definition aus dem Internet. Die T...

Weiterlesen

Neuste Bildergalerien aus Hösbach

Main-Echo-Nachrichten aus den umliegenden Gemeinden

Aschaffenburg vor 1 Stunde

Sitzung des Karneval-Klub Kakadu in der Stadthalle Ascahffenburg

Kokolores mit Cowboy-Klo und Tannenbaum im "Häxler"

Je spä­ter der Abend, des­to dol­ler der Ko­ko­lo­res beim Kar­ne­val-Klub Ka­ka­du: Ein Cow­boy-Klo-Song der Luft­hof-Kräch­zer und ein übelst ge­dörr­ter Tan­nen­baum, im "Häx­ler" der "Fir­ma Dr­ex­ler" ver­hack­stückt vom Mu­sik- und Büt­ten­duo Ur­su­la und Ralph, ha­ben bei der Prunk­sit­zung am Sams­ta­g­a­bend in der Stadt­hal­le in der Stun­de vor Mit­ter­nacht knapp 500 Nar­ren in Hoch­stim­mung ver­setzt.

Dossier zum Thema Weiterlesen
Goldbach vor 1 Stunde

200 Besucher bei Vortrag zu Kugelburg-Ausgrabungen in Goldbach

Auf Exkursion ins Hochmittelalter

Auf ei­ne Ex­kur­si­on ins Hoch­mit­telal­ter ha­ben sich am Frei­ta­g­a­bend mehr als 200 Be­su­cher im Gold­ba­cher »Haus Effa­ta« auf Ein­la­dung des Ge­schichts- und Hei­mat­ve­r­eins und der Markt­ge­mein­de ge­macht. »Rei­se­füh­rer« war der Ar­chäo­lo­ge Ha­rald Ros­manitz vom Ar­chäo­lo­gi­schen Spess­art­pro­jekt (ASP).

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 4 Stunden

Yoga-Tatort mit tropischem Soundtrack

Ei­ne Sta­tue der in­di­schen Gott­heit Shi­va, ein rie­si­ger Gong und Yo­gi-Tee aus Ther­mos­kan­nen: Zum Auf­takt des dies­jäh­ri­gen Aschaf­fen­bur­ger »Jazz & Cri­me«-Fes­ti­vals gab es am Sams­tag für das Pu­b­li­kum ei­ne Lo­ca­ti­on zu ent­de­cken, die bis­lang noch nicht auf dem Spiel­plan der be­lieb­ten Ver­an­stal­tungs­rei­he stand:

Weiterlesen
Aschaffenburg vor 4 Stunden

Schrottrad-Aktion geht in die nächste Runde

Die Schrot­trad-Ak­ti­on der Stadt Aschaf­fen­burg wird fort­ge­setzt: Ab die­sem Mon­tag, 21. Ja­nuar, wird der städ­ti­sche Rad­ver­kehrs­be­auf­trag­te wie­der Fahr­radab­s­tell­an­la­gen kon­trol­lie­ren und er­kenn­ba­re Schrot­t­rä­der mit ei­nem or­an­ge­far­be­nen Auf­k­le­ber ver­se­hen. Dar­auf weist die Stadt­ver­wal­tung hin.

Weiterlesen
Glattbach vor 5 Stunden

Sind die Bäume am Glattbacher Wald-Spielplatz noch sicher?

Förster befürchtet Schäden durch Trockenheit

Wel­che Aus­wir­kun­gen hat die lang an­hal­ten­de Tro­cken­heit des ver­gan­ge­nen Jah­res auf den Wald? Die­se Fra­ge be­schäf­tigt der­zeit wohl nicht nur Glatt­bachs Förs­ter Vol­ker Schil­ler. In der jüngs­ten Ge­mein­de­rats­sit­zung stell­te der Fach­mann dem Ple­num nicht nur den Forst­wirt­schafts­plan 2019 für den 81 Hektar gro­ßen Ge­mein­de­wald vor, son­dern er­klär­te auch, warum even­tu­el­le Tro­cken­heits­schä­den zu ei­ner Ge­fahr für Glatt­bachs Bür­ger wer­den könn­ten.

Weiterlesen